Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMarkenrechtHamburg 

Rechtsanwalt in Hamburg: Markenrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Yannik Wiehl   Schopenstehl 20, 20095 Hamburg
Wiehl Rechtsanwalt
Wirtschaftsrecht. Medienrecht. IT-Recht.

Telefon: 040 67302690


Foto
Torsten Becker   Alsterkamp 32a, 20149 Hamburg
 

Telefon: +49-40-27877070


Foto
Mascha Heidelberg, LL.M. Eur., LL.M. (Houston)   Schellerdamm 19, 21079 Hamburg
Müller Schupfner & Partner

Telefon: +49-(0)40-32 02 70 9-0


Logo
WNS Will + Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte mbB   Mönckebergstr. 27, 20095 Hamburg 

Telefon: 040 / 328 09 78 - 0


Foto
ElbKanzlei - Rechtsanwälte Dr. Nolting   Bernhard-Nocht-Strasse 109, 20359 HamburgÜberörtliche Sozietät
Alles was (Ihr) Recht ist!

Telefon: (+49) 040/ 55 43 19 02


Logo
DIEKMANN Rechtsanwälte   Feldbrunnenstraße 57, 20148 Hamburg 

Telefon: 04033443690


Foto
Thomas Brehm   Wexstraße 42, 20355 Hamburg
BBS Rechtsanwälte

Telefon: +49 (40) 34 9999 00


Foto
Kai Kähler   Großneumarkt 42, 20459 Hamburg
Kanzlei Kai Kähler

Telefon: 040-344344


Logo
ROSE & PARTNER LLP.   Jungfernstieg 40, 20354 HamburgRechtsanwälte, Fachanwälte, Steuerberater

Telefon: 040 414 37 59 - 0


Foto
Tobias Spahn   Wexstraße 42, 20355 Hamburg
BBS Rechtsanwälte

Telefon: 040-34999900



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Markenrecht

Bundesgerichtshof entscheidet Streit über die Marke DAX (04.05.2009, 10:18)
- Commerzbank darf DAX als Bezugswert für Wertpapiere verwenden – Der u. a. für das Wettbewerbs- und Markenrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Verwendung des Aktienindex als Bezugswert ...

Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen ...

BGH: „LOTTO“ ist keine Marke für Lotterieglücksspiele (26.01.2006, 17:12)
- Deutscher Lottoblock unterliegt im Streit um die Marke „LOTTO“ - Der u.a. für das Markenrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die Marke „LOTTO“ für die meisten Waren und ...

Forenbeiträge zu Markenrecht

Klage gegen Domainname wegen Namensgleichheit (08.05.2005, 16:01)
Hallo! Ist es möglich, dass ein Rechtsanwalt einen Inhaber einer Domain verklagt, seine Domain löschen zu lassen, die er schon seit 10 Jahren besitzt, weil sich jetzt eine Firma angemeldet hat, die den gleichen Namen trägt, ...

Markenrecht im Internet - Swarovski (14.01.2012, 20:03)
Hallo Community! ich habe eine kurze Frage: Person A vertreibt einen Frisörshop. In diesem Shop im Internet, bietet Personan A Swarovski Steine an. Nun die Frage: Darf PErson A auch bei den Produkt ganz groß und breit ...

Partei erstmals als Verein gründen? (12.11.2012, 19:36)
Hallo! Ich habe die Frage schon im Markenrecht gestellt, daher kopier ich die Frage hier rein. Ich hätte eine wichtige Frage die mich seit längerem beschäftigt. Ist es möglich, sich einen Parteinamen schützen zu lassen, ...

Markenschutz (01.11.2012, 09:59)
Hallo an alle bin neu hier.....super das es so ein Forum gibt... Es geht um folgenden Sachverhalt: Mal angenommen A würde gerne Pullover aus Asien importieren. Genau dieser Pullover sind schon im elektronischen Markt in ...

AG meldet Anspruch auf geistiges Eigentum des AN an (16.05.2009, 16:48)
Mal angenommen ein AN gestaltet in seiner Freizeit, zu 98% nachweislich ausserhalb der Öffnungszeiten oder nachweislich an Urlaubstagen eine Internetseite die a) nicht vom AG beauftragt wurde (es entstand also aus eigenem ...

Urteile zu Markenrecht

I R 97/08 (16.12.2009)
1. Ein Recht an einem Namen oder an einem Zeichen kann auch dann wesentliche Betriebsgrundlage sein, wenn es nicht bilanzierungsfähig und nicht warenzeichenrechtlich bzw. markenrechtlich besonders geschützt ist. Maßgeblich ist insoweit bei der Beurteilung einer Einbringung nach § 20 UmwStG 1995, ob das Recht nach seiner Funktion im Betrieb für diesen wesentl...

I ZR 18/11 (12.07.2012)
a) Ein File-Hosting-Dienst, der im Internet Speicherplatz zur Verfügung stellt, kann als Störer haften, wenn urheberrechtsverletzende Dateien durch Nutzer seines Dienstes öffentlich zugänglich gemacht werden, obwohl ihm zuvor ein Hinweis auf die klare Rechtsverletzung gegeben worden ist. Nach einem solchen Hinweis muss der File-Hosting-Dienst im Rahmen des t...

11 U 6/05 (22.11.2005)
1. Nicht jede Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr ist schon als Markenbenutzung im Sinne von Art. 5 Abs. 1 MRL anzusehen. Vielmehr ist maßgeblich auf die Unterscheidungsfunktion der Marke bzw. des Zeichens abzustellen. 2. Ausschlaggebend ist danach einerseits die Frage, ob die fragliche Bezeichnung von dem angesprochenen Verkehr, also von dem...

Rechtsanwalt in Hamburg: Markenrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum