Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Marienthal (© Marco2811)

Der Stadtteil Hamburg Marienthal beherbergt auf einer Fläche von 3,3 km² knapp 13.000 Einwohner. Umgeben von anderen Stadtteilen Hamburgs bietet sich für die Bewohner in Hamburg Marienthal eine gute Verkehrsanbindung und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in den benachbarten Stadtteilen. Im Gegensatz zu den benachbarten Wohngebieten ist der Stadtteil Hamburg Marienthal geprägt von Einfamilienhäusern und vielen Grünflächen.  Hamburg Marienthal gehört zum Verwaltungsbezirk Hamburg Wandsbeck. Die beiden Stadtteile waren nicht immer eigenständig, sondern sind durch eine gemeinsame Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte verbunden.
Wer einen Rechtsanwalt in Hamburg Marienthal sucht, hat die Qual der Wahl. Viele Anwälte in Hamburg Marienthal haben sich in der kleinen idyllischen Gemeinde mit Vorstadtcharakter angesiedelt und betreiben hier ihre Kanzlei. Dabei haben sich viele Juristen auf ein spezielles Rechtsgebiet konzentriert und arbeiten teilweise seit vielen Jahren auf diesem Gebiet. Dadurch kann man sicher sein, dass man einen fachlich kompetenten Anwalt in Hamburg Marienthal antrifft, der zu jedem Problem oder auch zu jeder Rechtsfrage die passende Auskunft geben kann. Der entsprechende Anwalt tritt als Berater oder Vertreter in Funktion. Klienten tun gut daran, je nach Anliegen den passenden Rechtsanwalt zu suchen und ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren.
Wichtig ist es zur Erstberatung alle wichtigen Unterlagen mitzubringen, denn nur so ist es dem Anwalt möglich, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und seinen Mandanten über die rechtliche Lage sowie ein mögliches weiteres Vorgehen zu informieren. Erst wenn man den Anwalt mandatiert hat, wird dieser tätig werden und beispielsweise Kontakt mit der gegnerischen Partei aufnehmen, um eine außergerichtlichen Lösung des Problems herbeizuführen. Sollte der Schlichtungsversuch scheitern, wird der Anwalt, sollte dies vom Mandanten gewünscht sein, Klage erheben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Hamburg Marienthal

Oktaviostr. 59
22043 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 88341231

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Marienthal


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Start der vierteiligen Reihe „Markt, Mensch & Moral" mit Otfried Höffe (24.01.2014, 12:10)
    "Markt, Mensch & Moral - Perspektiven einer Wirtschaftsethik für das 21. Jahrhundert" - Eine Veranstaltungsreihe der Karl Schlecht Stiftung in Kooperation mit der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius im Rahmen des Studium generale der Bucerius Law SchoolProlog: Zum Verhältnis von Ethik und ÖkonomieMittwoch, 29. Januar 2014, 19.00 Uhr,Auditorium der Bucerius ...
  • Bild Presseeinladung - First International Science 2.0 Conference - 26. bis 27. März 2014 in Hamburg (27.01.2014, 16:10)
    Presseeinladung: Vom 26. bis 27. März 2014 öffnen sich zum ersten Mal die Pforten der International Science 2.0 Conference. In Hamburg treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus zahlreichen Disziplinen, wie Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Biowissenschaften, Medienwissenschaft und Kommunikationswissenschaft, um gemeinsam mit Praktikern aus wissenschaftlichen Bibliotheken den Fragen nachzugehen: Wie verändert das Internet ...
  • Bild Fehler im Anlageprospekt führen zu Schadensersatzansprüchen (30.01.2014, 16:11)
    Der 34. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm hat in über 100 Rechtsstreitigkeiten über Schadensersatzansprüche von Anlegern aus Kapitalanlagen in Alternative Capital Invest (ACI) Dubai Fonds zu entscheiden. Diese Fonds initiierten zwei aus Gütersloh stammende Geschäftsleute im Rahmen der von ihnen geführten Unternehmen der ACI-Unternehmensgruppe. Ansprüche aus fehlgeschlagenen Kapitalanlagen im ACI Dubai Tower ...

Forenbeiträge
  • Bild Selbstständigkeit von Reiseleitern (06.02.2014, 10:18)
    Hallo. Nach meinen Recherchen werden Reiseleiter als selbstständig anerkannt, wenn sie u.a. kurzfristig beschäftigt sind, ihnen ein Gestaltungsspielraum eingeräumt wird, ein gewisses Vergütungsrisiko besteht und sie die Höhe des Honorars durch zusätzliche Leistungen selbst beeinflussen können. Knackpunkt ist in diesem Beispiel die kurzfristige Beschäftigung. Würde also jemand der mehr als 2 Monate/50 ...
  • Bild Mietwucher? Mietenspiegel nicht beachtet (21.01.2013, 20:00)
    Guten Abend, folgender konstruierter Fall: Es gibt für eine ab xy2013 beziehbare Whg. bisher einen einzigen Miet-Interessenten u. natürlich den Anbieter dazu. Nehmen wir an, der Anbieter ist ein ausgekochtes Schlitzohr u. mit allen Wassern gewaschen.http://www.juraforum.de/forum/images/smilies/knast.gif Die Geschichte soll in Hamburg spielen, wo es einen Mietenspiegel gibt. - Gibt es die überall, in ...
  • Bild Vertragliche Herausgabepflicht wie bei § 667 BGB? (09.10.2013, 17:13)
    Bei einem Auftragsverhältnis ist der Beauftrage zur Herausgabe der Erlangten nach § 667 BGB verpflichtet. Es gibt keine ähnliche Vorschrift in einem Dienstvertrag. Was ist die Anspruchsgrundlage auf Herausgabe in einem Dienstvertrag (/Arbeitsverhältnis), wenn keine vorherige Weisung bestand, dass bestimmte Sachen herausgegeben werden müssen.
  • Bild Lehrer ließt nachricht auf handy (17.10.2013, 14:31)
    Hallo, mein Lehrer hat mir während des Unterrichts mein Handy weggenommen. Er legte es auf seinen Pult. Da ich ein iPhone habe erscheinen die Nachrichten auf dem Lock-Screen und das Handy geht an. In der Nachricht stand drinnen dass mich mein freund gefragt hat ob ich mit ihm an eine Party ...
  • Bild Wobei handelt es sich hier? Unterschlagung? (21.05.2012, 11:02)
    Mal angenommen es passiert folgendes:Jemand bestellt Ware und bezahlt diese direkt per Kreditkarte.Der Shop meldet sich nach 4 Wochen immer noch nicht. Der Kunde schreibt daraufhin dem Shop wo die Ware bleibt. Nach weiteren 3 Wochen erhält er eine Antwort dass der Auftrag storniert wurde (kam überhaupt schon ein Kaufvertrag ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWie hoch ist die Pferdesteuer in Deutschland nach Bundesland?
    Pferdebesitzern geht es nicht anders wie den Haltern von Hunden, auch sie dürfen besteuert werden. Die kommunale Pferdesteuer gilt als zulässig. Dies wurde durch das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in 2015 beschlossen. Noch ist die Zahl der Kommunen in Deutschland überschaubar, die sich zwecks Pferdesteuer tatsächlich an die Halter ...
  • BildJäger erschießt Katze: Rechtslage?
    Dass ein Jäger eine Katze erschießt, kann durchaus vorkommen und ist ein Problem, mit dem gerade Katzenbesitzer, die nahe am Waldrand leben, durchaus konfrontiert werden können. Denn ein Jäger hat das Recht zum Abschuss, wenn die Katze sich mindestens 200 m, in bestimmten Bundesländern 500 m, von ihrem Heim ...
  • BildGesetzliche Regelungen für Züchter
    Generell ist die Basis jedes Tierzüchters das Tierschutzgesetz, in dem festgelegt ist, dass einem Tier keine Schmerzen, Leiden oder Schaden zugefügt werden darf. In Bezug auf die Züchtung ist der § 11b des TierSchG  (Tierschutzgesetzes) maßgebend. Der  § 11b TierSchG verbietet die sogenannte Qualzucht für Wirbeltiere. Darunter versteht man ...
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...
  • BildHansa Treuhand Twinfonds: MS HS Bach insolvent
    Die beiden Containerschiffe MS HS Bach und MS HS Bizet waren die Investitionsobjekte des 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds. Über die Gesellschaft der MS HS Bach hat das Amtsgericht Lüneburg Ende April das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 46 IN 41/16).   Mindestens 20.000 ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.