Rechtsanwalt in Hamburg Jenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Jenfeld (© Marco2811)

Ein Stadtteil des Hamburger Bezirkes Wandsbek ist Jenfeld. Im Osten Jenfelds grenzt Schleswig-Holstein an Hamburg. An die südliche Stadtteilgrenze grenzt Billstedt sowie die A24. Der gelbe Sandboden, der hier viel zu finden ist, gab Jenfeld seinen Namen, da dieser von Gelevelde abgeleitet ist. Während es bereits 1304 urkundlich verzeichnet war, gehörte es später dem Kloster Reinbek an. Nach verschiedenen besitzrechtlichen Veränderungen gehörte Jenfeld ab 1889 zum Amtsbezirk Barsbüttel und ab 1927 zur Stadt Wandsbek. Diese wurde 1937 im Zuge des Groß-Hamburg-Gesetzes ins Hamburger Stadtgebiet integriert. Jenfeld ist zum größten Teil ein Wohngebiet. Im westlichen Jenfeld befinden sich die Universität der Bundeswehr, Siedlungen mit Einfamilienhäusern und das Alten-Wohnheim. Im östlichen Jenfeld hingegen findet man Hochhaussiedlungen, die dem Sozialbau der 1970er-Jahre entsprechen. Die Arbeitslosigkeit ist immer noch überdurchschnittlich hoch in diesem Bereich. Dadurch gilt Ost-Jenfeld immer noch als sozialer Brennpunkt. Beide Ortsteile werden durch das Jenfelder Einkaufszentrum „Jen“ getrennt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Jenfeld
Christian Mann
Mariusweg 7 f
22043 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 58962021
Telefax: 040 38072567

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Hamburg Jenfeld

Aktuell leben in Hamburg Jenfeld fast 25.000 Menschen. Nachdem bei einer derartig hohen Einwohnerzahl auch rechtliche Probleme und Fragen zum alltäglichen Leben gehören, haben sich auch einige Anwälte in Hamburg Jenfeld mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Gründe, einen Anwalt zu konsultieren, sind vielfältig. Neben familienrechtlichen Problemstellungen sind es oftmals auch Konflikte mit dem Arbeitgeber, die es nötig machen, einen Rechtsanwalt in Hamburg Jenfeld aufzusuchen. Nach Sichtung der Aktenlage ist der Rechtsanwalt in der Lage, seinem Klienten Optionen darzulegen, wie die Situation am besten geklärt werden kann. Nach Möglichkeit wird der Gerichtsgang vermieden. Wenn Sie anwaltlichen Rat und Hilfe benötigen, dann finden Sie viele weitere Anwälte in Hamburg in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Hamburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Drei UKE-Wissenschaftler mit Dr. Martini-Preis 2014 ausgezeichnet (12.02.2014, 18:10)
    Drei Wissenschaftler aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) sind heute im Beisein von Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt mit dem Dr. Martini-Preis 2014 ausgezeichnet worden. Dr. Christian Krebs, Janosch Katt und Prof. Dr. Christoph Schramm erhalten den Forschungspreis für ihre Arbeiten zu autoimmunen Nieren- und Lebererkrankungen. Dabei handelt es sich um Erkrankungen, ...
  • Bild Schmerzwahrnehmung begründet Anspruch auf „Merkzeichen G“ (17.02.2014, 08:31)
    Essen (jur). Sind Schwerbehinderte aus psychischen Gründen erheblich in ihrem Gehvermögen eingeschränkt, können sie Anspruch auf das „Merkzeichen G“ in ihrem Schwerbehindertenausweis haben. Dies gilt zumindest dann, wenn die psychische Störung zu einer deutlich verstärkten Schmerzwahrnehmung führt und die Bewegungsfähigkeit damit unmittelbar beeinträchtigt , entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in ...
  • Bild Wissensportal zur Aquakultur geht online (06.02.2014, 15:10)
    Verbraucher sind oft verunsichert, wenn es um Fisch aus der Aquakultur geht. Zu Unrecht, denn hochwertige Speisefische aus der nachhaltigen Aquakultur tragen dazu bei, Wildfischbestände, natürliche Ressourcen und die Umwelt zu schonen. Ab sofort können Verbraucher leichter und schneller an unabhängige und transparente Informationen zum Thema Aquakultur gelangen: Unter der ...

Forenbeiträge
  • Bild Renovieren vor Wohnungsübergabe Studentenwohnheim (23.07.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,Ein Student wohnt seit September 2012 in einem privaten Studentenwohnheim , er wollte jetzt die Wohnungsübergabe machen und die Vermieterin sagte ihm, er müsse die Wohnung einmal streichen.Wegen seines Studienabbruchs hat er nur knapp ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt (die restliche Zeit stand die Wohnung leer da ...
  • Bild Handhabe gegen ausländische Prostituierte (20.04.2013, 09:42)
    In vielen deutschen Großstädten gibt es ein "Problem" mit ausländischen Prostituierten, die sich illegal in Deutschland aufhalten und ihre Tätigkeit in den meisten Fällen gar nicht angemeldet haben. Natürlich werden auch keine Steuern bezahlt. Bisher geht der Staat dagegen mit Ausweitung von Sperrgebieten, sogenannten Kontaktverboten und anderen kleineren Maßnahmen vor. ...
  • Bild Wiederholungstäter Alkohol nach 5,5 Jahren (26.10.2013, 00:03)
    Hallo und guten Abend,vor 5,5 Jahren wurde die Person mit 1,53 Promille Alkohol im Blut erwischt. Ergebnis: 11 Monate Führerscheinentzug, und eben Kosten.Am 5.10.2013 hat die Person einen Unfall gebaut, mit Atemalkohol 1,8 Promille. Kein Personenschaden, nur 2 Autos zusammengeschoben.Erklärung: Die Person war auf einem Konzert, das bis 0:00 Uhr ...
  • Bild Beschädigte Fliesen komplett oder nur teilweise austauschen? (12.12.2011, 10:41)
    Falls in einer Wohnung einige Bodenfliesen durch den Mieter beschädig würden, es genau die gleichen Fliesen aber nicht mehr gebe, müsste die Haftpflichtversicheruntg des Mieters dann für den Raum komplett neue Fliesen bezahlen, oder nur die beschädigten Fliesen mit einem ähnlichen Fliesendekor ausbessern?
  • Bild Betrug oder nicht ? (24.05.2012, 10:06)
    Hallo zusammen ! Gehen wir einmal davon aus das Kunde K bei Autohändler A ein Gebrauchtfahrzeug erwirbt. Vertraglich wurde vereinbart das Autohändler A eine Übergabeinspektion vornimmt in der insbesondere Der Luftfilter und der Pollenfilter erneuert werden. Bei Übergabe des Fahrzeuges sichert Autohändler A die Erledigen der Filterwechsel zu, notiert dies sogar im Kaufvertrag ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildUnfall mit Sommerreifen im Winter: wer muss zahlen?
    Wintereinbruch in Deutschland. Schönes Winterwetter, verschneite Landschaften.... Aber... Pflicht ist Pflicht: im Winter muss man sein Auto mit Winterreifen ausrüsten. Tut man dies nicht, können böse Folgen folgen! Was passiert jedoch, wenn man mit Sommerreifen erwischt wird, oder man einen Unfall mit Sommerreifen verursacht? In Deutschland ...
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildWieder einmal: Handy am Steuer
    Die Entschei­dun­gen zum Thema „Handy & Aut­o­fahren” häufen sich; zuletzt gab eine Entschei­dung zur „Start-Stop-Automatik” von mod­er­nen Kfz (vgl. dazu unten). Das OLG Köln hat nun entsch­ieden, dass zwar § 23 Abs. 1a S.1 StVO auch „Vor- & Nach­bere­itung­shand­lun­gen” ver­bi­ete, aber zB. eine „reine Ortsverän­derung” inner­halb des Kfz nicht ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.