Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Hummelsbüttel (© Marco2811)

Direkt an der schönen Alster gelegen beherbergt der Stadtteil Hamburg Hummelsbüttel heute rund 17.000 Einwohner. Auf einer Fläche von ca. 9,2 km² ist seit seinen Anfängen als dörfliche Gemeinschaft im 14. Jahrhundert heute ein moderner Stadtteil geworden, in dem man heutzutage nicht nur gerne lebt und arbeitet, sondern durchaus auch seine Erholung am nahegelegenen Hummelsee sucht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Hamburg Hummelsbüttel

Am Gnadenberg 7a
22339 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5381970
Telefax: 040 5391553

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Am Gnadenberg 27
22339 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 5384176
Telefax: 040 5385936

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel

Neukamp 31
22399 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6022722
Telefax: 040 6022722

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Hummelsbüttel

Wer in Hamburg Hummelsbüttel auf Entdeckungstour geht, wird auch heute noch die markanten und sehr eindrucksvollen Grenzsteine entdecken, die noch aus der Zeit der Dänen übrig geblieben sind. Die ca. 30 erhalten gebliebenen Granitstelen sind etwa 1,20 Meter hoch und zeigen das dänische Königswappen aus der Zeit zwischen 1783 bis 1862.

Auch in Hamburg Hummelsbüttel gibt es für die Einwohner hin und wieder Situationen, in denen man den Rechtsbeistand eines erfahrenen Anwalts aus Hamburg Hummelsbüttel benötigt. Die Rechtsanwälte in Hamburg Hummelsbüttel fungieren zumeist in beratender Form in allen rechtlichen Fragen. Doch vertreten sie ihre Klienten auch kompetent vor Gericht oder helfen ihnen, juristische Probleme zu lösen.

Wer einen Anwalt in Hamburg Hummelsbüttel sucht, wird mit Sicherheit schnell fündig, denn viele der gut ausgebildeten Rechtsgelehrten haben sich in diesem Stadtteil niedergelassen. Hilfreich ist es, wenn man sich gezielt auf die Suche nach einem passenden Rechtsanwalt in Hamburg Hummelsbüttel macht. Je nach Rechtsgebiet kann man sich anhand der Referenzen darüber informieren, welches Rechtsgebiet in der jeweiligen Kanzlei bevorzugt vertreten wird. Sinnvoll ist es außerdem, ein Mandat nicht sofort zu vergeben, sondern in einem ersten Beratungsgespräch sicherzustellen, dass die Chemie zwischen Anwalt und Mandant stimmt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Barriere-Scouts testen Asklepios Kliniken - Ergebnisse werden online veröffentlicht (03.02.2014, 11:10)
    „Barriere-Scouts“ testen, wie gut die Hamburger Asklepios Kliniken auf Menschen mit Behinderungen vorbereitet sind. Die Krankenhäuser wollen mehr Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen erreichen und fördern dazu ein Projekt der Patienten-Initiative. Die Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht. Diese Transparenz über die Barrierefreiheit ist völlig neu: Bislang sind solche Informationen nicht ...
  • Bild Joachim Latacz erhält den Ausonius-Preis (20.02.2014, 15:10)
    Baseler Professor ist ein führender Homer-Spezialist – Festveranstaltung im JuliDer Ausonius-Preis 2014 wird an den Baseler Gräzisten Prof. em. Dr. Joachim Latacz in Anerkennung seines wissenschaftlichen Gesamtwerks verliehen. Die Auszeichnung wird im jährlichen Wechsel von den Fachbereichen II und III der Universität Trier vergeben. Die Festveranstaltung findet am Freitag, ...
  • Bild Schnelle Wundheilung mit Birken (24.01.2014, 10:10)
    Freiburger Pharmazeutinnen haben die Wirkung eines natürlichen Extrakts aufgeklärtSeit Jahrhunderten gelten aus der Birke gewonnene Extrakte als traditionelle Heilmittel, die dafür sorgen, dass sich verletzte Haut schneller wiederherstellt. Prof. Dr. Irmgard Merfort vom Institut für Pharmazeutische Wissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität und ihr Team haben auf molekularer Ebene geklärt, wie die wundheilende ...

Forenbeiträge
  • Bild Voraussetzungen der Stellvertretung (10.03.2011, 11:12)
    Geschäftsmann A aus Hamburg muss berufsbedingt nach Würzburg reisen. Aus diesem Grund hat er keine Zeit, ein Geschenk für den am nächsten tag anstehenden Geburtstag seiner Freundin zu besorgen. Er bittet daher seine Sekretärin S "irgend etwas Schönes" in einem Juwelierladen zu kaufen. Das Geschenk dürfe jedoch nicht teurer als ...
  • Bild (Unrechtmäßige) Androhung der Abschiebung (10.08.2009, 12:52)
    Moin Moin! Ich komme mit meinem Fall nicht weiter, deshalb würde ich mich über Hilfe freuen. Danke! Sachverhalt: Frau K aus Polen ist seit Oktober 2002 in Deutschland, heiratet im Dezember 2002 Herrn K, der ebenfalls Pole ist jedoch die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und mit dem sie bereits 1 1/2 Jahre in ...
  • Bild Stuttgart (04.10.2010, 18:26)
    Warum gibt es hier eigentlich noch keine Diskussion zu Stuttgart 21? Fehlt es an Meinungen? Gr ZetPeO
  • Bild fehlendes Impressum ausländischer Online-Shops (18.06.2011, 00:08)
    Angenommen Frau J hat mehrere Online-Shops im Internet gefunden, die keine Impressen vorweisen können. Durch weitere Recherche hat sie herausgefunden, dass diese Online-Shops ihren Sitz im Ausland haben, ihre Produkte aber größtenteils an deutsche Kunden verkaufen möchten. Da Frau J selbst einen Online-Shop in der gleichen Branche besitzt, möchte sie ...
  • Bild Anfallentsorgung - EU Recht (05.08.2013, 14:48)
    In Polen wird in manchen kleinen Doerfern seit diesem Jahr die Abfallentsorgung durch die Muellabfuhr geregelt. Diese kommt aber nur 1 Mal im Monat um saemtlichen Abfall zu entsorgen. Die Bewohner jener Doerfer sind also gezwungen jenen Muell einen Monat lang bei sich aufzubewahren.In einigen Haushalten kann es jedoch vorkommen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEUSA AG: Amtsgericht Heilbronn eröffnet Insolvenzverfahren
    Die EUSA AG (Europäische Sachwert AG) ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Heilbronn hat am 27. August 2015 das Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 3 IN 198/15).   Das Immobilien- und Finanzberatungsunternehmen mit Sitz in Schwäbisch Hall versprach den Anlegern Renditen zwischen 6,25 und 12 Prozent mit unterschiedlichen Laufzeiten. Die Anleger ...
  • BildDarf man bei Gefahr oder in Notfällen schneller fahren als erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich in Notsituationen unter Umständen über das vorgeschriebene Tempolimit hinwegsetzen. Einen Überblick über die rechtliche Situation erhalten Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer müssen sich normalerweise an die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit halten. Wer diese überschreitet, muss neben einem Bußgeld eventuell mit Punkten in Flensburg ...
  • BildBesitz von Marihuana: was sind Eigenbedarf / geringe Menge?
    Vor mittlerweile 12 Jahren ertönten noch die Worte „Gebt das Hanf frei!“ aus den deutschen Radios; gemeint ist der gleichnamige Hit, welcher auf eine Aussage eines Grünen-Politikers beruht. Heute ist das Hanf nach wie vor nicht so frei, wie es manch einer wünschen würde. Wo die Grenzen zwischen ...
  • BildKirchenaustritt: wie trete ich aus der Kirche aus?
    Ein Kirchenaustritt kann verschiedene Gründe haben. Entweder man ist nicht mehr damit einverstanden, wie sich die Kirche heutzutage präsentiert oder man möchte sich ganz einfach die Kirchensteuer sparen. Die Gründe für den Kirchenaustritt sind für den Austritt an sich aber auch nicht relevant. Insgesamt ist ein Kirchenaustritt auch ...
  • BildResturlaub: verfällt dieser am Jahresende?
    Es ist für den Arbeitnehmer wohl die schönste Zeit des Jahres: der Urlaub. Jeder genießt ihn auf seine Weise: entweder in der Sonne, in den Bergen oder mit einer Städtetour. Es kann aber durchaus vorkommen, dass man als Arbeitnehmer seinen wohlverdienten Erholungsurlaub nicht nehmen kann, sei es krankheitsbedingt ...
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.