Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Harburg (© Marco2811)

Harburg ist der zentrale Kern des Hamburger Stadtbezirks Harburg. Dieser Bezirk liegt im südlichen Bereich der Freien Hansestadt Hamburg. Der Name Harburg entspringt dem niederdeutschen Horborg. An der Süderelbe gelegen, handelt es sich bei dem heutigen Harburg um den Kern der ehemaligen Stadt Harburg an der Elbe. Später etablierte sie sich zur Großstadt Harburg-Wilhelmsburg bis sie 1937 zu Hamburgs Stadtteil erklärt wurde. Aufgrund der guten Anbindung an den Hafen und die Bundesautobahnen A7 und A1 hat sich schon in frühen Jahren Industrie in diesem Bereich angesiedelt. Noch heute findet man in Harburg bedeutende Industrieunternehmen: Stankiewicz – Autozulieferer; Airbus; Gummiwerke Phoenix, um nur einige zu nennen. Des Weiteren ist der Harburger Bahnhof ein wichtiger Knotenpunkt Hamburgs. Dies gilt sowohl für den Personen- als auch für den Güterverkehr. Neben verschiedenen allgemein bildenden Schulen befindet sich auch die Technische Universität Hamburg sowie deren Universitätsbibliothek in Harburg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Wanke & Rothe PartG
Kleiner Schippsee 3
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 774082
Telefax: 040 7653997

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Schult & Haker Rechtsanwälte
Schloßmühlendamm 11
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 770952
Telefax: 040 778364

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Harburg

Hölertwiete 3
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7669977
Telefax: 040 76699788

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Schult & Haker Rechtsanwälte
Schloßmühlendamm 11
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 770952
Telefax: 040 778364

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Karnapp 25
21079 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7527980
Telefax: 040 75279822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Bieker - Dammann - Grosinski
Lüneburger Straße 11
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7673210
Telefax: 040 76732144

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Kanzlei Wied, Schmitt & Partner
Hölertwiete 3
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7669977
Telefax: 040 76699788

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Meyer, Hinze & Zerrenner
Schloßmühlendamm 4
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 772441
Telefax: 040 775579

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Lüneburger Tor 7
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 7906125
Telefax: 040 7909601

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Kanzlei Brückner & Kuse
Bleicherweg 2
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 775532
Telefax: 040 772615

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Hölertwiete 4
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76751010
Telefax: 040 76751013

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harburg

Lüneburger Str. 41
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 778730
Telefax: 040 778733

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harburg

Hölertwiete 12
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 65862090
Telefax: 040 65862092

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Am Soldatenfriedhof 4
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 774055
Telefax: 040 7651104

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg
Kanzlei Borstelmann Eymers Müsse
Schwarzenbergstr. 21
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76794747
Telefax: 040 76794750

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Harburg

Zur Seehafenbrücke 10
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76751655
Telefax: 040 76751656

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Harburg
Paul Boubaris Tsalaganides
Hölertwiete 4
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76751010
Telefax: 040 76751013

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Harburg

Fast 23.000 Menschen leben in Hamburg Harburg. Die meisten sind dabei irgendwann mit einem rechtlichen Problem konfrontiert, das es nötig macht, Rat bei einem Anwalt in Hamburg Harburg zu suchen. Aber auch die zahlreichen Unternehmen in Hamburg Harburg sind vor rechtlichen Schwierigkeiten nicht geschützt. So kann es beispielsweise schnell bei einem Transport zum Schadensfall kommen. Nicht selten kann es dann geschehen, dass trotz Versicherung die Unterstützung eines Rechtsanwaltes in Hamburg Harburg gefragt ist, um den Fall klärend abzuschließen. Gerade bei schwierigeren rechtlichen Problemen ist es angebracht, sich an einen Spezialisten zu wenden. Sollten Sie nicht die passende Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg Harburg ausfindig machen können, finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg zahlreiche weitere Anwälte in Hamburg, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bessere Therapiemöglichkeiten bei Lungenkrebs (27.01.2014, 11:10)
    Molekulargenetische Diagnoseverfahren erhöhen HeilungschancenKöln/Bonn (gb) – Einem internationalen Forscherverbund ist es gelungen, die Überlebenschancen von Lungenkrebspatienten beträchtlich zu erhöhen – bei manchen Lungenkrebsarten sogar um das Dreifache. Möglich wurde dies durch moderne molekulargenetische Diagnoseverfahren, mit denen die Wissenschaftler Tumoren besser klassifizieren und die Therapie entsprechend anpassen konnten. Teil des Forscherteams ...
  • Bild Neurofibromatose-Forschung: UKE-Wissenschaftler weisen gestörte Kommunikation der Nervenzellen nach (30.01.2014, 13:10)
    Bei Neurofibromatose Typ 2-Patienten liegen offensichtlich Störungen in der Kommunikation von Nervenfasern und den sie umgebenden sogenannten Schwannzellen vor. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des Leibniz Instituts für Altersforschung/Fritz-Lipmann-Institut in Jena haben in der Fachzeitschrift Brain erstmals solche Defizite im neuronalen Informationsaustausch beschrieben. Dies kann möglicherweise die schweren gesundheitlichen ...
  • Bild Google muss Sexbilder von Ex-Formel-1-Chef Mosley sperren (27.01.2014, 12:16)
    Hamburg (jur). Google darf Sexbilder des Ex-Formel-1-Chefs Max Mosley mit Prostituierten nicht über seine Internetsuchmaschine in Deutschland veröffentlichen. Dies hat am Freitag, 24. Januar 2014, das Landgericht Hamburg entschieden (Az.: 324 O 264/11). Auch wenn Google nur Bilder-Suchergebnisse anderer Internetseiten anzeige, hafte das Unternehmen auf Unterlassung. Denn die verbotenen Bilder ...

Forenbeiträge
  • Bild Fenster in Wohnung tauschen (03.11.2008, 08:14)
    Ein Mieter ist zieht in eine neue Wohnung. Nach ein paar Wochen bemerkt er (wo es draussen kälter wird) das die Fenster nicht gut isolieren. Die Fenster beschlagen nachts extrem und Wärme hält sich nicht lange in dem Raum. Bei dem einen Fenster löst sich sogar schon die Folie im Fenster vom ...
  • Bild Mietvertrag ohne Namen des Vermieters? (28.12.2013, 11:30)
    Hallo Foris,angenommen man hat einen Mietvertrag unterschrieben, wo der Name des Vermieters nicht drauf steht, sondern es stände dort beispielsweise:Mietvertrag zwischen:als Vermieterdem Eigentümer der Wohnung Nr. 150 im 2. Obergeschoss des Hauses Musterstr. 1, Musterhausenvertreten durchXYZ-ImmobilienverwaltungBein dem Haus handelt es sich um eine sehr große Eigentumswohnanlage.Nun fragte man sich, ob ...
  • Bild Was darf ich veröffentlichen, und was nicht? (20.11.2013, 18:36)
    Sehr geehrte Damen und Herren, Max Mustermann möchte gerne ein Internet Projekt ins Leben rufen, das sich mit dem Thema "Mobbing" beschäftigt, da es viele Personen aus dem Leben des Herrn M betrifft. Herr M möchte gerne die Namen der Mobbingtäter veröffentlichen lassen durch deren Opfer. Als Beispiel möchte ich dazu ...
  • Bild USt (27.08.2013, 16:10)
    Die Rechtsanwaltskanzlei APMG, mit Sitz in Düsseldorf, hat einen Jahresumsatz von 2,5 Mio. EUR. Es wurden alle möglichen Anträge im Rahmen des UStG gestellt, sofern sie einen Vorteil ergeben! Weiterhin liegen alle erforderlichen Belege vor, soweit benötigt.Ausgangsumsätze (im VAZ Juli) getätigt + vereinnahmt: Beurteilen Sie alle Ausgangsumsätze hinsichtlich Art ...
  • Bild Mietwagen nach Abgabe abgeschleppt (23.12.2013, 17:52)
    Hallo hier meine Frage: Der Mietwagen wurde pünktlich abgegeben, jedoch wurde dieser vom Mieter im Parkverbot abgestellt - die Vermietfirma besitzt keinen eigenen Stellplatz. Der Wagen wurde von einer Person aus der Firma entgegengenommen (auf Schäden geprüft, Kilometerstand aufgeschrieben), die den Wagen jedoch nicht umparkte. Der Wagen wurde anschließend abgeschleppt - die Firma ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildWenn Sie die Kosten für den Anwalt allein nicht tragen können
    Vielleicht sorgen Sie sich um die Kosten, die durch eine anwaltliche Beratung entstehen können. Sollten Sie lediglich über ein geringes Einkommen und Vermögen verfügen, ist dies jedoch kein Hindernis, bei der Beauftragung eines Anwalts. Geringe finanzielle Mittel sollten Sie niemals davon abhalten, sich die notwendige anwaltliche Hilfe zu suchen. ...
  • BildFilesharing: Anfang vom Ende des Geschäftsmodells bestimmter „Folgeabmahnungen“? - OLG Köln, Beschluss vom 19.09.2014, Az. 6 W 115/14
    Wer die Verbreitungsrechte einer Tonaufnahme im Internet innehat, wird in diesen Rechten nicht verletzt, wenn ein Computerspiel über eine illegale Tauschbörse verbreitet wird, dass das entsprechende Musikstück als Hintergrundmusik (Soundtrack) enthält.   Der Fall In einem Auskunftsverfahren nach § 101 Abs. 2, ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildBesetzung und Ladung
      Inhalt Besetzung von Kfz / LKW Ladung von Kfz / LKW Überladung von Kfz / LKW Lenkzeiten / Ruhezeiten   Besetzung von Kfz / LKW ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.