Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Farmsen - Berne (© Marco2811)

Farmsen-Berne ist ein Stadtteil der Hansestadt sowie des Bundeslandes Hamburg. Auf einer Fläche von 8,3 km² haben fast 34.000 Menschen ein Zuhause gefunden. Verwaltungstechnisch ist Farmsen-Berne dem Hamburger Bezirk Wandsbek unterstellt. Wie der Name schon vermuten lässt, besteht dieser Stadtteil aus zwei separaten Ortsteilen, nämlich aus Farmsen und aus Berne. In Hamburg Farmsen – Berne wird Bildung großgeschrieben. So gibt es neben zahlreichen Grundschulen im Stadtteil auch weiterführende Schulen und Kindertagesstätten. Auch kann Farmsen-Berne mit etlichen historischen Bauwerken aufwarten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Berner Heerweg 159
22159 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 69662801
Telefax: 040 69662802

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Farmsen - Berne

Berner Heerweg 124
22159 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6475906
Telefax: 040 64508549

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Farmsen - Berne

Kommt es in Hamburg Farmsen-Berne zu rechtlichen Problemen, dann ist hier in vielen Fällen das Amtsgericht Hamburg-Barmbek zuständig. Sich bei rechtlichen Fragen oder Problemen Rat bei einem Anwalt zu suchen, das sollte definitiv nicht auf die lange Bank geschoben werden. Zumal bei den meisten rechtlichen Angelegenheiten Fristen dringend eingehalten werden müssen, um rechtliche Nachteile zu vermeiden. Bei rechtlichen Fragen und Problemen stehen in Hamburg Farmsen-Berne eine ganze Reihe an Anwälten zur Verfügung. Die Anwälte in Hamburg Farmsen-Berne haben sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert. Sollten Sie nicht den für Ihr Anliegen passenden Anwalt in Hamburg Farmsen-Berne finden, dann empfehlen wir Ihnen, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Hamburg zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Rechtsanwälten in Hamburg, deren Tätigkeitsschwerpunkte in den verschiedensten Rechtsgebieten liegen. Handelt es sich zum Beispiel um eine Erbangelegenheit, die erfahrungsgemäß nicht selten zu Komplikationen führt, dann kann hier ein Anwalt, der sich auf Erbrecht spezialisiert hat, gefunden werden. Ebenso verhält es sich im Falle einer bevorstehenden Scheidung. Hier ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt für Familienrecht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Simon White spricht über die „Lichtspur des Urknalls“ (27.01.2014, 16:10)
    Wie alt ist der Kosmos? Woraus besteht das Universum? Wie schnell dehnt sich der Kosmos aus? Gab es eine besonders schnelle Ausdehnungsphase? In seinem Vortrag über die "Lichtspur des Urknalls" wird der Direktor am Garchinger Max-Planck-Institut für Astrophysik, Prof. Dr. Simon White, zeigen, wie sich diese und weitere Fragen anhand ...
  • Bild Bewerbungsfrist für Bachelorstudiengänge verlängert (20.02.2014, 18:10)
    Für drei Bachelorstudiengänge der Fakultät Technik und Informatik ist die Bewerbungsfrist für das kommende Sommersemester verlängert worden. Online-Bewerbungen sind jetzt noch bis zum 28. Februar 2014 möglich unter: www.haw-hamburg.de/studium/bachelor-studieren/bewerbung/online-bewerbung.htmlIn folgenden Bachelorstudiengängen der HAW Hamburg sind noch Plätze frei: • Verfahrenstechnik• Informations- und Elektrotechnik• MechatronikDie Verlängerung des Bewerbungsschlusses für diese Studiengänge gilt nur vorbehaltlich ...
  • Bild Journalistisches Studienangebot „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ startet (27.01.2014, 15:10)
    Journalistisches Studienangebot „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ öffnet die Hochschule für qualifizierte BerufstätigeDie Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) und die Akademie für Publizistik (AfP) bieten in Kooperation ab dem Wintersemester 2014/15 den kostenpflichtigen, berufsbegleitenden Master-Studiengang „Visuelle Publizistik – Visual Journalism“ (Master of Arts) an. Die Teilnahme ist bei ...

Forenbeiträge
  • Bild nebenberufliche Selbstständigkeit ähnlich des Jobs (10.08.2013, 17:18)
    Nehmen wir folgenden Fall an: Arbeitnehmer A ist beim Unternehmer U angestellt. Für Kunden des U erstellt A im Rahmen seines Jobs Homepages, verwaltet AdWords-Kampagnen, etc. Der Kundenstamm ist jedoch zu 99% auf Hamburg begrenzt. Darüber hinaus bietet U seinen Kunden noch weitere Leistungen im Bereich Werbung an. Die Aufgaben des ...
  • Bild Aktivität für Spendenprojekt (19.02.2014, 21:30)
    Guten Abend, folgender Fall. Bei einem Verein in Deutschland ist vor kurzem das Vereinsheim explodiert. Es ist ein sehr hohen Schaden, sodass dieser Verein nun ein Spendenkonto / Auruf ins Leben gerufen hat. Eine Person X, die sehr viel im Affiliate Marketingbereich tätig ist, würde dem Verein gerne unter die Arme ...
  • Bild BTMG & Erkennungsdienstliche Behandlung (17.02.2011, 15:50)
    Mal angenommen, Person A hat keinen Personalausweis mehr (gestohlen und angezeigt), ca 6g Cannabis in den Taschen, Person B ist "normal" (ohne alles, somit aus dem Geschehen) Nun werden A&B von zwei Beamten aufgegriffen, wegen angeblicher Graffiti. Die Personalien werden überprüft und A hat nur einen aktuellen Studentenausweis (mit Bild, aber ...
  • Bild Abtretung eines Dahrlehensvertrages durch die Bank (21.07.2013, 19:41)
    hi, mal Angenommen G hat bei der D-Bank einen Dahrlehensvertrag über 100000€ für ein Haus. G kommt dann in eine Situation, in der er den Dahrlehensvertrag nicht mehr bedienen kann, sodass die Zwangsversteiegerung des Hauses angeordnert wird und die D-Bank den Dahrlehensvertrag kündigt. Restschuld beträgt nocht 15000 Euro. Zwangsversteigerungsanordnung im Januar 2012 kündigung der ...
  • Bild Vorzeitge Kündigung wegen Eigenbedarf bei Gewerbeimmobilie (24.08.2013, 12:09)
    Sehr geehrte Damen und Herren,ist es möglich eine 8 Jahre vermietete Gewerbeimmobilie wegen Eigenbedarf zu kündigen?Die Gewerbeeinheit soll danach in eine Wohnung umgebaut werden und wird dann bezogen.Wie lange ist die Kündigungsfrist bei 8 Jahren Mietdauer?Letzten Monat wurde keine Miete bezahlt und die Mieterin ist telefonisch nicht erreichbar.Wie lange muß ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRechte der VW-Aktionäre und –Käufer im aktuellen VW-Abgas-Skandal
    Volkswagen, der Konzern der schon immer für Zuverlässigkeit und Gründlichkeit stand, hat eingeräumt Ergebnisse von Abgastests manipuliert zu haben. Eine Software in Dieselfahrzeugen, die mit einem Motor vom Typ EA 189 (Hubraum von 1,2; 1,6 oder 2,0 l) ausgestattet sind erkennt, wenn sich das betreffende Fahrzeug auf dem Abgasprüfstand ...
  • BildGerman Pellets: Insolvenzverfahren eröffnet, Masseunzulänglichkeit liegt vor
    Am 1. Mai wurde das reguläre Insolvenzverfahren über die German Pellets GmbH am Amtsgericht Schwerin eröffnet (Az. 580 IN 64/16). Nur einen Tag später teilte die Insolvenzverwalterin mit, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt. Anleger haben über Anleihen und Genussrechte rund 260 Millionen Euro investiert. Das Geld könnte nun endgültig komplett ...
  • BildHartz IV: Großmutter kann Anspruch auf Alleinerziehungsmehrbedarf haben
    Mütter können auch dann einen Anspruch auf einen Mehrbedarf wegen Alleinerziehung haben, wenn ihre Tochter ein eigenes Kind bekommt. Vorliegend lebte eine Hartz IV Empfängerin mit ihren beiden Töchtern zusammen in einem Haushalt und erhielt für diese vom Jobcenter einen Alleinerziehungszuschlag im Sinne von § 21 ...
  • BildMiete: 14 Arten von Nebenkosten
    Die zusätzlichen Kosten, die aus einem Mietvertrag entstehen, die Nebenkosten, sind oft ein Punkt, bei dem Unklarheiten bestehen, die Mieter sich über den Tisch gezogen fühlen. Die Arten von Nebenkosten Es gilt erst einmal der Grundsatz, dass niemand, der eine Wohnung mietet, ...
  • BildBGH: Kreditgebühren sind unzulässig
    Bereits im Februar haben wir darüber berichtet, dass nach einhelliger Rechtsprechung der Oberlandesgerichte Kreditgebühren unzulässig sind. Nun entschied der BGH endgültig: Kreditgebühren oder Bearbeitungsentgelte bei der Vergabe von Verbraucherkrediten sind nicht zulässig. Wir erläutern die gebotene Vorgehensweise und gehen auf Fragen der Verjährung ein. Für die ...
  • BildWelche Impfungen sind bei Katzen Pflicht?
    In Deutschland gibt es keine gesetzliche Pflicht für Impfungen bei Katzen. Anders sieht es allerdings aus, wenn man eine Katze mit ins Ausland nehmen möchte, dann sind bestimmte Impfungen je nach der vorhandenen Landesregelung  Pflicht. Welche Impfungen sollten junge Kätzchen erhalten? Wie auch bei Hunden ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.