Rechtsanwalt für Europarecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Timo Hohmuth berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Europarecht gern in der Nähe von Hamburg
Rechtsanwalt Dr. Timo Hohmuth, LL.M.
Raboisen 38
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 210912731
Telefax: 040 210912732

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Europarecht
  • Bild Juristen kooperieren mit Anwaltskanzleien zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen (30.04.2013, 17:10)
    Fachbereich 03 und SQ Mainz e.V. stellen Kuratorium vor – Vermittlung von Soft Skills und Praxiskontakt fördert Motivation und bereitet auf den Arbeitsmarkt vorProfessorinnen und Professoren der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben einen Verein zur Förderung einer praxisorientierten Ausbildung und von juristischen Schlüsselqualifikationen gegründet. „Reines Fachwissen reicht ...
  • Bild 1. Jahrgang hat Greifswalder und Cambridge Prüfungen in juristischer Fremdsprache erfolgreich abgele (04.02.2010, 16:00)
    Wie Cambridge ESOL Examinations Board unlängst mitteilte, haben alle zehn Greifswalder Jurastudenten die Prüfungen des Cambridge International Legal English Certificate (ILEC) im November 2009 erfolgreich abgelegt, vier davon mit Auszeichnung "C 1 with merit", weitere vier in der höheren Niveaustufe C1, zwei in der Niveaustufe B2 (vgl. Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen ...
  • Bild Feuerbach-Tag an der Uni Jena (13.11.2012, 09:10)
    Rechtswissenschaftliche Fakultät lädt zum akademischen Festakt am 16. November einRund 200 Gäste aus Justiz, Wirtschaft und Politik werden am kommenden Freitag (16. November) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena erwartet: zum traditionellen „Feuerbach-Tag“ der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Im Gedenken an ihren bedeutenden Alumnus Paul Johann Anselm Feuerbach, der hier studiert und Anfang des ...

Forenbeiträge zum Europarecht
  • Bild Großer Schein Zivilrecht, Hilfe! (27.03.2006, 15:44)
    Hallo. Also die großen Schwerpunkte sind Haustürgeschäft, Verbraucherdarlehensvertrag und verbundenes Geschäft. Arzt kauft Eigentumswohnung von V und bekommt Bankdarlehen von B- Bank. Bank belehrt nicht über Widerrufsrecht. Welche Ansprüche A gegen Bank?Ich weiß einfach nicht wie ich anfangen soll bzw. nach welcher Reihenfolge man vorgeht. Fang ich mit verbundenem Geschäft ...
  • Bild Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: (15.03.2011, 19:21)
    Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: Jahrgang 2010 der NZA, komplett aber ungebunden. NJW Jahrgänge 1965 - 1995 gebunden Register 1981-86 gebunden Jahrgänge 2004 - 2006 lose, inkl. Einbände NJW Spezial 10/2005 & 19/2008 lose NJW Nr. 1/ - 13/1989 lose NJW 1996 Heft 1-26 lose (es fehlt Heft 19 und das Register) + Einband 1996 Bei ...
  • Bild Dringende Frage zum Anwendungsvorrang (02.02.2008, 09:46)
    Hallo an alle! Ich schreibe nächste Woche meine Prüfung in Europarecht und hätte dazu eine ganz dringende Frage: In welchem Verhältnis steht das Gemeinschaftsrecht zum nationalen Verfassungsrecht? Welche unterschiedlichen Sichtweisen werden dazu vom EuGH und den Verfassungsgerichten vertreten? Wär super, wenn mir jemand dabei weiterhelfen könnte! Vielen lieben Dank! Liebe Grüße.
  • Bild DGAP-News: Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig (08.09.2010, 17:16)
    Tipp24 SE / Schlagwort(e): Rechtssache/Absichtserklärung08.09.2010 17:16 ---------------------------------------------------------------------------Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig- Deutsches Glücksspiel-Monopol ist gekippt - Tipp24 SE will ihr Geschäft in Deutschland wieder aufnehmen(Hamburg, 8. September 2010) Nach einem heute verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verstößt der Glücksspiel-Staatsvertrag (GlüStV) gegen die europäischen Grundfreiheiten.Die Richter urteilten, ...
  • Bild Europarecht bezügl Stiefkinderbe ? (28.08.2011, 08:54)
    Guten TagFolgende Problem Stellung:Ein leiblicher Vater ist am 25.02.2011, als dauerhaft in Belgien lebender Deutscher, in Belgien verstorben. ER war in 2. Ehe verheiratet. Mit dieser Frau führte er eine Gütertrennungs-Ehe.Als der leibliche Vater verstarb, hat die leibliche Tochter des Vaters keinen Erbschein beantragt da seine 2. EheFrau ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Europarecht
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.