Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Eimsbüttel (© Marco2811)

Spricht man von Hamburg Eimsbüttel, so wird sowohl ein Stadtteil als auch ein Stadtbezirk in der Metropole benannt. Dieser Stadtteil ist der am dichtesten besiedelte der gesamten Stadt. Dennoch ist es den Städteplanern gelungen, ihn sehr grün zu erhalten. Durch die Nähe zur Innenstadt und der guten Infrastruktur, die das schnelle Erreichen der nahegelegenen Gewerbegebiete ermöglicht, ist Hamburg Eimsbüttel eine beliebte Wohngegend. Auch die Versorgungsoptionen sowie das Bildungs- und Kulturangebot lassen keine Wünsche offen. In Hamburg Eimsbüttel leben über 55,000 Menschen und dies auf nur 3,2 km². Kein Wunder also, dass sich hier neben Geschäften des täglichen Bedarfs auch jede Menge Dienstleister, die zum täglichen Leben dazugehören, angesiedelt haben. Unter ihnen befinden sich auch zahlreiche Rechtsanwälte. Denn wo Menschen leben, ist rechtlicher Beistand und Rat dringend von Nöten. Nicht jeder Gang zum Rechtsanwalt ist dabei mit einem schweren Vergehen in Zusammenhang zu bringen. Oft sind es alltägliche Dinge, die mit Hilfe des Anwalts in Hamburg Eimsbüttel geklärt werden sollen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstr. 10
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 496070
Telefax: 040 403833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel
Mielchen & Collegen
Isestraße 17
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4229502
Telefax: 040 4225896

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 408343
Telefax: 040 408369

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 58
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 222071
Telefax: 040 222077

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 116
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 37503345
Telefax: 040 37503346

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Moorkamp 29
20357 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 116
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 497899
Telefax: 040 40197197

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel
Schrader-Kroschewski & Ott
Osterstraße 124 III O
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41354128
Telefax: 040 41355076

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Margaretenstr. 72
20357 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Weidenstieg 18
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 408343
Telefax: 040 408369

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Paulinenallee 46
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 49222114
Telefax: 040 49222114

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Haupthoff Herden Limbeck
Osterstraße 157
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 405959
Telefax: 040 498030

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Rombergstraße 10
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35712770
Telefax: 040 35712775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Kanzlei Rode & Mathé
Henriettenweg 4
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43270432
Telefax: 040 43270433

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Lastropsweg 30
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 4919341

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hamburg Eimsbüttel

Wiesenstr. 43a
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39904471
Telefax: 040 39904472

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel

Osterstraße 122
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 402211

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel
Kanzlei Rode & Mathe
Henriettenweg 4
20259 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43270432
Telefax: 040 43270433

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Eimsbüttel

Viele Klienten eines Rechtsanwalts in Hamburg Eimsbüttel kommen etwa, um Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Hierzu gehört neben der Patientenverfügung auch die Nachlassregelung. Aber auch das Verkehrsrecht ist in einer Metropole wie Hamburg stark frequentiert. Denn auch wenn der ÖPNV sehr gut ausgebaut und funktionell ist, fahren doch sehr viele Fahrzeuge auf Hamburgs Straßen. Da kommt es schnell zu Verkehrsdelikten. Mit der Unterstützung des passenden Anwalts jedoch werden auch dieses schnell und unkompliziert gelöst genau wie alle anderen rechtlichen Probleme des Alltags: von Scheidungen bis hin zu steuerrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten. Bei allen diesen Problemen ist der Rechtsanwalt in Hamburg Eimsbüttel der perfekte Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TUHH-Abschlusskonferenz „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" (17.02.2014, 19:10)
    Das Graduiertenkolleg „Seehäfen für Containerschiffe zukünftiger Generationen" an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) schließt nach neun Jahren seine Forschungsarbeiten mit einer internationalen Konferenz ab. Renommierte Referenten aus den Niederlanden, Belgien, Japan, Singapur und Südafrika stellen die Entwicklungen und Kernprobleme großer Containerhäfen vor. Die Konferenz findet vom 17. bis 18. Februar ...
  • Bild Was leistet die Lehrerbildung? Mercator-Institut stellt Studie vor (13.02.2014, 11:10)
    Sprachlich heterogene Klassen gehören zur Realität an deutschen Schulen. Wie aber werden Lehrkräfte in ihrer Ausbildung gezielt darauf vorbereitet und für eine gelingende Sprachförderung qualifiziert? Das Mercator-Institut hat in einer Studie untersucht, inwiefern Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache im Studium, im Referendariat und in der Fortbildung von Lehrkräften in Deutschland ...
  • Bild „Stiftungsuniversität bietet gestalterische Freiräume“ / Neuer Vizepräsident Dr. Matthias Kreysing (04.02.2014, 19:10)
    Viele neue Gesichter, Büro einräumen, Akten durchforsten – der neue hauptberufliche Vizepräsident startet in die erste Woche. Dr. Matthias Kreysing ist an der Universität Hildesheim für Finanzen und Personal zuständig und freut sich, „in den nächsten Wochen mit vielen Menschen zu sprechen“.Bisher hat Matthias Kreysing den Bereich Controlling der Universität ...

Forenbeiträge
  • Bild Kosten für Heizungsablesung (10.02.2014, 10:27)
    Ich habe eine Frage, die sicher nicht nur mich, sondern auch viele andere Mieter beschäftigt. Nehmen wir folgenden fiktiven Fall an: Die jährliche Heizungsablesung wird rechtzeitig, also 14 Tage im Voraus, über einen Aushang im Treppenhaus bekanntgegeben. Diesen ersten Termin hat der Mieter vergessen. Der Messdienst hat dem Mieter nun eine Postkarte in ...
  • Bild Wer hat Räumpflicht vor Mietergarage? (27.12.2010, 21:10)
    Hallo Zusammen, nehmen wir mal an in einem Zweifamilienhaus wohnen VM A und Mieter B zusammen. Mieter B nimmt zu der gemieteten Wohnung eine Garage von VM A in Anspruch die nicht gesondert im Mietvertrag aufgeführt ist. Mieter B räumt nun seit einiger Zeit vor seiner beanspuchten Garage den Schnee. Plötzlich ...
  • Bild Unwissend nicht mehr Kranken versichert (02.10.2013, 16:16)
    Guten Tag, ich habe da ein Problem mit meiner Krankenversicherung und weiß nicht so recht wie ich damit umgehen soll. Um von vorne zu beginnen, ich (damals noch 24 Jahre alt) war letztes Jahr von März bis Juli Arbeitslos gemeldet, habe im August eine Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker begonnen auf ...
  • Bild Bruder verstorben (08.10.2013, 14:53)
    Hallo zusammen,ein Bruder ist verstorben. Er war geschieden, hat einen Sohn mit 2 Kindern und 3 Brüder die Leben.Mit seiner Lebensgefährtin hatte er gemeinsam ein Haus. Beim Notar wurde festgelegt,eine Hälfe des Hauses gehört der Lebensgefährtin, auf die andere Hälfte hat sie Niesbrauchrecht,zudem wurde sämtliches Geld auf Konten und Depos ...
  • Bild Familienrecht Umzug nach Trennung (20.07.2011, 20:55)
    Mal angenommen, Mutter und Vater leben getrennt seit vielleicht 9 Jahren, das gemeinsame Kind ist bald 10 Jahre alt. Das 10 Kind lebt bei der Mutter. Der Kindsvater wäre neuen Ehe verheiratet und hätte ein Kind aus der Ehe. Nun will die Mutter mit dem 10 Jahre alten Kind, für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nach Baustopp und Insolvenz
    Der dritthöchste Wohnturm Deutschlands soll der GEWA-Tower in Fellbach bei Stuttgart werden. Das Richtfest wurde bereits gefeiert, doch dann folgten Baustopp und der Insolvenzantrag der Projektgesellschaft Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Esslingen hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft am 21. November eröffnet (Az.: ...
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...
  • BildMiete: Kündigung des Mieters wegen Zahlungsverzug
    Der Vermieter darf gem. § 543 Absatz 3 Satz 1 Nr. 3 BGB einem Mieter dann außerordentlich fristlos kündigen, wenn dieser entweder für zwei aufeinander folgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug ist oder wenn der Mieter in einem ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildElternunterhalt - Ein Überblick
    Zunehmend werden uns Mandate angetragen, die das brisante Thema der Unterhaltsverpflichtung für die eigenen Eltern betreffen, wenn z.B. die Kosten für Alten- oder Pflegeheim die Finanzen der Eltern übersteigen. Sozialämter greifen vorrangig auf die Kinder zurück, bevor die Allgemeinheit zahlen muss. Ob ...
  • BildDie Angst fliegt mit. Steuerhinterziehung, Scheinselbständigkeit und andere Probleme bei Ryanair.
    Die irische Billigfluglinie Ryanair steht (mal wieder) im Fokus deutscher Staatsanwaltschaften. An sechs deutschen Standorten wurden Geschäftsräume durchsucht. Durchsucht wurden, nach Berichten von diversen Zeitungen, die Geschäftsräume an den deutschen Standorten: Berlin-Schönefeld, Köln, Weeze, Frankfurt-Hahn, Bremen und Baden-Baden. Die Ermittlungen, welche angeblich schon seit mehreren Jahren laufen, beziehen sich ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.