Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteDatenschutzrechtHamburg 

Rechtsanwalt in Hamburg: Datenschutzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Thomas Brehm   Wexstraße 42, 20355 Hamburg
BBS Rechtsanwälte

Telefon: +49 (40) 34 9999 00


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Oberwetter   Mattentwiete 8, 20457 Hamburg
Oberwetter & Olfen Rechtsanwälte

Telefon: 040 30954970


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Lemke   Hudtwalckerstraße 11, 22299 Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte

Telefon: 040 41305380


Foto
Sebastian Hoffmann   Holstentwiete 13, 22763 Hamburg
 

Telefon: 040-7433830


Foto
Rainer Maaß   Luetkensallee 33, 22041 Hamburg
 

Telefon: 040-75118589


Foto
Matthias Niebuhr   Neuer Wall 35, 20354 Hamburg
 

Telefon: 040-7525550


Foto
Stephanie Iraschko-Luscher   Kalvslohreystraße 20 a, 22457 Hamburg
 

Telefon: 040-55773959


Foto
Dr. Oliver Gießler   Caffamacherreihe 5, 20355 Hamburg
Hanselaw Hammerstein und Partner

Telefon: 040-3576620



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Datenschutzrecht

Datenerhebung außer Kontrolle (03.09.2009, 15:00)
Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Regensburg haben Dienste im Internet analysiert und massive Defizite aufgedeckt. Ihr Ergebnis: Zwar existieren meist hinreichende ...

Datenschutz in der Kommunalverwaltung: Praxisrelevante Fragestellungen (04.02.2010, 10:00)
Terminhinweis: Difu-Seminar 19./20. April 2010 in BerlinDie kommunale Aufgabenerfüllung ist geprägt von einem breiten Spektrum öffentlich-rechtlicher Rechtsnormen, deren Anwendung die verfassungsrechtlich verankerte Bindung ...

RUB-Symposium: Identitätsschutz für den „gläsernen Bürger“ (11.04.2012, 13:10)
Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) der RUB und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) greifen am 16. und 17. April beim 7. Interdisziplinären Symposium „Perspektiven und Risiken der ...

Forenbeiträge zu Datenschutzrecht

Impressumpsflicht bei .de TLD, Internetseite nur auf Deutsch und Inhaber im außereuropäischen Auslan (10.09.2011, 11:59)
Mal angenommen eine außereuropäische Privatperson will eine Internetseite für explizit deutschsprachige Benutzer mit länderspezifischen Informationen (Partnerprogramme, die gegen kein Recht in Deutschland verstoßen) ...

Ist der youtube mp3 converter legal??? (16.05.2009, 14:03)
´Darf man damit musik aus dem Netz saugen??? ...

Nachbarschaftstreit Datenschutzrecht (23.08.2013, 14:35)
Hallo,P wohnt in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Die ehemaligen Nachbarn sind ausgezogen und es ist ein junges Paar eingezogen. Dieses frisch eingezogene Paar erkundigt sich bei P über die Vormieter, da sie fragen bezüglich ...

Negativer Schufeintrag ohne Rechnung (01.02.2008, 09:27)
Gegeben sei Frau F. Sie ist selbstständig und gutverdienend. Frau F möchte einen neuen Wagen kaufen, welcher zu 50% finanziert werden soll. Sie geht zu einem Autohändler, welcher vor Vertragsabschluß verständlicherweise eine ...

Dürfen Internetforen IP Adressen herausgeben (21.12.2010, 08:28)
Hallo zusammen, mal angenommen Person A ist in nem Forum angemeldet schreibt dort ab und an mal eckt nicht an. Nun kam es zu nem Streit mit Person B wobei in dem letzen Beitrag Person A diese beleidigt. Nun besteht ja die ...

Urteile zu Datenschutzrecht

2 Ws 145/08 (08.07.2008)
1. Es ist zweifelhaft, kann aber im Streitfall offen bleiben, ob § 180 Abs. 3 StVollzG die Übermittlung personenbezogener Daten des Gefangenen für Verfahren des gerichtlichen Rechtsschutzes erlaubt, den andere Gefangene als der Betroffene gegen die Vollzugsbehörde führen. 2. Die Übermittlung von Informationen, die der betroffene Gefangene ausdrücklich als "...

1 A 1483/00.PVL (30.10.2002)
Der Gesetzesvorbehalt aus dem Einleitungssatz des § 72 Abs. 3 LPVG NRW schließt das Mitbestimmungsrecht des Personalrats aus § 72 Abs. 3 Nr. 1 LPVG NRW nicht aus, wenn der Dienststellenleiter die private Telefaxnummer und die E-Mail-Adresse eines Lehrers im Rahmen eines neu eingeführten Softwareprogramms speichern will. Denn von dem in der Anlage 3 der Veror...

6 AZR 339/11 (15.11.2012)
An der Informationsbeschaffung durch die unspezifizierte Frage nach eingestellten Ermittlungsverfahren an den Stellenbewerber besteht grundsätzlich kein berechtigtes Interesse des potenziellen Arbeitgebers. Eine solche Frage ist damit im Regelfall nicht erforderlich iSv. § 29 Abs. 1 Satz 1 DSG NRW (juris: DSG NW 2000). Das ergibt sich aus den Wertentscheidun...

Rechtsanwalt in Hamburg: Datenschutzrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum