Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteDatenschutzrechtHamburg 

Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Thomas Brehm   Brandstwiete 46, 20457 Hamburg
BBS Rechtsanwälte

Telefon: +49 (40) 34 9999 00


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Oberwetter   Mattentwiete 8, 20457 Hamburg
Oberwetter & Olfen Rechtsanwälte

Telefon: 040 30954970


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Christian Lemke   Hudtwalckerstraße 11, 22299 Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte

Telefon: 040 41305380


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Habeck   Ehrenbergstraße 70, 22767 Hamburg
 

Telefon: 040 24439674


Foto
Matthias Niebuhr   Neuer Wall 35, 20354 Hamburg
 

Telefon: 040-7525550


Foto
Rainer Maaß   Luetkensallee 33, 22041 Hamburg
 

Telefon: 040-75118589


Foto
Stephanie Iraschko-Luscher   Kalvslohreystraße 20 a, 22457 Hamburg
 

Telefon: 040-55773959


Foto
Dr. Oliver Gießler   Caffamacherreihe 5, 20355 Hamburg
Hanselaw Hammerstein und Partner

Telefon: 040-3576620


Foto
Sebastian Hoffmann   Holstentwiete 13, 22763 Hamburg
 

Telefon: 040-7433830



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Datenschutzrecht

Neuer Masterstudiengang "Informationsrecht" vermittelt Juristen gefragte Fachkenntnisse - Bewerbunge (25.07.2007, 15:00)
Examinierte JuristInnen können sich ab dem Wintersemester 2007/08 an der Universität Oldenburg im Bereich "Informationsrecht" weiterqualifizieren. Der neue berufsbegleitende und online-gestützte zweijährige Masterstudiengang ...

Intelligente Objekte, Internet der Dinge: Technischer Fortschritt hängt Gesetzgebung ab (28.05.2009, 17:00)
Berlin, 28. Mai 2009. Der Nutzen, den Intelligente Objekte stiften können, ist groß. Nicht gering sind aber auch die Befürchtungen, wenn Chiptechnik den Alltag durchdringt. Wenn der Aufmerksamkeitsassistent im Auto anhand der ...

Wissens-Update für IT- Experten: Lehrgang zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten“ (28.06.2012, 11:10)
Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) bietet ab September 2012 neben dem berufsbegleitenden Studium auch Seminare und Fortbildungen an.Professoren der Hochschule Aalen und Fachexperten geben dabei akademische ...

Forenbeiträge zu Datenschutzrecht

Haftbarkeit für pikante Homepageeinträge (12.01.2010, 08:46)
Guten Morgen, wir nehmen mal an, dass eine Person sich entschlossen hat, eine Homepage zu gründen, auf der X, Y oder Z anonym Beiträge verfassen kann, was dieser Person an A, B oder C nicht passt. Unserer Person ist es ...

Rechtsvorschriften zu Digitalisierung und Archivierung bei B2B-Aufträgen! (26.05.2008, 14:00)
Digitalisierung und Archivierung bei B2B Angenommen eine Outsourcing-Firma, die auf Digitalisierung spezialisiert ist, erhält von einem Unternehmen z.b einem Krankenhaus oder einer Bibliothek den Auftrag eine große Menge von ...

Wem gehören die Inhalte einer Interetseite? (06.04.2011, 12:06)
Hallo, ich bin neu hier und hoffe mit meinem ersten Posting nicht gleich alle Regeln zu verletzen. Im Spiel sind A, B und C. A stellt Webspace zu Verfügung, B mietet dort und vermietet an C. Die Inhalte werden von C ...

Videoüberwachung (25.01.2011, 19:54)
Hallo! Angenommen in einem Betrieb B sind Überwachungskameras angebracht, manche sichtbar, jedoch auch manche versteckt (laut Aussage des AG sogar sehr viele versteckt). Es handelt sich um einen Einzelhandelsbetrieb, bei ...

Im Forum gesperrt und wieder angemeldet (24.07.2011, 08:11)
Der Titel sagt es schon: Wenn man gesperrt wurde und sich wieder anmeldet ist das eine Straftat????? Weil ich denke nicht, weil wir in einem freien Land leben und die Meinungsfreiheit haben. Jedoch meinte jemand, das ist ...

Urteile zu Datenschutzrecht

11 U 51/04 (25.01.2005)
Ein Internet-Access-Provider ist grundsätzlich nicht verpflichtet, den Namen und die Anschrift eines Internetbenutzers mitzuteilen, der im Internet Musikdateien zum Herunterladen anbietet und dadurch Urheber- oder sonstige Rechte Dritter verletzt....

18 U 304/11 (08.03.2012)
1. Persönlichkeitsrechtliche Ansprüche auf Unterlassung wegen Speicherung und Verarbeitung falscher Daten in Auskunfteien stehen neben den spezifischen datenschutzrechtlichen Ansprüchen auf deren Beseitigung. 2. Die bloße Korrektur bzw. Löschung fehlerhafter Daten lässt die Wiederholungsgfahr nicht entfallen....

9 AZR 612/05 (13.03.2007)
1. Wird ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber mit seiner Zustimmung gemäß § 4f Abs. 1 Satz 1 BDSG zum Beauftragten für den Datenschutz bestellt, ändert sich damit regelmäßig der Inhalt des Arbeitsvertrages. Die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten wird zur zusätzlichen Arbeitsaufgabe. Die Beauftragung ist ohne eine solche Vertragsänderung regelmäßig nicht v...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.