Rechtsanwalt für Betriebsverfassungsrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei STEINWACHS bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht gern vor Ort in Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Axel Pöppel mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Betriebsverfassungsrecht
Pöppel von Bergner Özkan
Elsastraße 39
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35704950
Telefax: 040 35704955

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Maximilian Wittig mit Kanzleisitz in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB
Gänsemarkt 35
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 34107630
Telefax: 040 341076350

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
***** (4.8)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Dr. Kluge
Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32005434
Telefax: 040 950692339

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Betriebsverfassungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Gerhard Janssen aus Hamburg
JANSSEN Rechtsanwälte
Preystraße 12
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 272050
Telefax: 040 272212

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Björn Stute mit Kanzleisitz in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
STUTE Rechtsanwalt
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 462026
Telefax: 040 473607

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Dieter Struck mit Anwaltskanzlei in Hamburg unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41305380
Telefax: 040 4802332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Bertelsmann unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht kompetent im Umkreis von Hamburg
Dr. Bertelsmann und Gäbert Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2713013
Telefax: 040 30032975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hartwin Quistorf mit Anwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht
Lorenz Rechtsanwälte
Wellingsbüttler Weg 160
22391 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6000090
Telefax: 040 60000999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Betriebsverfassungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Manfred Martens mit Anwaltsbüro in Hamburg
Martens & Wieneke-Spohler Rechtsanwälte
Eppendorfer Baum 23
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 82228200
Telefax: 040 822282022

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Betriebsverfassungsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ulrike Kosin mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Petersson Ukert Böhme Rechtsanwälte
Neuer Wall 54
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3500490
Telefax: 040 35004949

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Kitzmann aus Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Bereich Betriebsverfassungsrecht
Kitzmann & Partner
Katharinenstraße 4
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 330991
Telefax: 040 323666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Sabine Naefken mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Naefken Rechtsanwaltskanzlei Bürogemeinschaft
Steintwietenhof 2
20459 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 59354113
Telefax: 040 59354123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Betriebsverfassungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Gerhard Janssen mit Kanzleisitz in Hamburg
JANSSEN Rechtsanwälte
Mühlenkamp 63 b
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 272050
Telefax: 040 272212

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Susanne A. Becker mit RA-Kanzlei in Hamburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht
Vahle Kühnel Becker RAe
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3480990
Telefax: 040 34809922

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Betriebsverfassungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Maik Wünsche mit Anwaltsbüro in Hamburg
Hauenschild, Schütt & Wünsche
Blankeneser Bahnhofstraße 29
22587 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 8660310
Telefax: 040 86603129

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Ziffels mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
Rothenbaumchaussee 76
20148 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 1806716937
Telefax: 040 18067110

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Betriebsverfassungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Manfred Wulff mit Büro in Hamburg
Müller-Knapp Hjort Wulff Partnersch.
Kaemmererufer 20
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 65066690
Telefax: 040 2807493

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Otten mit RA-Kanzlei in Hamburg vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Betriebsverfassungsrecht
Hahn und Partner Partnerschaftsges.
Gellertstraße 32
22301 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2805810
Telefax: 040 28058122

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Betriebsverfassungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Tsalaganides persönlich in der Gegend um Hamburg

Hölertwiete 4
21073 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 76751010
Telefax: 040 76751013

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Lunk mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Betriebsverfassungsrecht
Kanzlei Latham & Watkins LLP
Warburgstraße 50 / 4. St
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 414030
Telefax: 040 41403130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Georg Bullinger mit RA-Kanzlei in Hamburg unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
ExxonMobil Central Eur. Holding GmbH
Caffamacherreihe 5
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 63933149
Telefax: 040 63932619

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinald Berchter unterstützt Mandanten zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht engagiert in der Umgebung von Hamburg
elblaw Rechtsanwälte
Kaiser-Wilhelm-Str. 93
20355 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41189380
Telefax: 040 411893837

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Nicola Gragert gern im Ort Hamburg
Gragert Stamer
Colonnaden 3
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30039950
Telefax: 040 300399515

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Betriebsverfassungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Herden mit Anwaltskanzlei in Hamburg
Haupthoff Herden Limbeck
Osterstraße 157
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 405959
Telefax: 040 498030

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Bewerbungsstart für „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (02.10.2013, 16:10)
    Zweiter Kurs startet im November.Bis zum 24. Oktober 2013 können an der Fachhochschule Erfurt (FHE) Bewerbungen für den weiterbildenden Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ eingereicht werden. Geplanter Start ist am 22. November 2013.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden und wendet sich an Mitarbeiter/-innen in der Personalarbeit, interne ...
  • Bild "Rechtswissenschaft ist immer ein politisches Geschäft" (06.03.2008, 11:00)
    Prof. Dr. Christian Fischer zum neuen Arbeitsrechtler an der Universität Jena ernannt Jena (06.03.08) "Der objektive Zweck des Gesetzes gebietet es..." Wenn ein Gerichtsurteil oder ein wissenschaftlicher Entscheidungsvorschlag solche Sätze enthält, reagiert Prof. Dr. Christian Fischer mit deutlichem Unwillen. Rechtsanwender dürften die historischen Interessenbewertungen des Gesetzgebers nicht unter Berufung auf ...
  • Bild Bewerbungschluss „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (30.10.2013, 12:10)
    Weiterbildung im Personalbereich: Endphase der Bewerbungsfrist noch bis 11. November.Am 22. November 2013 startet an der FH Erfurt der zweite Durchgang des weiterbildenden Studienkurses Human Resource Management (Personalmanagement aktuell) am Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt. Bewerbungen sind noch bis 11. November möglich.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden ...

Forenbeiträge zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Gehaltskürzung so rechtens? (01.10.2003, 14:00)
    Folgende Frage. Wenn ein Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag hat und der Arbeitgeber nur per eMail seinen Angestellten mitteilt, das die Gehälter um 10% gekürzt werden müssen (soll angeblich zeitlich befristet sein), da zu viele Kosten, und die Gesellschafter dieses Risiko nicht mehr alleine tragen wollen, stellt dies ja eine Vertragsänderung dar. Willig man ...
  • Bild Anspruch auf Krankengeld (19.03.2013, 09:51)
    Ein Angestellter arbeitet im Schichtdienst. Er hat von Freitag bis Mittwoch Nachtdienst. Nach der Nachtschicht hat er drei Tage frei. Seine Krankschreibung besteht von Freitag (Beginn der Nachtschicht)bis einschließlich kommende Woche Sonntag. Muss der Arbeitgeber auch die freien Tage während seiner Krankschreibung bezahlen?
  • Bild Bildschirmarbeitsplatz (06.09.2013, 21:54)
    Hallo,in einem Sevicecenter wurde angeblich durch "Begehung" und "Inspektion" der Arbeitsplätze festgestellt und "beschlossen", dass es sich nicht um Bildschirmarbeitsplätze handelt. Der Betriebsrat (*hüstel*) bestätigte dies.Die Bedingungen nachhttp://www.gesetze-im-internet.de/bildscharbv/__2.html(3) Beschäftigte im Sinne dieser Verordnung sind Beschäftigte, die gewöhnlich bei einem nicht unwesentlichen Teil ihrer normalen Arbeit ein Bildschirmgerät benutzen.sind angenommernerweise nach ...
  • Bild KUG & Zeitarbeit (18.08.2010, 11:31)
    Mal angenommen, eine Zeitarbeitsfirma Z führt Kurzarbeit ein. Dazu bedient sie sich der formlosen Vereinbarung mit den einzelnen Arbeitnehmern. Die tarifliche Arbeitszeit wird um 100% reduziert. 1. Wie verhält es sich mit der Verfügbarkeitsverpflichtung des Arbeitnehmers gegenüber Z? Gelten nach wie vor die gleichen Grundsätze, wie ohne Arbeitszeitverkürzung? (als Laie könnte man ...
  • Bild Gründung eines Betriebsrats - zu erwartende Probleme (03.11.2007, 12:20)
    Hallo! Rein formaljuristisch gesehen, kann ein Arbeitgeber die Gründung eines Betriebsrates ja nicht verhindern. Was kann (oder wird?) er aber dennoch unternehmen, um die Gründung eines Betiebsbrats zu erschweren? Worauf müssen sich "betriebsratsgründungswillige" Mitarbeiter grundsätzlich einstellen, bzw. worauf müssen sie vorbereitet sein? Besten Gruß! c+m

Urteile zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 16 Sa 577/09 (21.12.2009)
    Es ist mit dem betriebsverfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz zu vereinbaren, Mitarbeiter, die durch Zahlung einer Erwerbsminderungsrente und Betriebsrente wirtschaftlich abgesichert sind, von Sozialplanansprüchen auszunehmen. Darin liegt auch keine Benachteiligung wegen der Merkmale Behinderung oder des Alters, wenn die Vergleichsgruppe - andere ...
  • Bild HESSISCHES-LAG, 5 TaBVGa 257/12 (15.11.2012)
    Die in einer Betriebsvereinbarung vorgesehene Regelung, bei Uneinigkeit der Betriebspartner über die Gestaltung von Dienstplänen eine paritätisch besetzte Kommission anzurufen, ist unwirksam. a) Eine paritätisch besetzte Kommission kann nicht als Einigungsstelle im Sinne des Gesetzes qualifiziert werden. b) Den Betriebsparteien ist es betriebsverfassungsre...
  • Bild ARBG-DUESSELDORF, 10 BV 73/08 (07.10.2008)
    1. Das Betriebsverfassungsgesetz enthält keine eindeutige und abschließende Regelung, ob und durch wen sich der Arbeitgeber bei der Wahrnehmung betriebsverfassungsrechtlicher Aufgaben gegenüber dem Betriebsrat vertreten lassen darf. Die Zulässigkeit rechtsgeschäftlicher Stellvertretung des Arbeitgebers gegenüber dem Betriebsrat ist vielmehr maßgeblich nach A...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.