Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei STEINWACHS bietet Rechtsberatung zum Gebiet Berufsunfähigkeitsversicherung kompetent in der Nähe von Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan-Martin Weßels bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung kompetent im Umland von Hamburg
Rechtanwalt Jan-Martin Weßels
Grindelallee 141
20146 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41910248
Telefax: 040 41910287

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft unterstützt Mandanten zum Gebiet Berufsunfähigkeitsversicherung ohne große Wartezeiten in der Nähe von Hamburg
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 809081210
Telefax: 040 809081211

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Maja Kreßin mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Berufsunfähigkeitsversicherung
anwältinnenkanzlei auf wilhelmsburg
Neuenfelderstraße 31
21109 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32865150
Telefax: 040 328651515

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Klug mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung

Ohmoor 97 e
22455 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 32039364
Telefax: 040 32039365

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Leitsatzurteil des OLG Koblenz zur Berufsunfähigkeitsversicherung (04.01.2013, 16:12)
    Karlsruhe (jur). Nicht nur das Einkommen macht einen Beruf aus. Ein Versicherungskunde kann daher als berufsunfähig gelten, obwohl er jetzt einer Arbeit nachgeht, bei der er mehr verdient als früher, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 29. Dezember 2012, veröffentlichten Urteil vom 6. Dezember 2012 entschied (12 ...
  • Bild Arglistiges Verschweigen von Krankheiten (25.02.2013, 11:18)
    Stuttgart (jur). Werden beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung Krankheiten bewusst verharmlost oder gar verschwiegen, geht der Schuss für den Versicherten nach hinten los. Denn dies ist als arglistige Täuschung zu werten, so dass der Versicherungsvertrag bei einer Berufsunfähigkeit erfolgreich angefochten werden kann, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Freitag, ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung: Kein Abschluss bei vorheriger teilweisen Berufsunfähigkeit (28.07.2011, 14:25)
    Berufsunfähigkeitsversicherung – Auch bei fehlenden Gesundheitsfragen muss eine vorliegende Teilberufsunfähigkeit genannt werden Regensburg/Berlin (DAV). Auch wenn der Versicherer beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung bestimmte Gesundheitsfragen nicht stellt, darf nicht schon vor Abschluss des Versicherungsvertrages eine (Teil-)Berufsunfähigkeit vorgelegen haben. Es bleibt bei der Voraussetzung, dass die Vertragsleistungen nur für eine in der Versicherungsdauer eingetretene ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Unfallversicherung (10.09.2013, 12:35)
    Guten Tag werte Juristengemeinde,momentan beschäftigt mich das Thema Berufsunfähigkeitsversicherungen.Nun zur Problematik:Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt ja nur ein, wenn man einer nicht der Vorbildung entsprechenden Arbeit nachgehen kann.Angenommen ein Wirtschaftsingenieur, dessen Studium enorm breit gefächert ist erleidet einen Unfall. Zahlt die Versicherung, da dieser ja in jeder x-beliebigen Stelle einsetzbar wäre?Im Voraus ...
  • Bild Berufsunfähigkeit durch Depression (16.03.2010, 13:49)
    Angenommen ein selbständiger Zahnarzt war einmal für knapp 2 Jahre wegen einer reaktiven Depression arbeitsunfähig. Es wurde Krankenhaustagegeld bezahlt. Er kehrt in den Beruf zurück. Es stellt sich aber gesundheitlich und damit auch wirtschaftlich kein Erfolg ein. Nach 1 1/2 Jahre fühlt er sich trotz des Arbeitswillen nicht mehr in ...
  • Bild Vertragsrücktritt nach Falschberatung bei Rentenversicherung mit Berufsunfäigkeitsv. (12.09.2007, 10:24)
    Person Z möchte eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Versicherungsvertreter A, informiert sie über die Wichtigkeit der Altersversorgung und bietet ihr nach einem 3-stündigen Gespräch ein kombiniertes Produkt „Basis-Rente mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung“ (also ein Produkt der 1. Schicht) an. Diesem stimmt Z auch zu! Fünf Monate nach Zahlung des Einlösungsbetrages und der nicht dokumentierten Übergabe ...
  • Bild Bei Abschluss einer Versicherung vom Vermittler getäuscht (12.12.2006, 12:54)
    Hallo an alle, welche Möglichkeiten hätte der Geschädigte in folgendem fiktiven Fall? Da A (16 Jahre und in der Aussbildung) eine Vorerkrankung hat, gestaltet sich der Versuch eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen als nicht so einfach. Seine Mutter beauftragt B (einen selbständigen Handelsvertreter der wiederum für einen großen Finanzdienstleister) arbeitet einen Versicherer zu finden ...
  • Bild Mangelhafte Beratung! (14.02.2011, 23:14)
    Folgendes Problem. Person A möchte eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen Person B (Versicherungsverkäufer) drängt Person A zu schnellem Abschluß der Versicherung ohne auf etwaige Erkrankungen die zum Versicherungsausschluss führend würden bzw. Ausschluss eines Krankheitskomplexes führen nähere Angaben einzuholen. Person A wird lediglich einmal darauf hingewiesen, dass nach Versicherungsabschluss Vorerkrankungen angegeben werden sollten und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.