Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Berufsunfähigkeit vertritt Sie Anwaltskanzlei STEINWACHS kompetent vor Ort in Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Berufsunfähigkeit offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Jan-Martin Weßels mit Kanzleisitz in Hamburg
Rechtanwalt Jan-Martin Weßels
Grindelallee 141
20146 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41910248
Telefax: 040 41910287

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Adulte Stammzellen für kranke Nerven - ForNeuroCell rückt Parkinson und Querschnittslähmung zu Leib (05.07.2006, 10:00)
    Der Bayerische Forschungsverbund Adulte Neurale Stammzellen (ForNeuroCell) startete am 1. Juli 2006 mit der intensiven innerbayerischen Koordination der Forschungsarbeiten, die zu einer Zellersatztherapie für akute und chronische Erkrankungen des Nervensystems führen sollen. Das Bayerische Staatministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst stellt den 15 Wissenschaftlern der Universitäten Erlangen-Nürnberg, Regensburg, Würzburg, der ...
  • Bild Erwerbsminderungsrente: Bauschlosser kann auf Tätigkeit als Schlossmacher verwiesen werden (10.05.2010, 11:52)
    Ein als Bauschlosser nicht mehr erwerbsfähiger Facharbeiter kann auf die Tätigkeit eines Schlossmachers verwiesen werden, so dass ihm keine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung zu gewähren ist. Dem 1960 geborenen Kläger, einem gelernten Bauschlosser, hatte der Rentenversicherungsträger trotz gesundheitlichen Unvermögens zur weiteren Ausübung der Schlossertätigkeit die Gewährung einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung ...
  • Bild 1. Süddt. Zeckenkongress: „Zecke ist das gefährlichste Tier Deutschlands“ (21.03.2012, 14:10)
    Pressekonferenz eröffnet zweitägige Fachtagung an der Universität Hohenheim in Stuttgart / Kongress endet morgen / Bürgerveranstaltung am 22.03. ab 18:00 UhrDigitale Pressemappe unter www.uni-hohenheim.de/presse.deKein anderes Tier in Deutschland verursache jährlich so viele Erkrankungen wie die Zecke, so das Resümee der Pressekonferenz zum 1. Süddeutschen Zeckenkongress an der Universität Hohenheim. Lyme ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Private Rente mit einer BU (08.08.2011, 20:19)
    Hallo, angenommen Frau A. hat vor ca. 15 Jahren eine private Rentenversicherung abgeschlossen. Mittlerweile zahlt sie monatlich 190 EUR in die Versicherung. Seit Februar 2006 erhält sie Rente wg. voller Erwerbsminderung. Nehmen wir an, dass die Tochter in den Unterlagen gefunden hat, dass eine Berufsunfähigkeit abgeschlossen wurde damals. Wenn Frau A berufsunfähig ...
  • Bild BU-Rückabwicklung (11.03.2009, 16:05)
    Mal angenommen, es wurde ein Vertrag zu Berufsunfähigkeit geschlossen, in dem aber die Gesundheitsfragen im Antrag alle mit Nein beantwortet wurden. Nach dem der Kunde die Police erhält, legt er diese zu seinen Unterlagen ohne sich noch mal alles genau anzusehen. Nach ca. einem Jahr lässt sich der Kunde bei einem ...
  • Bild Frührente mit 35 Jahren (10.05.2009, 14:08)
    Hallo, ich hoffe, dass dieses die richtige Rubrik ist. Meine Frage: Ein 35 jähriger Angestellter leidet unter extremen Pschhischen Störungen u. sein Psychater rät ihn im Vorruhestad zu gehen. Gehen wir auch mal davon aus, dass er von den Geld leben kann (Haus ist abbezahlt, Frau geht auch arbeiten, größere Erbschaft etc.). Werden ...
  • Bild Kindergeld bei Berufsunfähigkeit? (02.08.2007, 14:07)
    Angenommen der F scheidet aus dem Berufsleben, weil er speziell für seinen Beruf berufsunfähig geworden ist. Da F sich vor dem Ergreifen des Berufes sicherheitshalber eine spezielle Versicherung zugelegt hat, werden ihm für 4 Jahre 680 € gezahlt. F entscheidet sich nun für ein Studium, welches 2 Monate nach dem Ausscheiden ...
  • Bild Berufsgenossenschaft oder Krankenkasse, Wegeunfall mit Vorerkrankung?!?! (30.01.2012, 12:13)
    Hallo, ich bin mir nicht sicher ob das Thema zu Medizinrecht gehört, falls es hier wirklich falsch ist bitte ich schon mal um Entschuldigung Folgendes fiktives Szenario: Person A fährt wie jeden Früh mit dem Rad zur Arbeit. 50 Meter vor dem Ziel wird A von einem PKW erfasst und stürzt. Bei ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.