Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei STEINWACHS bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Berufsunfähigkeit gern vor Ort in Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Berufsunfähigkeit offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Jan-Martin Weßels aus Hamburg
Rechtanwalt Jan-Martin Weßels
Grindelallee 141
20146 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41910248
Telefax: 040 41910287

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild „Leben mit Bipolaren (manisch-depressiven) Störungen in der beschleunigten Welt“ (26.09.2012, 14:10)
    Neue Leitlinie gibt Hilfestellung bei Behandlung der Bipolaren StörungBerlin, 26. September 2012 – Eine neue Leitlinie gibt Hilfestellung für die Behandlung der Bipolaren Störung. Fünf Jahre lang haben Psychiater, Psychotherapeuten, Fachgesellschaften, Patienten und ihre Angehörigen eng zusammengearbeitet, um eine wissenschaftlich fundierte wie auch allgemein akzeptierte Leitlinie zur Diagnose und Behandlung ...
  • Bild Reizdarmpatienten mit Genveränderung haben stärkere Symptome (06.05.2011, 14:00)
    Mutation beeinflusst Verarbeitung emotionaler Reize im Gehirn / Heidelberger Humangenetiker veröffentlichen in „Gastroenterology“Patienten mit Reizdarmsyndrom leiden nicht nur an Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung. Bei rund der Hälfte kommen Angststörungen oder Depressionen hinzu. Jetzt hat die Arbeitsgruppe um Privatdozentin Dr. Beate Niesler, Abteilung Molekulare Humangenetik (Direktorin: Professor Dr. Gudrun Rappold) ...
  • Bild Zeitpunkt der Betriebsveräußerung entscheidend für Gewährung des Freibetrags (30.05.2008, 11:50)
    Der Freibetrag bei Betriebsveräußerungen wird nur gewährt, wenn der Veräußerer die Voraussetzungen im Zeitpunkt der Veräußerung bereits erfüllt (BFH vom 28.11.2007, Az. X R 12/07). Die Gewährung des Freibetrags (§ 16 Abs. 4 EStG) setzt voraus, dass der Veräußerer entweder das 55. Lebensjahr vollendet hat oder dauernd berufsunfähig ist. Im ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Vertrag bei Lebensversicherung, Extraoption, Urteil? (13.03.2012, 20:33)
    Hallo,jemand hat im Jahre 2004 eine private Rentenversicherung bei einer Lebensversicherungsgesellschaft zur Altersvorsorge abgeschlossen.Nun wurde dieser jemand schwerbehindert und erhält von einer anderen Versicherung eine private Berufsunfähigkeitsrente.In den AVBs der Lebensversicherungsgesellschaft steht, daß man für den Fall der Berufsunfähigkeit eine Option (Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit) abschließen kann, damit der Lebensversicherer die ...
  • Bild Falsche Beratung bei abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (19.11.2006, 19:10)
    Hallo Juraforumteilnehmer, dies ist mein erster Beritrag hier und ich hoffe es eine nicht allzu spezifische Konstruktion. Es geht um folgendes: Es wird ja unterschieden zwischen Berufsunfähigkeit und Dienstunfähigkeit (bei Beamten oder Soldaten z.B). Nun sagen wir Person A wird bei Abschluss einer Versicherung ein Angebot für eine kapital aufbauende Lebensversicherung gemacht --> sollte ...
  • Bild Ehevertrag & Unterhalt ? (04.04.2013, 22:39)
    Hallo ! Folgender Fall wirft viele, viele Fragen auf und ich habe mal versucht, diese Aspekte einigermassen übersichtlich aufzuführen. Wer hat Antworten zu den Fragen ? Viele Grüße, Rl M (38): • Angestellter, sehr belastender Beruf mit ersten gesundheitlich negativen Auswirkungen, Nettoeinkommen 3.000€ p.m. zzgl. 225€ betriebliche Altersvorsorge; größere Einkommenssteigerungen in den nächsten Jahren zu ...
  • Bild Abgelaufener TÜV, Polizei gibt Namen bekannt (16.04.2013, 17:48)
    Verkehrsteilnehmer A hat die Polizei darauf hingewiesen, dass Verkehrsteilnehmer B bereits 9 Monate über TÜV ist. Das KFZ von B wurde daraufhin offensichtlich vom TÜV stillgelegt, da B jetzt ein neues Auto fährt. Nunmehr wird A von B beschipft, die Polizei habe ihm (also B) seinen Namen und Anschrift als Anzeignerstatter ...
  • Bild Nebenjob / Zusatzverdienst trotz Leistung aus BUZ (08.11.2007, 13:56)
    Männliche Person , erlernter Beruf im handwerklichen Bereich, danach jahrelange Selbständigkeit im handwerklichen Bereich in der Industrie. Später Erkrankung mit 70% Schwerbehinderung und durch ärztliches Artest belegte100% Berufsunfähigkeit im erlernten und zuletzt ausgeübten Beruf. Danach Aufgabe der Selbständigkeit. Person erhält seit 14 Jahren Leistungen aus einer Lebensversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). Frage: Was für gesetzliche Möglichkeiten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.