Rechtsanwalt für Berufsrecht der Notare in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Honorarprof Römermann mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Berufsrecht der Notare
Römermann Rechtsanwälte AG
Ballindamm 38
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 300619340
Telefax: 040 300619341

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Notare
  • Bild DAV legt einen vollständigen Vorschlag für ein neues Berufsrecht vor (21.11.2006, 14:20)
    Berlin (DAV). Nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ist das Berufsrecht für Rechtsanwälte zeitgemäß zu regeln. Die letzte Änderung erfolgte 1994. Daher hat der DAV einen vollständigen Gesetzentwurf für eine novellierte Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vorgelegt. So sollten beispielsweise das anwaltliche Werberecht angepasst, die gemeinschaftliche Berufsausübung und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ...
  • Bild Wirtschaftskanzlei BRANDI baut Arbeitsrechtspraxis aus (09.06.2011, 16:36)
    Bielefeld, 08.06.2011: Die Wirtschaftskanzlei BRANDI baut die Beratung im Arbeitsrecht weiter aus. Zum 1. Dezember 2011 wechselt Dr. Rainer Krüger (41) von der Osnabrücker Kanzlei Schindhelm zu BRANDI. Er verstärkt als Salary Partner den Bielefelder Standort der renommierten bundesweit tätigen Arbeitsrechtspraxis mit den dortigen Partnern Dr. Hans-Jürgen Hiekel und Dr. ...
  • Bild Medizin und Industrie – Notwendigkeit der Zusammenarbeit und Gefahr der Einflussnahme (13.11.2013, 13:10)
    Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. fordert für die Zusammenarbeit von Medizin und Industrie ein umfassendes Maß an Transparenz und klare Grenzen.Auf einer Pressekonferenz stellte Prof. Mathias Freund, Geschäftsführender Vorsitzender der DGHO, eine in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Niedergelassener Gynäkologischer Onkologen in Deutschland (BNGO) und dem ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Notare
  • Bild Zahlen nach Schlüsselübergabe? (22.09.2008, 14:38)
    Ein Mieter (X) kündigt zum 31.08. seine Wohnung, übergibt aber Wohnung (in einwandfreiem Zustand) und sämtliche Schlüssel bereits am 26.08. an den Vermieter (der auch ein Übergabeprotokoll anfertigt und den Strom abliest). Nach X's Auszug schickt der Vermieter Handwerker in die Wohnung, um dort Umbauarbeiten (stromverbrauchend) ausführen zu lassen. X. bekommt eine ...
  • Bild "Tausch" von Vorstandsposten / Rücktritt auf MV (30.05.2011, 15:35)
    Hallo, gesetzt den fiktiven Fall, der Vorsitzende eines Vereins möchte sein Amt abgeben, was als Tagesordnungspunkt "Wahl des Vorsitzenden" in der Einladung für die nächste Mitgliederversammlung den Mitgliedern auch rechtzeitig bekannt gegeben worden wäre. Jetzt stelle ich mir weiter vor: der stellv./zweite Vorsitzende möchte den Posten nun übernehmen. Er müsste also auf ...
  • Bild Kabelanschluss trotz Sat-Anlage? (16.04.2009, 12:38)
    Kann ein Vermieter seinen Mieter verpflichten monatliche Kosten für einen neuen analogen Kabelanschluss zu entrichten trotzdem vorher eine Digitale Satellitenanlage seitens des Mieters bestand? Folgende Voraussetzungen: 1. Im Mietvertrag ist der Breitbandanschluss unter den allgemeinen Betriebskosten angegeben. 2. Ein Breitbandsschluss bestand aber bisher nicht und wurde mittels Nebenkostenabrechnung auch nicht abgerechnet. 3. Der ...
  • Bild Fenster undicht (zieht wie "Hechtsuppe") (21.11.2008, 11:17)
    Angenommen Mieter A hat nach dem Einzug in die Wohnund festgestellt, dass sämtlicht Türen und Fenster undicht sind und es quasi in jeder Ecke der Wohnung merkbar zieht. Mängel wurden gemeldet, doch Handwerker sehen sich nicht wirklich in der Lage diesen Mängel zu beseitigen, da es sich um Fenster der frühen ...
  • Bild Minderjähriger lässt sich fest einstellen. Ist es strafbar ? (20.08.2010, 23:44)
    Mal angenommen, ein 15. jähriger A lässt sich per Internet fest einstellen. Er meldet sich bei Firma B als 18. jähriger, bekommt Vertrag und unterschreibt ihn. Firma B überpüft seine Daten/Geburtsdatum nicht. Die Eltern von A wissen nichts über den Vertrag, also haben keine Zustimmung abgegeben. Durch A bekommt Firma B ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.