Rechtsanwalt in Hamburg Bergstedt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg Bergstedt (© Marco2811)

Der Hamburger Stadtteil Bergstedt gehört zum Bezirk Wandsbek. Er ist ein Teil der sogenannten Walddörfer und grenzt an die Hamburger Stadtteile Sasel, Wohldorf-Ohlstedt, Lehmsahl-Mellingstedt und Volksdorf. Bereits 1248 wurde Bergstedt erstmals urkundlich erwähnt. 1937 wurde Bergstedt im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes nach Hamburg eingemeindet. Seit der Eingemeindung 1937 hat sich die Einwohnerzahl des Stadtbezirks fast verzehnfacht. So leben heute über 10,000 Einwohner auf einer Fläche von 7,1 km² in diesem sehr von Natur geprägten Stadtteil Hamburgs, der gleich von drei Naturschutzgebieten umgegeben ist. Das Naturschutzgebiet Rodenbeker Quellental, das Naturschutzgebiet Hainesch/Iland und das Timmermoor dienen dabei nicht nur den Einwohnern von Hamburg Bergstedt als Naherholungsgebiet, sondern auch den Bewohnern anderer Bezirke.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Hamburg Bergstedt

Elersstieg 4a
22395 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 27808492
Telefax: 040 12120172476

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hamburg Bergstedt

Depenwisch 8 a
22395 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6049432

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Hamburg Bergstedt

Auch haben sich einige Anwälte in Hamburg Bergstedt niedergelassen. Sie sind die besten Ansprechpartner bei sämtlichen rechtlichen Fragen und Problemen. Sollte es beispielsweise zu einem Nachbarschafsstreit kommen, der eine Rechtsberatung nötig macht, so wird der Rechtsanwalt in Hamburg Bergstedt seinen Mandanten über seine Rechte und Pflichten informieren und nach Sichtung der Sachlage seinem Klienten Lösungsvorschläge unterbreiten. Im Regelfall wird der Anwalt bei derartigen Problemen zunächst versuchen, eine außergerichtliche Einigung herbeizuführen. Auch Immobilienkäufe oder -verkäufe gehören in Wohngegenden wie Hamburg Bergstedt zu Angelegenheiten, mit denen ein Anwalt in Hamburg Bergstedt häufig konfrontiert ist. So wird der Jurist beispielsweise den Kaufvertrag, der dem Immobilienkauf zugrundliegt, rechtssicher verfassen, oder diesen, im Falle eines Immobilienkaufs, genauestens überprüfen.

Aber auch bei sämtlichen anderen Rechtsfragen wie familienrechtlichen, arbeitsrechtlichen oder steuerrechtlichen Problemstellungen wird der Jurist seinen Mandanten umfassend beraten und selbstverständlich auch, sollte dies nötig werden, eine Vertretung vor Gericht übernehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Google muss Sexbilder von Ex-Formel-1-Chef Mosley sperren (27.01.2014, 12:16)
    Hamburg (jur). Google darf Sexbilder des Ex-Formel-1-Chefs Max Mosley mit Prostituierten nicht über seine Internetsuchmaschine in Deutschland veröffentlichen. Dies hat am Freitag, 24. Januar 2014, das Landgericht Hamburg entschieden (Az.: 324 O 264/11). Auch wenn Google nur Bilder-Suchergebnisse anderer Internetseiten anzeige, hafte das Unternehmen auf Unterlassung. Denn die verbotenen Bilder ...
  • Bild Forschungsgroßprojekt legt Fokus auf Früherkennung und Ursachen seelischer Störungen (18.02.2014, 10:10)
    Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden erhält Millionenbetrag für Forschungsnetzwerk zu bipolaren StörungenGemeinsam mit sieben weiteren akademischen Zentren will die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie die Früherkennung psychischer Erkrankungen, insbesondere bipolarer Störungen entscheidend verbessern. Am gestrigen Montag (17. Februar) gab Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka bekannt, dass das auf rund fünf Millionen ...
  • Bild Schnelle Wundheilung mit Birken (24.01.2014, 10:10)
    Freiburger Pharmazeutinnen haben die Wirkung eines natürlichen Extrakts aufgeklärtSeit Jahrhunderten gelten aus der Birke gewonnene Extrakte als traditionelle Heilmittel, die dafür sorgen, dass sich verletzte Haut schneller wiederherstellt. Prof. Dr. Irmgard Merfort vom Institut für Pharmazeutische Wissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität und ihr Team haben auf molekularer Ebene geklärt, wie die wundheilende ...

Forenbeiträge
  • Bild Leistungort UStG (17.07.2013, 18:00)
    Wo ist der Ort der Leistung? 1) Unternehmer A, Bremen, liefert eine Kiste Bier an den Markthändler B, Köln. Bremen nach § 3 Abs. 6 S. 1 UStG2) Unternehmer A, Bremen, versendet eine Kiste gekühltes Bier von Heidelberg aus mit DHL an den Markthändler B, Köln. Heidelberg nach § 3 ...
  • Bild Erwischt mit Ecstasy und Marihuana (31.08.2013, 19:30)
    Hallo zusammen,mal angenommen Person X und Person Y (beide 18 Jahre alt) gehen in eine Disco (in NRW). Person X kauft für sich und für Y Ecstasy Tabletten und 1g Gras. Beide werfen sich jeweils 2 Teile und konsumieren knapp die Hälfte des Marihuana. Person X kauft für Freunde weitere ...
  • Bild Wirksamkeit einer Kleinreparaturklausel (25.05.2011, 15:10)
    Hallo, angenommen, die Kleinreparaturklausel in einem Mietvertrag lautet wie folgt: Der Mieter verpflichtet sich, im Einzelfall kleine Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten innerhalb der Wohnräume bis zu einem Betrag von 100€ zu tragen und dem Vermieter die anfallenden Kosten zu erstatten, ohne dass es auf sein Verschulden ankommt. Diese Verpflichtung beschränkt sich auf die ...
  • Bild Erfüllungsort /Gerichtsstand (20.09.2013, 05:45)
    Hallo Forum, brauche mal Nachhilfe in Zivilrecht. Privatperson A aus Hamburg hat als Lieferant ein Dauerschuldverhältnis mit Privatperson B aus Berlin. Nach Lieferung zieht der A per Lastschrift vom Konto des B Geld ein. Am Ende der Vetragsdauer zieht der A versehentlich 1.000 € statt 100 € ein. Eine Rücklastschrift durch den B ist nicht ...
  • Bild Unfall mit Fahrradfahrerin -> Sie fuhr auf dem Gehweg (29.10.2013, 16:01)
    Hallo,Stellt euch mal folgendes Szenario vor:Was ist wenn man links abbiegen will und den Gegenverkehr durchlässt. Wenn kein Auto mehr kommt, biegt man links ab. Eine Fahrradfahrerin, die sich auf dem Gehweg fahrend mit dem Fahrrad befindet, fährt daraufhin direkt in das bereits abgebogene Auto ein.Theoretisch hat man sich ja ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGeld an Tierschutzorganisation ins Ausland überweisen
    Grundsätzlich ist gegen eine Überweisung an einer ausländische Tierschutzorganisation nichts einzuwenden. Vorausgesetzt es kann sichergestellt werden, dass die Überweisung auch bei der vorgesehenen Stelle ankommt und für den angegebenen Zweck eingesetzt wird. Als relativ sicher kann eine Überweisung ins Ausland an eine Tierschutzorganisation angesehen werden, wenn Mitarbeiter persönlich bekannt ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt wegen Rechtsverletzung an „The Big Bang Theory“ ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer wegen angeblicher Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Viele Verbraucher, die uns anrufen, ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildFahrtkosten beim Bewerbungsgespräch: wer zahlt diese?
    Bewerbungen sind gerade für Schulabgänger und Studienabsolventen ein notwendiges Übel. Viele müssen mehr als eine Bewerbung schreiben, nahezu ebenso viele bekommen ihre Unterlagen heutzutage auch nicht mehr zurück. Lebenslauf, Kopien der benötigten Unterlagen, die Postsendung an sich etc. sind mit einigen Kosten verbunden. Bekommt der Bewerber dann doch ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...

Urteile aus Hamburg
  • BildOLG-HAMBURG, 1 Rev 32/15 (27.11.2015)
    1. Nach Aufhebung und Zurückverweisung der Sache durch das Revisionsgericht umfasst die gesetzliche Mitteilungspflicht aus § 243 Abs. 4 Satz 1 StPO die im ersten Rechtsdurchgang durch eine andere Strafkammer geführten Erörterungen grundsätzlich nicht. 2. Die gilt für die Berufungsinstanz auch dann, wenn über das Rechtsmittel erstmals verhandelt wird und dem
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 9/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 51/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildLG-HAMBURG, 304 O 20/15 (13.11.2015)
    Zum Anspruch eines Übertragungsnetzbetreibers gegen ein Elektrizitätsversorgungsunternehmen auf Zahlung der EEG-Umlage.
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5650/15 (06.11.2015)
    Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus dem Bebauungsplan
  • BildVG-HAMBURG, 7 E 5333/15 (28.10.2015)
    Zur baurechtlichen Unzulässigkeit einer geplanten sog. Folgeeinrichtung für Asylbegehrende und Obdachlose, die ohne Verwaltungsakt entgegen einer drittschützenden Festsetzung des geltenden Bebauungsplans errichtet werden soll.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.