Rechtsanwalt für Asylrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Sven S. Sydow mit Rechtsanwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Asylrecht
Kanzlei Lausen Sydow
Gänsemarkt 44
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 22756997
Telefax: 040 22759339

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ünal Zeran mit Anwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten qualifiziert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Asylrecht

Schulterblatt 124
20357 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43135110
Telefax: 040 43251760

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Asylrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Roman Brüschke mit Anwaltskanzlei in Hamburg

Gurlittstr. 20
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 35568422
Telefax: 040 28056892

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Viviane Spethmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Bereich Asylrecht
Spethmann & Partner Rechtsanwälte
Straßenbahnring 13
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41160690
Telefax: 040 411606999

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Asylrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rudolf Klever engagiert in der Gegend um Hamburg

Brahmsallee 16
20144 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 45038268
Telefax: 040 41338488

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Asylrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Narges Hassanalizadeh mit Kanzleisitz in Hamburg

Julius-Vosseler-Straße 55a
22527 Hamburg
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Asylrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Förstermann aus Hamburg
Müller Güldner Förstermann
Gründgensstraße 26
22309 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 6316586
Telefax: 040 6313383

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Asylrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Weßler immer gern im Ort Hamburg

Adenauerallee 8
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 2802778
Telefax: 040 2802966

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Sükrü Bulut berät im Schwerpunkt Asylrecht jederzeit gern im Umland von Hamburg

Adenauerallee 8
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 28804997
Telefax: 040 41924530

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Asylrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Berendsohn mit Büro in Hamburg
Berendsohn RAe in Partnerschaft
Friedensallee 118 b
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3984740
Telefax: 040 39847421

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Valeria Kolostori mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Asylrecht

Erikastraße 115
20251 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 46775677
Telefax: 040 46775678

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Prottung mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Bereich Asylrecht

Steindamm 91
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 98232230
Telefax: 040 98232231

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Pein mit Niederlassung in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsbereich Asylrecht
Rechtsanwälte Eckoldt & coll.
Kirchenallee 25
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 246688
Telefax: 040 245498

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Asylrecht
  • Bild NGOs: Optionszwang im Staatsangehörigkeitsrecht abschaffen (24.08.2010, 10:36)
    - PRO ASYL, Interkultureller Rat und Deutscher Anwaltverein monieren Ungerechtigkeiten und einen zu hohen Verwaltungsaufwand - Berlin (DAV/PA/IR). Mit der Reform des Staatsangehörigkeitsrechts im Jahre 2000 wurde die so genannte Optionsregelung für Kinder nicht deutscher Eltern eingeführt. Danach erhalten diese Kinder mit der Geburt in Deutschland neben der Staatsangehörigkeit der Eltern ...
  • Bild Anwälte: Keine staatliche Anfechtung von Vaterschaften! (17.11.2005, 16:39)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) wendet sich entschieden gegen die Pläne der Bundesjustizministerin und der Justizministerkonferenz (JuMiKo) gegen vermeintlich missbräuchliche Vaterschaftsanerkennungen zu Zwecken der Erlangung eines Aufenthaltstitels vorgehen zu können. Nach dem Willen der Justizminister soll den Behörden eine Einspruchsmöglichkeit gegen die Vaterschaftsanerkennung bei ...
  • Bild Sinn und Zweck von Integrationsvereinbarungen (28.10.2011, 13:10)
    Integrationsministerin besucht Auftakt einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Konstanzer Wissenschaftsforums und des Staatsministeriums Baden-WürttembergGestern und heute (27. Und 28. Oktober 2011) hatte das Konstanzer Wissenschaftsforum der Universität Konstanz zum Workshop „Integration per Unterschrift? Zweckmäßigkeit von Integrationsvereinbarungen im Migrationsrecht“ in das Schloss Salem eingeladen. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem baden-württembergischen ...

Forenbeiträge zum Asylrecht
  • Bild Führerschein mit einer Geburtsurkunde möglich?? (12.10.2009, 21:22)
    Hallo, ich hoffe jemand kennt sich hier mit aus.. also.. Ein Auszubildender XY befindet sich seit 2001 in deutschland.. hat Hauptschule, wirtschaftssschule und Berufsfachschule besucht. Jetzt ist er wie schon oben erwähnt auszubildender und 22 jahre alt.. Er bisitzt eine Duldung (ausreisepfichtig).. er hatte mal einen Antrag gestellt um Fühererschein zu ...
  • Bild Gegestandswert bei außergerichtlicher Tätigkeit (10.02.2006, 21:07)
    Hallo zusammen, wie bestimmt man den Gegenstandswert bei einer außergerichtlichen Tätigkeit eines Rechtsanwaltes, wenn es sich um Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis bei Ausländerbehörde handelte? Er hat einen Antrag gestellt. Danke im Voraus.
  • Bild Stellengesuch (02.07.2007, 16:13)
    Ich bin im August mit dem 2. Staatsexamen durch (VB wahrscheinlich) und suche ab dem 01.09.07 dementsprechend eine Stelle in einer Kanzlei, möglichst im Ruhrgebiet. Spezialisert bin ich im Recht der Strafverteidigung, im Familien- und da insbesondere im Unterhaltsrecht als auch im öffentlichen Ausländerrecht (Asylrecht). Die übrigen Rechtsgebiete sind mir selbstverständlich ...
  • Bild Androhung von Gewalt bei Scheidung (27.07.2008, 22:55)
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe, hier die Frage auf eine Antwort zu finden. Ich hoffe die Formulierung habe ich den Forumsregeln entsprechend getroffen. Die Mutter von einer guten Freundin ist seit September 2006 mit einem Albaner verheiratet. Die beiden waren bereits vor 2006 ein Paar, allerdings musste er dann ...
  • Bild Aufenthaltsgenehmigung nach Visumablauf? (20.03.2012, 19:37)
    Schönen guten Tag liebe zukünftige Anwälte =) Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig und treffe auch eine Ausdrucksweise die hier angemessen ist xD Im Rahmen einer Therapie hab ich eine gute Freundin gewonnen die unter schweren Depressionen und einem Trauma leidet(warum ich das erwähne komme ich später zu), das ...

Urteile zum Asylrecht
  • Bild VG-DUESSELDORF, 23 K 8414/09.A (23.04.2012)
    1. Die Strafbarkeit und Verfolgung von gleichgeschlechtlicher Orientierung bzw. homosexueller Betätigung kann eine Verfolgung wegen Zugehörigkeit zu einer "bestimmten sozialen Gruppe" i.S.v. § 60 Abs 1 S 3 AufenthG i.V.m. der Qualifikationsrichtlinie sein. 2. Eine Verweisung des gleichgeschlechtlich Orientierten darauf, seine homosexuelle Veranlag...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 K 269/09.F.A (29.09.2009)
    1. Zur Rechtswidrigkeit der Überstellung eines Asylsuchenden nach Griechenland.2. Zum Anspruch eines Asylsuchenden auf Selbsteintritt der Bundesrepublik Deutschland in ein Asylverfahren nach Art. 3 Abs. 2 Verordnung (EG/Nr. 343/2003).(Bestätigung vom  C`VG  Frankfurt am Main, Urteil vom 08.07.2009 - 7 K 4376/07.F.A (3), NVwZ 2009, 1176 = AuAS 2009, 189 = Inf...
  • Bild VG-DARMSTADT, 1 K 286/09.DA.A (3) (26.08.2009)
    1. Zum Widerruf der 1994 erfolgten Asylanerkennung eines albanischen Volkszugehörigen aus dem Kosovo 2. Zur Ermessensbetätigung gemäß § 114 VwGO 3. Zur Kompetenzverteilung in Bezug auf den Flüchtlingsstatus einerseits und die aufenthaltsrechtliche Stellung andererseits...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Asylrecht
  • BildAusbürgerung – Entlassung aus der serbischen Staatsangehörigkeit
    Entlassung aus der serbischen Staatsangehörigkeit wird durch das Staatsangehörigkeitsgesetz der Republik Serbien geregelt (Amtsblatt der Republik Serbien Nr. 135/2004 und Nr. 90/2007) (im Folgenden: „Gesetz“). Ein serbischer Staatsbürger kann gemäß dem Gesetz durch eine Entlassung aus der Staatsangehörigkeit ausgebürgert werden. Das Ausbürgerungsverfahren durch Entlassung aus der Staatsangehörigkeit wird ...
  • BildEhegattennachzug – für wen gilt das Sprachnachweiserfordernis?
    Der Ehegattennachzug nach § 30 Aufenthaltsgesetz § 30 des Aufenthaltsgesetzes enthält eine Reihe von Vorschriften darüber, wann dem Ehegatten eines in Deutschland lebenden Ausländers eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden muss. Ausländer nach dem Aufenthaltsgesetzes ist jeder, der nicht Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des ...
  • BildDarf der Staat Flüchtlinge in Privatwohnungen einweisen?
    Der Massenansturm von Flüchtlingen ist eine der Folgen des Terrors durch den Islamischen Staat (IS). Die Flüchtlingszahlen steigen stetig an, potentielle Unterkünfte werden hingegen rar. Die Genfer Flüchtlingskonvention verlangt jedoch, dass Asylbewerber schnell in eine menschenwürdige Unterkunft untergebracht werden. Darf der Staat – um der Flüchtlingskonvention gerecht zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.