Rechtsanwalt für Arztrecht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arztrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Holger Glameyer immer gern in Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Schütze mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Bereich Arztrecht

Osterstraße 124
20255 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43252662
Telefax: 040 46966883

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Arztrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Oltmanns engagiert in der Gegend um Hamburg
Funke Oltmanns und Glameyer Rechtsanwälte
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 85377370
Telefax: 040 85377360

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Arztrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Moritz Schildt mit Büro in Hamburg
Dr. Paulick & Partner
Warburgstraße 35
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 3698240
Telefax: 040 36982429

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter-Friedrich Krienitz mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Bereich Arztrecht

Waitzstraße 8
22607 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 8991412
Telefax: 040 54751184

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mike Olaf Fröhlich mit Anwaltsbüro in Hamburg unterstützt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arztrecht

Neuer Wall 50
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39901385
Telefax: 040 39901386

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arztrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Felix Schroeder immer gern in der Gegend um Hamburg

Elbchaussee 81
22763 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 39806788
Telefax: 040 39806799

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Randi Entzer mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Arztrecht

Alter Wandrahm 12 Speich
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 29813294
Telefax: 040 70383384

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Arztrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Katja Held mit Kanzleisitz in Hamburg
Vorberg & Partner RAe, StB
Warburgstraße 37
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 44140080
Telefax: 040 441400899

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Till Hantke mit Kanzleisitz in Hamburg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Arztrecht
Hantke & Partner Part.ges.
Ebertallee 1
22607 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 890650
Telefax: 040 8901426

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Meine mit Anwaltsbüro in Hamburg berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arztrecht
Kanzlei Meine & Schwartz
Heilwigstraße 42
20249 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41354340
Telefax: 040 413543425

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arztrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Simone Vogt mit Rechtsanwaltskanzlei in Hamburg
Raffelsieper & Partner
Lokstedter Steindamm 35
22529 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23908760
Telefax: 040 239087650

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arztrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Steffen mit Anwaltsbüro in Hamburg

Neuer Wall 36
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30708670
Telefax: 040 307086712

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arztrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin LL.M. Vanessa-Veronika von Heyden mit Kanzleisitz in Hamburg

Große Theaterstraße 42
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 43277111
Telefax: 040 43277113

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Sebastian Vorberg mit Anwaltsbüro in Hamburg vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Arztrecht
Vorberg & Partner RAe, StB
Warburgstr. 37
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 44140080
Telefax: 040 441400899

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Arztrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rudolf Fürstenberg jederzeit in der Gegend um Hamburg
Kanzlei Raffelsieper & Partner
Lokstedter Steindamm 35
22529 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 23908760
Telefax: 040 239087650

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arztrecht
  • Bild Das "Aus" für den Oberarzt? (30.05.2007, 14:00)
    Zur Konferenz "Krankenhaus im Umbruch" laden der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht der Universität Leipzig und die Vereinigung für Medizinrecht (VfM) e.V. ein.Zeit: 06. Juni 2007, 16:00 Uhr bis 06. Mai 2007, 20:00 UhrOrt: Bio City LeipzigDeutscher Platz"In den deutschen Kliniken ist ein starker ...
  • Bild "Das kriminalpolitische Manifest von Jean-Paul Marat" - Abschiedsvorlesung von Prof. Heike Jung (02.07.2008, 16:00)
    Der Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes lädt ein zur Abschiedsvorlesung von Professor Dr. Heike Jung über "Das kriminalpolitische Manifest von Jean-Paul Marat". Die akademische Feier beginnt am Montag, dem 14. Juli 2008 um 15.15 Uhr im Gebäude B4 1, Hörsaal 116, auf dem Saarbrücker Universitätscampus.Jean-Paul ...
  • Bild Master of Business Administration Health Care Management (04.06.2012, 11:10)
    Neuer Weiterbildungsstudiengang an der Ernst-Abbe-Fachhochschule JenaDer Fachbereich Betriebswirtschaft der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena führt in Zusammenarbeit mit JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der Friedrich-Schiller-Universität und der EAH, erstmals den Fernstudiengang „Master of Business Administration Health Care Management“ durch. Der neue MBA startet am 28. September 2012. Der Fernstudiengang, der sich an ...

Forenbeiträge zum Arztrecht
  • Bild Nutzung des privat PKW für dienstliche Zwecke (08.10.2013, 23:33)
    Sehr geehrte Damen und Herren, "eigentlich" bietet Google, und das wissen Sie uns ich, ja mittlerweile zu fast jeder Frage eine qualitiative Antwort. Ich habe, und das meine ich ernst, nun tagelangt auf meine Frage / meine Fragen eine konkrete Antwort gesucht – die Antwort blieb leider aus. Evtl. Habe ...
  • Bild Bitte Um Dringende Hilfe (01.05.2006, 00:11)
    Liebe Leute, ich hoffe mit meinem Problem im richtigen Forum gelandet zu sein! Folgendes: Mein Vater ist wirklich sehr krank. Er leidet an Krebs, welcher als unheilbar eingestuft wird. Zudem hat er noch andere Krankheiten wie Diabetes, derzeit eine Lungenentzündung usw. Er ist, seit dem der Krebs festgestellt wurde, circa 6 Mal ...
  • Bild Problem mit vormaligen Zahnarzt (19.02.2010, 20:54)
    Hallo zusammen, ich stehe gerade vor einem ziemlichen Problem in Sachen Arztrecht. Ich schildere also einmal in aller Kürze was sich bis jetzt ereignet hat. Also mal angenommen, Person A ist seit 6 Jahren bei einem Zahnarzt und war bis vor kurzen auch soweit zufrieden. A ist zu den Kontrollen gegangen, hat ...
  • Bild Datenschutz (13.01.2014, 14:20)
    Es geht weiter um diesen Fall: http://www.juraforum.de/forum/arztrecht/behandlungsdokumentation-459863 Mal angenommen, der Patient hatte sich bei einem anderen Zahnarzt einen Termin geholt um sich dort ein objektives Urteil über den eingegliederten Zahnersatz zu holen. Der Beklagte Zahnarzt teilt dem Gericht einen Tag vor der Verhandlung mit, dass der Zahnersatz bei diesem 2 Zahnarzt beschliffen ...
  • Bild Arztbericht falsch; Nichtraucherschutz (17.03.2009, 07:39)
    Patient A begibt sich wegen burn-out in eine psychosomatische Tagesklinik (NRW). Er leidet ausserdem unter Asthma. Seit 2007 besteht in NRW ein neues Nichtraucherschutzgesetz, welches Rauchen in Gesundheitseinrichtungen generell untersagt. Hieran hält sich die Klinik nicht. Selbst in den Gemeinschaftsräumen darf dort tageweise geraucht werden (80 % der Patienten sind ...

Urteile zum Arztrecht
  • Bild BGH, 3 StR 271/97 (19.11.1997)
    StGB §§ 223, 226a, 230 1. Die Behandlung mit Gammastrahlen in therapeutisch wirksamer Dosis stellt einen erheblichen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar. Die Einwilligung des Patienten rechtfertigt bei Fehlen einer weitergehenden Aufklärung nur eine lege artis durchgeführte Strahlentherapie. 2. Ein ärztlicher Urlaubsvertreter darf eine von dem v...
  • Bild BGH, VI ZR 35/06 (22.05.2007)
    Bei Anwendung einer Außenseitermethode ist grundsätzlich der Sorgfaltsmaßstab eines vorsichtigen Arztes entscheidend. Zum Umfang der Aufklärungspflicht des Arztes bei Anwendung einer solchen Methode....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6t E 1059/08.T (18.02.2009)
    Für die Eröffnung eines berufsgerichtlichen Verfahrens nach § 75 Abs. 1 HeilBerG NRW genügt der aus konkreten Tatsachen ableitbare Verdacht einer Berufspflichtverletzung bzw. die ernste Möglichkeit einer solchen. Der Maßstab des § 203 StPO (hinreichender Tatverdacht) ist zu eng....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arztrecht
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildVerletzung ärztlicher Sorgfaltspflichten – Arzthaftung
    Unter Arzthaftung versteht man die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines Arztes gegenüber einem Patienten bei Verletzung der ärztlichen Sorgfaltspflichten. Doch wann sind die ärztlichen Sorgfaltspflichten verletzt und welche Rechte habe ich als Patient. Behandelt ein Arzt einen Patienten, kommt damit ein Behandlungsvertrag (§ 630a BGB) zustande. Aus dem Behandlungsvertrag schuldet ...
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildHonorarrückforderung bei falscher Praxisgemeinschaft
    Betreiben Ärzte tatsächlich eine Gemeinschaftspraxis (Berufsausübungsgemeinschaft), melden gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) aber nur eine Praxisgemeinschaft an, kann das für die betroffenen Ärzte teuer werden. Dann müssen die Honorarbescheide berichtigt werden und die Ärzte Honorar zurück an die KV zahlen. Genau das erlebte ein Ärzte-Ehepaar. Gegenüber der Kassenärztlichen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.