Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei STEINWACHS berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsschutz engagiert in Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild Workshop: Leise Maschinen – Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und Gesundheitsschutz (29.04.2013, 10:10)
    Vier von fünf Betriebsanleitungen von Maschinen entsprechen nicht den gesetzlichen Anforderungen zum Lärm, weil die Geräuschemissionsangabe fehlt oder unbrauchbar ist. Dies ist nur ein Ergebnis der europäischen NOMAD (Noise Machinery Directive) Studie, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), das Institute National de Recherche et de Securité (INRS) und ...
  • Bild So gelingt Karriere im Arbeitsschutz! (18.12.2012, 14:10)
    Die Immatrikulationsphase für das berufsbegleitende Masterstudium „Management Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit M.Sc.“ ist wieder angelaufen. Mit ihrer rechtzeitigen Bewerbung haben Interessenten gute Chancen auf einen der begehrten Studienplätze für den im Oktober 2013 in Dresden beginnenden Kurs. Vorausgesetzt werden mindestens ein Fachhochschulabschluss und ausreichende Berufserfahrung.Der von der ...
  • Bild Internet-Landkarte zu Ambient Intelligence auf der BAuA-Homepage (24.01.2013, 10:10)
    Dortmund – Schutzkleidung, die bei Gefahr Alarm schlägt? „Smarte“ Büros, die die Bedürfnisse ihrer Nutzer kennen? Datenbrillen, die wichtige Informationen direkt ins Brillenglas einblenden? Solche Produkte, also Anwendungen, die den Menschen selbsttätig unterstützen, sind keine Utopie mehr, sondern halten Einzug in die Arbeitswelt von morgen. Zahlreiche Forschungsprojekte in Deutschland und ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Schwanger und auf Jobsuche - Informationspflicht an AG? (06.07.2009, 08:49)
    Person A ist arbeitslos und auf Jobsuche. Nun hat A festgestellt, dass sie im 2. Monat schwanger ist, woran sich folgende Fragen schließen: 1. Muss A den zukünftigen AG im Bewerbungsgespräch darauf hinweisen? 2. Wenn nicht, können A jur. Nachteile entstehen, wenn der AG es mitbekommt? 3. Ab wann muss A auch das ...
  • Bild Kündigung Dienstvertrag / Freiberufler (31.12.2013, 11:22)
    Hallo zusammen,folgender Fall.Ein Freiberufler hat mit einer Agentur einen Dienstvertrag abgeschlossen.Laufzeit ist vom 01.01.14 bis 31.12.14.Die Tätigkeit dauert laut Vertrag ca. 1700 Stunden. Abrechnung erfolgt aber nach tatsächlichem Aufwand.Es gilt ein Stundensatz von 25 Eur zzgl. Mwst. Die Abrechnung erfolgt über einen vom Endkunden gegengezeichneten Stundennachweis (Rechnung). Der+Rechnung muss ...
  • Bild Kündigungschutz in der Elternteilzeit (27.08.2013, 22:11)
    Mal angenommen ein AN ist in einem Unternehmen mit weniger als 15 Mitarbeitern in Vollzeit angestellt. Der AN wurde zum 1.3.2013 Vater und beantragte bei seinem AG rechtzeitig und schriftlich eine 12-monatige Elternzeit sowie einen Antrag auf Verringerung der Arbeitszeit auf 20 Wochenstunden. Die Elternteilzeit wurde dem AN vom AG ...
  • Bild Arbeitszeit- und Arbeitsschutzgesetz bei Arbeitsgelegenheit (25.06.2009, 19:09)
    Würde ein 1 -Euro-Jobber auch in den Genuss der Arbeitsschutz- und Arbeitszeitgesetzgebung kommen oder wäre er dahingehend "vogelfrei" da er sich ja in keinen Arbeitsverhältnis befindet. Müssen Arbeitsgelegenheiten bei der Berufsgenossenschaft angemeldet werden ?
  • Bild Neue Arbeitsstättenregeln (30.05.2008, 11:50)
    Die erste neue Arbeitsstättenregel wurde bereits im Gemeinsamen Ministerialblatt vom 16. Juli 2007 veröffentlicht und trägt den Titel "ASR A1.3 - Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung". Die Regelung übernimmt die wesentlichen Inhalte der bisherigen Unfallverhütungsvorschrift BGV A 8 "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz" und enthält insbesondere Piktogramme, mit denen in Arbeitsstätten beispielsweise ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 685/94 (01.09.1994)
    1. Für die zwischen einem vorhandenen Betrieb zur Aufzucht von Geflügel und einem neu festzusetzenden Industriegebiet einzuhaltenden Abstände sind die für Wohnbebauung geltenden Regelungen in Nr 3.3.7.1.1 der TA-Luft (TA Luft 1986) nicht unmittelbar heranzuziehen. Vielmehr ist eine einzelfallbezogene Sonderbeurteilung vorzunehmen, bei der dem in § 9 BauNVO v...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 31 U 433/08 (07.04.2011)
    1.) Die sogenannten Konsensempfehlungen zur Beurteilung einer bandscheibenbedingten Erkrankung als berufsbedingt stellen die herrschende Meinung in der medizinischen Wissenschaft zur Bewertung eines solchen Kausalzusammenhangs dar. Dazu sind derzeit keine weiteren Ermittlungen erforderlich. 2.) Der Vortrag eines Beteiligten unter Bezugnahme auf eine medizin...
  • Bild BVERWG, BVerwG 2 C 6.97 (19.03.1998)
    Leitsatz: Mit der Anerkennung einer privatrechtlich organisierten Beschäftigungsstelle des Zivildienstes nach § 4 ZDG wird zwischen dem Bund und dem Träger der Beschäftigungsstelle ein verwaltungsrechtliches Schuldverhältnis begründet (wie BGH, Urteil vom 15. Mai 1997 - III ZR 250/95 -). Die auch vom Träger wahrgenommene Fürsorgepflicht gegenüber den Dienst...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.