Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsschutz unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei STEINWACHS kompetent vor Ort in Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild Arbeitslosigkeit in Europa: Führende Arbeitsökonomen tagen in Mainz (08.05.2013, 13:10)
    Tagung greift aktuelle Probleme des europäischen Arbeitsmarktes auf und will Wege für einen schnellen Wirtschaftsaufschwung nach der Krise vorschlagenSteigende bzw. gleichbleibend hohe Arbeitslosenquoten in europäischen Ländern standen über Jahrzehnte im Zentrum der Aufmerksamkeit europäischer Akademiker, politischer Entscheidungsträger und ebenso der Öffentlichkeit. Dies war vor vielen Jahren der Fall, als die ...
  • Bild Schutz vor biologischen Arbeitsstoffen an der Schnittstelle von Regelwerk und Beschäftigten (23.04.2013, 11:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung des BMAS und der BAuA zum BioStoffTag 2013Berlin – Zum BioStoffTag unter dem Motto „Der ABAS im Dialog mit Beschäftigten“, der heute in Berlin stattfindet, erklären das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA): Mit der gemeinsamen Veranstaltung des Ausschusses für ...
  • Bild „Gesundheitsorientiert führen, Probleme lösen, beraten“ (13.01.2014, 14:10)
    Werner-Schule vom DRK und HAWK-Institut für Therapie und Beratung bieten Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“Die Werner-Schule vom DRK hat in Kooperation mit dem Institut für Therapie und Beratung an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen die Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ konzipiert und wird sie ab Februar ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Arbeitssicherheit (18.02.2013, 01:06)
    Nehmen wir an, es gibt einen Verein eV, der bis zu 10 Beschäftigte hat, keiner in Vollzeit, einige SV-pflichtig, der Rest auf EUR 400,00-Basis.Gemeldet sein soll dieser eV bei der BGW, also der BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.Diesem eV würde sich nun die Frage stellen, ob er die gesetzlichen Vorschriften ...
  • Bild Schichtarbeit während Mutterschutz (25.11.2009, 11:00)
    Hallo, nach MuSchG § 8 ist Nachtarbeit während des Mutterschutzes verboten. Bei einer Tätigkeit im Schichtdienst würde dies bedeuten, dass die werdende Mutter für Früh und Spätdienst eingeteilt werden dürfte. Nun habe ich mir aber sagen lassen, dass es für den Beherbergungsbereich (z.B. Kinderheim) etwas anderes gilt. Wo kann ich denn hierüber ...
  • Bild Fehlenden Arbeitsschutz zur Anzeige bringen/melden (28.02.2011, 12:25)
    Angenommen, Person A fiele auf, dass bei seiner Arbeit zwingend vorgeschriebene Schutzausrüstung nicht gestellt würde und auch kein Hinweis auf diese geleistet würde. Nun hätte A die Befürchtung, dass seine NachfolgerInnen ebenfalls nicht entsprechend ausgerüstet würden. An wen müsste A sich wenden, um solche Sachverhalte zur Anzeige zu bringen, bzw. ...
  • Bild Jur ohne Abi (17.10.2007, 17:39)
    Hallo, kennt sich jem mit der Sondergenehmigung aus - Jura ohne Abitur zu studieren? Nehmen wir mal an, der interessent wäre Versicherungskaufmann
  • Bild Kündigung in der Schwangerschaft (25.02.2008, 13:03)
    Mal angenommen, eine Frau ist in der 10ten Woche schwanger. Sie arbeitet seit 5 Jahren in einem Betrieb, der sie nach bestandener Ausbildung übernommen hat. Wenn dieser Betrieb jetzt in den nächsten 2 Monaten, sagen wir zum 30.04.2008, schließen will oder es zur Insolvenz kommt, wie sieht es mit dem Kündigungsschutz dieser ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild BSG, B 14 AS 98/10 R (13.04.2011)
    1. Fehlt es bei einer Arbeitsgelegenheit gegen Mehraufwandsentschädigung (sog Ein-Euro-Job) am Merkmal der Zusätzlichkeit, kann der Teilnehmer für die rechtsgrundlos erbrachte Arbeitsleistung vom Träger der Grundsicherung Wertersatz auf Grundlage eines öffentlich-rechtlichen Erstattungsanspruchs verlangen. 2. Der Wertersatz ist arbeitstäglich danach zu best...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 2 U 324/08 (20.01.2011)
    1. Das Fehlen einer wissenschaftlich begründbaren Dosis-Wirkungs-Beziehung führt weder dazu, dass auf die Überprüfung einer arbeitstechnischen Exposition verzichtet werden kann, noch dazu, dass bereits eine minimale Exposition als wesentlicher Verursachungsfaktor anerkannt werden kann. 2. Zu den Voraussetzungen der Annahme einer berufstypischen Gefährdung, ...
  • Bild BAG, 5 AZB 12/02 (24.09.2002)
    Eine Beschäftigung zur Berufsausbildung iSv. § 5 Abs. 1 Satz 1 ArbGG liegt nur vor, wenn der Auszubildende aufgrund eines privatrechtlichen Vertrags im Dienste eines anderen zur Arbeit verpflichtet ist. Das kommt auch außerhalb der betrieblichen Berufsbildung gemäß § 1 Abs. 5 BBiG in Betracht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.