Rechtsanwalt für Anwaltshaftung in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei STEINWACHS bietet Rechtsberatung zum Bereich Anwaltshaftung engagiert in der Nähe von Hamburg
***** (5)   1 Bewertung
STEINWACHS
Hallerstr. 89
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 415371170
Telefax: 040 4153711717

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Anwaltshaftung
  • Bild Heizkostennachforderung muss das Jobcenter bezahlen (20.01.2012, 10:22)
    Kassel (jur). Erhalten Hartz-IV-Empfänger von ihrem Vermieter eine Heizkostennachforderung, muss das Jobcenter diese übernehmen. Es muss dabei auch für Zeiträume aufkommen, in denen der Arbeitslose noch keine Hilfeleistung erhalten hat entschied das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Donnerstag, 19. Januar 20121, veröffentlichten Urteil (Az.: B 14 AS 121/10 ...
  • Bild Anwaltshaftung bei falschem Adressfeld in Berufungsschrift (19.09.2012, 14:40)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof hat in einem heute veröffentlichten Beschluss vom 19. Juli 2012 (AZ: V ZR 255/11) entschieden, dass ein Rechtsanwalt zwar darauf vertrauen darf, dass seine Büroangestellte konkrete Einzelanweisungen befolgt, eine Berufungsschrift vor Unterschriftsleistung aber gründlich prüfen muss, wenn er weiß, dass eine falsch adressierte Version vom selben ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Gerhard Ganter im Ruhestand (29.10.2010, 11:15)
    Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Hans-Gerhard Ganter wird mit Ablauf des 31. Oktober 2010 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten. Herr Dr. Ganter wurde am 18. Oktober 1945 in Oberhausen (Landkreis Emmendingen) geboren. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach Abschluss der juristischen Ausbildung trat Herr ...

Forenbeiträge zum Anwaltshaftung
  • Bild Anwaltshaftung-regress (01.01.2010, 14:13)
    hallo zusammen. Hier ein fiktiver fall: Person A beauftragt Ra ihn bei einer gegen ihn laufenden Klage zu verteidigen. man hat einen termin beim Lg , wo auch ein sv vorgeladen wurde. Person A hat, um das Gutachten nachweislich zu entkräften, einen fragekatalog mit den sämtlichen widersprüchen im Schriftverkehr, sowie auf das 10 ...
  • Bild Anwaltshaftung bei Fristversäumung (17.08.2006, 16:48)
    Hallo! Hoffe, mir kann jemand im Bereich der Anwaltshaftung helfen. Was passiert, wenn ein Anwalt zu einer bestimmten Fragestellung ein Gutachten erstellen soll, sich allerdings zu spät darum kümmert, so dass die Fristen für die Ansprüche bereits abgelaufen sind?
  • Bild Verwerflichkeit einer Drohung mit einem empfindlichen Übel (30.07.2013, 08:33)
    Hi, eine Drohung mit einem empfindlichen Übel ist ja nur dann rechtswidrig (und damit Tatbestand einer Nötigung oder Erpressung), wenn sie verwerflich ist. Ein Indiz für eine Verwerflichkeit (bzw.keine Verwerflichkeit) ist ja, dass kein (bzw. dass eben ein) innerer Zusammenhang zwischen dem angedrohten Übel und dem beabsichtigten Erfolg der Drohung besteht. Wie sähe ...
  • Bild Rückzug eines Mandats (12.03.2007, 13:02)
    Liebe Fachforenteilnehmer, ... vor kurzem erzählte mir jemand, daß er ein Mandat gegenüber einem Fachanwalt wieder zurückgezoen hatte, weil er nicht den Eindruck hatte das er ihm mit all seinen Fähigkeiten ernsthaft vertreten hatte. Ich bin mir hierbei nicht sicher, aber eine derartige Aussage müsste doch nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen ...
  • Bild Ablehnung der Berufung (04.12.2007, 08:27)
    Wenn der Pflichtvertgeidiger schuldhaft die Frist zur Einlegung der Berufung versäumt hat und diese daraufhin abgelehnt wurde, welche Möglichkeiten sind dann noch für eine Berufung oder auch für Anwaltshaftung gegeben? Insbesondere wenn dieses erste Urteil in einem zweiten Urteil dann zur Gesamtstrafenbildung mit herangezogen wurde!

Urteile zum Anwaltshaftung
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 35/11 (28.07.2011)
    Überträgt der Rechtsanwalt das Mandat weiter, ohne dies dem Mandanten mitzuteilen, trifft er Dispositionen, die das Verjährungsrisiko für die Forderung des Mandanten erhöhen....
  • Bild LG-BONN, 15 O 576/02 (18.12.2003)
    Zum Umfang der Beratungspflicht eines Rechtsanwalts, der gegen einen Verwaltungsakt keinen Widerspruch erhoben hat, hinsichtlich der Möglichkeit, Rücknahme dieses Verwaltungsaktes zu beantragen....
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 159/10 (12.04.2011)
    1. Zur Abgrenzung zwischen Anwaltsund Maklervertrag 2. Zur Erfüllungswirkung einer Vorschusszahlung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.