Rechtsanwalt für Altlasten in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Altlasten offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rüdiger Bohlen aus Hamburg

Lemsahler Dorfstr. 49
22397 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 38671907
Telefax: 040 38671909

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Altlasten berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Reimann engagiert vor Ort in Hamburg
MDS Möhrle & Partner
Haferweg 24
22769 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 853015
Telefax: 040 853015

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Altlasten
  • Bild Der Berg ruht / Bodenkonferenz an Uni Hildesheim / Bodenschutz und Flächenverbrauch (13.09.2013, 15:10)
    Wenn der Bergbau erwacht: Ein ruhendes Bergwerk soll reaktiviert werden. Die dortigen Hartsalze – über 80 Millionen Tonnen Kalirohsalze – sind besonders wertvoll. „Doch die Hildesheimer Börde hat die ertragreichsten Böden in Deutschland. Wo eine Halde entsteht, ist der Boden für eine ackerbauliche Nutzung unwiderruflich verloren“, sagt Geographieprofessor Dr. ...
  • Bild Unter Federführung der TU Dresden beginnen Sanierungstätigkeiten am heiligen See in Hanoi (05.11.2009, 13:00)
    Inmitten der Millionenmetropole befindet sich der etwa 13 ha große Hoan Kiem See, der von der vietnamesischen Bevölkerung als heilig verehrt wird. In ihm lebt eines der vier letzten lebenden Exemplare der vom Aussterben bedrohten Yangtze Riesenweichschildkröten. Der Legende nach soll sie dem Nationalhelden Le Loi im 15. Jahrhundert ein ...
  • Bild "Weg von der 'Wegwerfmentalität' auf dem Bau": DBU auf Entsorga-Enteco '09 (21.10.2009, 09:00)
    27. bis 30. Oktober: Internationale Fachmesse für Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik - DBU: Halle 7, Stand E 044/ F 047Köln. Bauteile, die wieder- und weiterverwendet werden, oder ein umweltgerechtes Verwertungsverfahren für krebserregende Alt-Mineralwolle: "Zwei Förderbeispiele mit einem Ziel - weg von der 'Wegwerfmentalität' auf dem Bau, hin zu mehr Ressourcenschutz", erklärt ...

Forenbeiträge zum Altlasten
  • Bild Bankbürgschaft / Vertragsbruch (04.09.2009, 09:13)
    Hallo zusammen, mein abstraktes Theme ist die Löschung einer Bankbürgschaft aufgrund von Vertragsbruch. Wir nehmen an das aufgrund eines Grundstückkaufes über eine Teilsumme des Kaufvertrages eine Bankbürgschaft abgeschlossen worden ist. Vertraglich geregelt ist, das der Verkäufer diesen letzten Teilbetrag erhält wenn die Erschließungsmaßnahmen im Bebauungsgebiet abgeschlossen sind und die "Öffentlichen" Flächen (Grünanlagen, ...
  • Bild Gegenstände aus verkauftem Haus entsorgen (27.08.2012, 16:22)
    Man angenommen: Person A verkauft ihr Haus an ihren Sohn B. Es handelt sich hierbei um ein Haus in extrem schlechtem Zustand (nicht geräumt, alle Räume stehen voller Gegenstände). Nach einiger Zeit verlangt Person B, der jetzt Eigentümer des Hauses ist, von Person C (Bruder von Person B) er solle alle ...
  • Bild Frage zu: Cannabisbesitz und keine Post vom Staatsanwalt (06.11.2009, 22:08)
    Folgendes fiktives Szenario: Täter A wird im Jahr 2004 beim Grenzübertritt von NL nach NRW kontrolliert und hat 10g Marihuana in Besitz. Das Marihuana wird beschlagnahmt. Nach der Beschlagnahmung wird A von den Beamten nicht gebeten, eine Quittung oder ähnliches zu unterschreiben. Durch eine neue berufliche Anstellung, die sich für A in ...
  • Bild Unsere Leichen leben noch: § 568 BGB a. F. (08.10.2011, 10:40)
    Hallo Zusammen, schönes Forum hier :) §545 BGB ist hier ja schon hin und wieder diskutiert worden, aber ich bin mehr der museale Typ. Nehmen wir 'mal die folgende Situation an: Mieterin M hatte einen "alten" Zeitmietvertrag mit Vermieter VA abgeschlossen, der am 1. August 2001 begann und am 31.7.2004 endete ...
  • Bild Verjährung von Mängel bei Grundstückskauf (06.06.2008, 00:59)
    Ich habe folgenden Problemfall Ein Privatmann kauft von einem Unternehmer ein Grundstück. Der Unternehmer hat aber per AGB's festgelegt, dass Ansprüche wegen Mangelhaftigkeit nur bis 9 Monate nach dem Grundbucheintrag gültig gemacht werden können? (1) Gibt es im BGB irgendwo eine Festlegung, dass der Verkäufer die Verjährungsfrist nicht soweit (auf 9 Monate) ...

Urteile zum Altlasten
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2407/99 (25.10.1999)
    Die Behörde kann von der Inanspruchnahme des Gesamtrechtsnachfolgers des (wahrscheinlichen) Handlungsstörers an Stelle des Zustandsstörers mit der Begründung absehen, die Möglichkeit einer Gesamtrechtsnachfolge in abstrakte Polizeipflichten sei umstritten, weshalb im Fall der Inanspruchnahme des Gesamtrechtsnachfolgers eine langwierige prozessuale Auseinande...
  • Bild VG-STUTTGART, 6 K 4152/03 (16.07.2007)
    1. Der Flächennutzungsplan muss im Zeitpunkt seiner Beschlussfassung auch inhaltlich rechtmäßig sein. Dies gilt insbesondere für die nach § 1 Abs. 7 BauGB gebotene Abwägung. Für diese ist die Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der Beschlussfassung über den Flächennutzungsplan maßgebend (§ 214 Abs. 3 S. 1 BauGB). 2. Für die Genehmigungsbehörde bedeutet dies,...
  • Bild BFH, IX R 7/10 (19.02.2013)
    1. Bei Gewerbeimmobilien ist stets im Einzelfall festzustellen, ob der Steuerpflichtige beabsichtigt, auf die voraussichtliche Dauer der Nutzung einen Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten zu erzielen. 2. Aufwendungen für ein nach Anmietung leerstehendes Gewerbeobjekt können als vorab entstandene Werbungskosten abziehbar sein, wenn der Steuerp...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.