Rechtsanwalt für AGB-Recht in Hamburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)
Rechtsanwälte in Hamburg (© Marco2811)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt AGB-Recht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Kathrin-Elisabeth Commandeur immer gern vor Ort in Hamburg
Kanzlei Commandeur
Stahltwiete 19A
22761 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 30391173
Telefax: 040 30391175

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet AGB-Recht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander Försterling aus Hamburg
Rechtsanwaltskanzlei Alexander Försterling
Ernst-Merck-Str. 12-14
20099 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 64888586
Telefax: 040 64888588

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen im AGB-Recht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei ROSE & PARTNER LLP. jederzeit im Ort Hamburg
ROSE & PARTNER LLP.
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg
Deutschland

Telefon: 040 41437590
Telefax: 040 414375910

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum AGB-Recht
  • Bild EBS Universität vergibt Sport-Stipendien (13.02.2014, 16:10)
    An ambitionierte junge Sportler will die EBS Universität für Wirtschaft und Recht vier neue Stipendien vergeben. Denn Sportler zeichnen sich durch Engagement, Disziplin und mentale Stärke aus – Fähigkeiten, die für das anspruchsvolle Studium an der EBS unabdingbar sind und die auch Unternehmen schätzen.EBS Professor Dr. Sascha Schmidt hat für ...
  • Bild Marktchancen für den niederrheinischen Gartenbau (31.01.2014, 14:10)
    Vier Studierende des Studiengangs „Agribusiness“ der Hochschule Rhein-Waal analysieren im Rahmen eines Beratungsprojektes im Auftrag von GASA-Germany unter der Leitung von Prof. Dr. Dietrich Darr, Professor für Agribusiness an der Hochschule Rhein-Waal, Marktchancen für den niederrheinischen Gartenbau in Osteuropa.Kleve/Kamp-Lintfort, 31. Januar 2014: Im Auftrag von GASA Germany, einem Zierpflanzenvermarkter vom ...
  • Bild Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre – Erfahrungen und Erwartungen“. Den Auftakt bildet am Mittwoch (12. Februar) der Themenkomplex „Grundlagen des Rechts“, es referieren Prof. Dr. Thomas Duve, Direktor des Frankfurter ...

Forenbeiträge zum AGB-Recht
  • Bild Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab 1. Krankheitstag (22.01.2011, 14:26)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Arbeitgeber A (öffentlicher Dienst in Schleswig-Holstein) will von Arbeitnehmer B verlangen, dass er für jeden Tag der Arbeitsunfähigkeit eine AU-Bescheinigung vorlegen soll. Hintergrund ist die Feststellung der Entgeltfortzahlungsverpflichtung zwecks Anfrage bei der Krankenkasse des Arbeitnehmers. Der Arbeitnehmer ist bereits 6 Wochen krank gewesen und ...
  • Bild Pole X will in Deutschland arbeiten (03.11.2009, 13:34)
    Pole X will von Arbeitgeber Y in Deutschland eingestellt werden, wie sind die rechtlichen Voraussetzungen dafür?
  • Bild Persönlich adressierte politische Werbesendung (31.05.2009, 17:36)
    Hallo liebes Forum, ich hätte einige Fragen zu folgender Situation: Person A steht morgens gut gelaunt auf und geht seinen morgendlichen Gang zum Briefkasten. Mit der Sichtung der Post fällt die Laune mal wieder auf den Nullpunkt. Schon wieder eine persönlich adressierte politische Werbesendung. In der Kleinstadt A ist derzeit Wahlkampf. Deswegen ...
  • Bild DARF EIN ORDNUNGSAMT EINE STRAFTAT BEGEHEN (28.09.2013, 08:37)
    Hallo meine Frage beruht darauf, das ich gerne mehr über die Rechte und Pflichten einer Behörde wie dem Ordnungsamt erfahren möchte. Auf welche Gesetzlichen Grundlagen basiert das Handeln von Ämtern? Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Darf eine Behörde wie z. B das Ordnungsamt, einen sagen wir mal Werbeaufsteller, einfach beschlagnahmen ...
  • Bild Ersttäter Alk am Steuer - Einspruch? (07.07.2009, 10:04)
    Fall: Eine Frau wird mit 1,4 Promille am Steuer aufgegriffen; als freiwillige Angabe erklärt sie, dass sie Trennungsgespräch mit Partner hatte und es in der Wohnung des Partners nicht mehr ausgehalten hat und in diesem emotionalen Ausnahmezustand den Fehler begangen hat, sich ans Steuer zu setzten. Die Wohnung drei Frau ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum AGB-Recht
  • BildNeue Informationspflichten für Webseiten und AGB
    Kleine Rechtsänderungen übersieht man leicht. Wenn Ihr Unternehmen eine Webseite unterhält, hier ein kleiner Hinweis:   Unternehmen, die eine Webseite unterhalten oder AGBs verwenden, müssen ab dem 1.2.2017 Verbraucher informieren , ob sie an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.