Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Halle

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Verbraucherrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Wiegandt & Kollegen jederzeit vor Ort in Halle
Kanzlei Wiegandt & Kollegen
Neustädter Passage 3
06122 Halle
Deutschland

Telefon: 0345 299840

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Rechtslage unklar? Die Humboldts Consumer Law Clinic hilft! (25.09.2012, 17:10)
    Studierende der HU beraten bei Problemen im Bereich Verbraucherrecht/Rechtssuchende können Fälle mit einem Streitwert von bis zu 750 Euro einreichenIhr neu gekaufter Computer ist defekt und die Reparatur wird verweigert? Ihr Flug ist verspätet gestartet und Sie erhalten keine Entschädigung? Das „Kleingedruckte“ im Vertrag hat Sie überrascht? Dann melden Sie ...
  • Bild Auf dem Weg in die Praxis – Studierende testen Wissen in der Humboldt Law Clinic (22.02.2012, 15:10)
    Eröffnung der Humboldt Consumer Law Clinic und Symposium zum Europäischen Verbraucherrecht am 16. März 2012Ab dem Sommersemester 2012 können Studierende der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin ein weiteres Mal ihr Wissen in der Praxis testen. Etwa 20 ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der neu eröffneten Humboldt Consumer ...
  • Bild Einzigartige wissenschaftliche Plattform für Verbraucherrecht (27.09.2010, 15:00)
    Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel übernimmt zum 1. Oktober die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht an der Universität Bayreuth. Wie der Präsident der Universität Bayreuth, Professor Dr. Rüdiger Bormann, bei der Übergabe der Ernennungsurkunde an Professor Dr. Schmidt-Kessel erklärte, kommt der neuen Stiftungsprofessur große Bedeutung zu. „Verbraucherrecht ist eine Querschnittsmaterie“, so ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Rückgabe eines Fahrzeugs wegen Mängel (30.07.2011, 15:41)
    Hallo, ein Fahrzeug, genauer ein Straßen-Quad, wurde von einem Händler außerhalb Deutschlands (Niederlande) in neuem Zustand gekauft und geliefert. In den folgenden Wochen wurden immer mehr Mängel an dem Fahrzeug deutlich (Spur falsch eingestellt, Schrauben locker, Batterie defekt usw.), wobei vorerst davon ausgegangen wurde, dass diese Mängel nur Einzelfälle und ...
  • Bild Welches Rechtsgebiet ? (03.09.2009, 17:22)
    Guten Tag zusammen, wenn Handwerker X mit Auftraggeber Y einen Auftrag zur Errichtung einer Hausanlage vereinbart, fällt das ganze unter welches Recht? Baurecht, Zivilrecht, Verbraucherrecht?
  • Bild Was kann man tun? (15.08.2012, 16:46)
    Hallo, was könnte man tun, wenn man (Frau) z.B. einen Kunden hatte, der einen bedrängt hat und nun Forderungen stellen würde? Nehmen wir an, man habe im Außendienst einer Firma gearbeitet habe einem Mann/Kunden aus dienstlichen Gründen leider nicht aus dem . Der Mann sei nach anfänglichen Komplimenten, "zufälligen" Berührungen, ...
  • Bild Wann gilt eine Mahnung als zugestellt? (16.04.2008, 17:31)
    Hallo, folgender Fall: Eine Mahnung, die an einen zahlungssäumigen und in Verzug geratenen Kunden via Einschreiben mit Rückschein zugestellt wurde, ging zurück an den Absender, weil diese nach Zustellungsversuch sieben Tage am zuständgen Postamt zur Abholung hinterlegt und nicht abgeholt wurde. Gilt diese Mahnung (noch im geschlossenen Briefumschlag) als zugestellt? Kann man damit ...
  • Bild Artikel aus Reparatur nicht zurück (10.06.2010, 16:23)
    Angenommen werden soll folgende Situation: Eine Privatperson sendet einen defekten Artikel ohne Bezug auf irgendwelche Garantieansprüche nach Absprache an eine Firma zur Reparatur. Trotz mehrmaliger erfolgloser Kontaktversuche ist der Artikel nach über einem halben Jahr noch nicht zurück. 1. Welcher Rechtsbereich ist hier grundsätzlich betroffen - Bürgerliches Recht allgemein, Handelsrecht, Verbraucherrecht ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.