Rechtsanwalt in Halle (Saale): Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Halle (Saale): Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Halle (Saale) (© ecwo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Halle (Saale) (© ecwo - Fotolia.com)

Umgangssprachlich wird der Terminus Verkehrsrecht oft mit Straßenverkehrsrecht gleichgesetzt. Das Verkehrsrecht gliedert sich in Bereiche wie Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit sämtlichen Situationen und Problemen, die im Verkehr aufkommen können. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Teilnehmer am Straßenverkehr ist man in der Regel täglich mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Mario Näumayr berät Mandanten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Halle (Saale)

Walter-Häbisch-Straße 58
06116 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 5635543
Telefax: 0345 5635544

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Stiller kompetent in Halle (Saale)
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Am Steintor 19
06112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 1229880
Telefax: 0345 12298877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Malzahn gern vor Ort in Halle (Saale)

Halberstädter Straße 12
06112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2028877
Telefax: 0345 2003895

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Kuhlenkamp unterhält seine Anwaltskanzlei in Halle (Saale) hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Am Steintor 19
06112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 1229880
Telefax: 0345 12298877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Matthias mit RA-Kanzlei in Halle (Saale) hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Michael Matthias
Leipziger Straße 12
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2944027
Telefax: 0345 2944028

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Wilde kompetent in Halle (Saale)

Große Steinstr. 69
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2035328
Telefax: 0345 2035330

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Nora Bergien mit Anwaltskanzlei in Halle (Saale)

Viktor-Scheffel-Str. 1
6114 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2033888
Telefax: 0345 2031726

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Kecke (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Verkehrsrecht jederzeit gern im Umland von Halle (Saale)

Advokatenweg 20
6114 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 52509525
Telefax: 0345 52509526

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Marcus Hohmann mit Rechtsanwaltsbüro in Halle (Saale) hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Beesener Str. 25
6110 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 1202501
Telefax: 0345 1202530

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marten Keil (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Anwaltskanzlei in Halle (Saale) unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Verkehrsrecht

Adolf-von-Harnack-Str. 1
6114 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 530360
Telefax: 0345 5303616

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Treydte (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit RA-Kanzlei in Halle (Saale) unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Verkehrsrecht

Wegscheiderstr. 9
6110 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 6787288
Telefax: 0345 6787289

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Yvonne Winkler aus Halle (Saale) vertritt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Verkehrsrecht

Große Steinstr. 76
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2002059
Telefax: 0345 2002060

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Heisig bietet Rechtsberatung zum Verkehrsrecht engagiert im Umland von Halle (Saale)

Leipziger Str. 102
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 68235340
Telefax: 0345 68235341

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Exler bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht gern vor Ort in Halle (Saale)

Domplatz 1
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 205900
Telefax: 0345 2059011

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sylvana Reichelt kompetent im Ort Halle (Saale)

Hansering 3
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 205950
Telefax: 0345 20595111

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Verkehrsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Volker Buchwald mit Büro in Halle (Saale)

Hansering 3
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 205950
Telefax: 0345 20595111

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Tobias Breitbarth mit Kanzlei in Halle (Saale)

Grenzstr. 26
6112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 22648494
Telefax: 0345 22648843

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Schober mit Niederlassung in Halle (Saale) unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Neustädter Passage 17 c
6122 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2093340
Telefax: 0345 20933419

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sascha Mansfeld mit Anwaltsbüro in Halle (Saale) berät Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Rechtsbereich Verkehrsrecht

Gabelsberger Str. 11
6114 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 52165805
Telefax: 0345 52165809

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Malzahn immer gern vor Ort in Halle (Saale)

Halberstädter Str. 12
6112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2028877
Telefax: 0345 2003895

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sieglinde Heyroth mit RA-Kanzlei in Halle (Saale) vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Leipziger Str. 64
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 2056630
Telefax: 0345 2056631

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Ralf Helmut Seidel aus Halle (Saale)

Alter Markt 24
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 6857820
Telefax: 0345 6826992

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Hohlwein (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Halle (Saale)

Magdeburger Str. 30
6112 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 5822900
Telefax: 0345 5822902

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Lange mit Kanzleisitz in Halle (Saale)

Universitätsring 14
6108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 68574000
Telefax: 0345 20932940

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marion Huth immer gern vor Ort in Halle (Saale)

Neustädter Passage 1
6122 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: 0345 3880843
Telefax: 0345 2088003

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Halle (Saale)

Probleme mit dem Verkehrsrecht - davon sind nicht nur Fahrer von Kraftfahrzeugen betroffen

Rechtsanwalt in Halle (Saale): Verkehrsrecht (© fabstyle - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Halle (Saale): Verkehrsrecht
(© fabstyle - Fotolia.com)

Nicht nur Autofahrer können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und natürlich Fahrradfahrer sind davon nicht ausgenommen. Das können kleine Schwierigkeiten sein wie ein Strafzettel wegen falschem Parken oder ein Bußgeld wegen einer Geschwindigkeitsübertretung. Allerdings sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Schwierigkeiten ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem temporären Entzug des Führerscheins. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es unbedingt angeraten, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein kompletter Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht somit ein dringender Handlungsbedarf. Doch auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies gravierende finanzielle Folgen haben. Anwaltlicher Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall unbedingt angeraten.

Hat man ein verkehrsrechtliches Problem, dann ist ein Rechtsanwalt der ideale Ansprechpartner

Wie auch bei allen anderen rechtlichen Fragen, so ist auch bei Problemen mit dem Verkehrsrecht ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Halle (Saale) haben sich einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Anwalt im Verkehrsrecht in Halle (Saale) verfügt über umfassende Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Natürlich ist er auch bestens mit dem Bußgeldkatalog und der Straßenverkehrsordnung vertraut. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht in Halle (Saale) wird seinen Klienten nicht nur bei allen verkehrsrechtlichen Fragen umfassend informieren. Er wird natürlich seinen Mandanten auch rechtlich vertreten. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher geringfügigeres Problem geht wie die Anfechtung eines Strafzettels oder ob ein Verfahren wegen Fahrerflucht im Raum steht. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Anwalt im Verkehrsrecht für seinen Klienten tätig werden. Nicht gerade selten weigern sich Versicherungen zum Beispiel Schmerzensgeld zu zahlen. Oder die Versicherung weigert sich den Schaden, der durch einen Wildunfall verursacht wurde, zu begleichen. In allen diesen Fällen kann ein Rechtsanwalt eine große Hilfe sein. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird sich kompetent für die Rechte seines Mandanten einsetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Betrunken aber schuldlos in Unfall verwickelt – Haftung des Unfallgegners (11.12.2007, 18:20)
    Landstuhl/Berlin (DAV). Wird ein alkoholisierter Autofahrer schuldlos in einen Unfall verwickelt, der ohnehin mit einem nüchternen Fahrer passiert wäre, trägt der Unfallgegner die alleinige Haftung. Auf dieses Urteil des Amtsgerichts Landstuhl (AZ: 1 O 806/06) vom 4. Juni 2007 weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Der Kläger hatte ...
  • Bild Seniorenakademie mit Teilnehmerrekord (04.10.2012, 19:10)
    So viele Teilnehmer wie noch nie, nämlich 189, haben sich für das Wintersemester der Seniorenakademie am Studienort Senftenberg der Hochschule Lausitz (FH) eingeschrieben.Über das enorme Interesse freute sich kürzlich der Präsident der Hochschule Lausitz, Prof. Dr. Günter H. Schulz, der die Seniorinnen und Senioren zum Semesterstart im Konrad-Zuse-Medienzentrum willkommen hieß. ...
  • Bild Halter haftet nicht für Schäden an anderen Fahrzeugen (26.11.2013, 14:07)
    München/Berlin (DAV). Wenn ein Fahrzeug in einer Garage brennt und dabei ein anderes Fahrzeug beschädigt, haftet der Halter nur dann, wenn er an dem Feuer Schuld trägt. Über ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts München vom 21. November 2012 (AZ: 322 C 17013/12) berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Beweis erster Anschein (09.01.2008, 12:31)
    Hallo, mal ganz allgemein Was ist der Beweis des ersten Anscheins! Und wieso hat das vor Gericht eine vereinfachte Beweissführung? Kann man nicht mit einer Vermutung dagegenhalten Vorallem wenn man diese mit Indizien hinterlegt? Bitte auch mal um Antworten auf meine Fragen!!!
  • Bild Überholen im Überholverbot (24.05.2006, 09:22)
    Hallo, ich habe ein paar Fragen?! Mal angenommen eine Frau ist mit ihrem 2 jährigem Sohn auf einer 80er Strecke gefahren. 2 PKWs vor ihr fuhren ein Milchlaster mit Tempo 40, hinter diesem ein KFZ mit einer Beschränkung auf 25 km/h und vor ihr eine Frau die mit ihrem ...
  • Bild Eingetretene Delle im Auto, zahlt Versicherung? (14.10.2012, 15:01)
    Hoffe Fahrer ist hier im Richtigen Forum gelandet, konnte kein Verkehrsrecht finden. Sorry. ------------------------------------------------------ Autobesitzer + Auto der Tochter stehen auf Privaten Grundstück in einem Carport. In beiden Autos wird eine Delle im Kofferraum getreten. Anzeige gegen Unbekannt wurde durch Fahrer für beide Fahrzeuge erstellt. Zahlt hier die Versicherung nach abgeschlossener Fahndung durch ...
  • Bild §315 Eingriff in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr (30.11.2009, 14:10)
    Guten Morgen, da ich unter Verkehrsrecht nix posten darf, versuch ich das mal hier: Gehen wir mal davon aus, das ein Mensch mit der UBahn in die Arbeit fährt. Nach 3 Haltestellen muss der umsteigen in eine andere, welche sich auf dem selben Gleisbereich befindet. Würde etwa so aussehen: ankommen Bahn 1- - ...
  • Bild Polizeiliche Vernehmung!!!! (31.07.2005, 09:13)
    Hallo! Folgender Fall: Fahrzeughalter A leiht Auto an Bekannten aus. Nach mehreren Wochen bekommt A von Landratsamt ein Anhörungsschreiben wegen Überholens bei Überholverbot und Überfahren von Sperrfläche. A füllt Schreiben wie folgt aus: Personenangaben und teilt mit dass A nicht gefahren ist. Nun folgt ein Schreiben der örtlichen Polizeidirektion mit Ladung zur Vernehmung in ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 LC 139/09 (12.05.2011)
    1. Die in einem Luftreinhalte- und Aktionsplan beschlossene Maßnahme der Einrichtung einer Umweltzone kann Gegenstand einer Anfechtungsklage betroffener Verkehrsteilnehmer sein. Der Luftreinhalte- und Aktionsplan unterliegt in dem Klageverfahren einer Inzidentkontrolle.2. Eine abweichende Bestimmung der Zuständigkeit für das Aufstellen von Luftreinhaltepläne...
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 10 L 1518/07 (18.12.2007)
    1. Aufgrund des europarechtlichen Anwendungsvorrangs des Anerkennungsprinzips des Art. 1 Abs. 2 Richtlinie 91/439/EWG besteht für die deutschen Fahrerlaubnisbehörden grundsätzlich keine Handhabe, einer nach Ablauf einer in Deutschland wegen bestehender Eignungszweifel angeordneten Sperrfrist in einem anderen Mitgliedstaat erteilten Fahrerlaubnis allein wegen...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 LA 686/02 (01.09.2003)
    1. Für die Beurteilung der Rechtmäßigkeit einer luftverkehrsrechtlichen Aussetzungsverfügung ist auf den Zeitpunkt des Erlasses des Widerspruchsbescheides abzustellen.2. Die Erledigung einer luftverkehrsrechtlichen Aussetzungsverfügung kann im Berufungszulassungsverfahren festgestellt werden....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildDer Abschleppfall: Können Private hoheitlich tätig werden?
    Abschleppunternehmer haben Hochkonjunktur, die Parkplätze vor allem innerorts werden knapp, während die Zulassungen von Autos stetig steigt.Das der ein oder andere Autofahrer im dichten Großstadtdschungel die Nerven verliert und nach stundenlanger Parkplatzsuche irgendwo parkt, wo er es nicht darf, passiert jeden Tag.Dann rücken die Abschleppunternehmen aus und schleppen ...
  • BildVerkehrsberuhigter Bereich: wer hat Vorfahrt?
    In immer mehr Städten und Kommunen gibt es sogenannte verkehrsberuhigte Bereiche. Diese sind auch unter der Bezeichnung „Spielstraße“ bekannt und dienen dazu, den Verkehr innerhalb geschlossener Ortschaften zu beruhigen. Vielen Autofahrern ist jedoch unklar, welche Vorfahrtsregeln innerhalb dieses Bereiches gelten. Wer hat denn in einem verkehrsberuhigten Bereich Vorfahrt? ...
  • BildDarf man das Handy während der Fahrt in der Hand halten?
    Viele Menschen können sich heutzutage nur schwer von ihrem Mobilfunktelefon trennen. Wer aber beim Autofahren ein Handy aufnimmt, um es zu benutzen, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Das ergibt sich aus § 23 Ia der Straßenverkehrsordnung (StVO). Selbstredend stellen telefonieren oder Nachrichten schreiben eine ...
  • BildAuffahrunfall: Grüne Ampel befreit nicht von Teilschuld
    Wenn ein Autofahrer an einer Kreuzung trotz grüner Ampel abbremst kann er den Auffahrenden nicht ohne Weiteres auf Schadensersatz in Anspruch nehmen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Saarbrücken. Eine Autofahrerin stand mit ihrem PKW in einer Fahrzeugschlange vor einer roten Ampel. Nachdem ...
  • BildEin fremder PKW steht auf ihrem Parkplatz?
    Wenn man als Privatperson plötzlich feststellt, dass der eigene Parkplatz zugestellt ist, fragt man sich oft nach dem richtigen Vorgehen in dieser Situation. Muss man Nachforschungen nach dem Falschparker anstellen? Wie lange soll man warten bis man ein Abschleppunternehmen ruft und was kostet das bzw. wer zahlt das? ...
  • BildKann man für das Falschparken Punkte kassieren?
    Es gibt wohl kaum einen Autofahrer, der in seinem Leben nicht schon das eine oder andere „Knöllchen“ fürs Falschparken kassiert hat. Ob Parken im Parkverbot beziehungsweise Halteverbot, Überschreiten der zulässigen Höchstparkdauer oder Parken ohne Parkscheibe - die Gründe hierfür sind mannigfach. Kaum ein Autofahrer macht sich über derartige ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.