Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteJugendstrafrechtHalle 

Rechtsanwalt in Halle: Jugendstrafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Daniela Krumpe   Morlstraße 1, 06118 Halle
Rechtsanwältin Daniela Krumpe

Telefon: 0345 211750


Foto
Rechtsanwalt Erik Jahn   Leipziger Straße 30 , 06108 Halle
Rechtsanwaltskanzlei Erik Jahn

Telefon: 0345/6141902


Foto
Lutz Erich Einsporn Einsporn   Ernst-König-Str. 11, 6108 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 5220342


Foto
Torsten Treydte   Wegscheiderstr. 9, 6110 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 6787288


Foto
Ralf Helmut Seidel   Alter Markt 24, 6108 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 6857820


Foto
Mike Krause   An der Waisenhausmauer 5, 6108 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 5710155


Foto
Steve-Eric Hense   Thüringer Str. 07, 6112 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 1318711


Foto
Uwe Lange   Universitätsring 14, 6108 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 68574000


Foto
Marcel Dörrer   Advokatenweg 20, 6114 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 52509525


Foto
Volker Buchwald   Hansering 3, 6108 Halle (Saale)
 

Telefon: 0345 / 205950



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Jugendstrafrecht

Täter und Opfer im Justizsystem (17.09.2007, 12:00)
Arbeitsgruppe Rechtspsychologie tagt vom 20. bis 22. September in KielWie deckt man auf, dass ein Straftäter lügt? Wann führt Beziehungsgewalt zu Mord? Wie erkennt man früh das Risiko für Gewalt und kann dem vorbeugen? Ob ...

Berliner Justizsenatorin: "Verschärfung des Jugendstrafrechts nicht erforderlich." (07.01.2008, 18:57)
Justizsenatorin Gisela von der Aue: „Kritik an Jugendrichtern unberechtigt. Verschärfung des Jugendstrafrechts nicht erforderlich. Berlin geht bei der Bekämpfung der Jugendkriminalität einen eigenen Weg.“ Berlins ...

Wenn junge Menschen kriminell werden (24.01.2006, 16:00)
Mit den Besonderheiten des Jugendstrafrechts sowohl in materiell-strafrechtlicher als auch in verfahrensrechtlicher Hinsicht befasst sich ein neues Lehrbuch, das Klaus Laubenthal und Helmut Baier vom Lehrstuhl für ...

Forenbeiträge zu Jugendstrafrecht

Wird das Schlimm???bzw. harte strafe?? (15.10.2009, 14:03)
Es geht um Cannabis/Marihuana Nehmen wir mal an Person A kommt aus Bayern und ist 17 Jahre alt und hat noch niiieee eine Anzeige bekommen... Person B hat A bei der Polizei hingehängt weil Peson A ihm mal was verkauft hat... ...

Fahren unter absoluter fahruntüchtigkeit 1,3 promille (11.06.2007, 18:36)
Hallo ! hab eine sehr wichtige frage zu folgendem fall: die durch passanten arlamierte polizei findet eine person neben ihrem abgestellten fahzeug . zeugen sagen aus die person sei gefahren. festgestellter promillewert ...

vortäuschung falscher tatsachen-was nun? (17.03.2006, 12:15)
ich habe im internet verträge abgeschlossen,bin allerdings erst 16 jahre alt....ich habe ein falsches geburtsdatum angegeben...jetzt kam eine rechnung zu mir nach hause von einem anwalt,der eine gerichtsverhandlung fordert ...

Mit 38g Cannabis erwischt (04.07.2013, 08:01)
Hallo!Angenommen Person A wird von der Polizei auf der Straße kontrolliert. Person A sieht das eine Kontrolle kommt, rennt weg und wird am Ende erwischt und mit Handschellen ins Revier gebracht, da sich im Rucksack von Person ...

Strafe für Warenbetrug (18.06.2005, 15:38)
Verfasst am: 18.06.05, 15:09 Titel: Strafe für Warenbetrug? -------------------------------------------------------------------------------- Hallo Ich kenne jemanden der wegen warenbetruges und erschleichen von ...

Urteile zu Jugendstrafrecht

4 U 630/04-176 (11.10.2005)
Das Vorliegen eines Restitutionsgrundes ist nicht im Amtsermittlungsverfahren zu prüfen. Die Einholung eines Zeugenbeweises ist von der Stellung eines Beweisantrags abhängig....

10 B 10.1084 (27.09.2012)
Ausweisung eines assoziationsberechtigten türkischen Staatsangehörigen;Assoziationsberechtigung nach Einreise zur dem regulären Arbeitsmarkt angehörenden Mutter nach dreijährigem ZusammenlebenWiederholungsgefahr bei noch nicht überwundener Betäubungsmittelabhängigkeit Ermessensausfall, Ermessensfehlgebrauch; Aufenthaltserlaubnis nach nationalem Recht; Aufent...

3 C 1899/06 (16.11.2006)
Wiederholte, besonders vulgäre und ordinäre Beleidigungen einer jungen Polizistin während und nach einer Festnahme, die Ekel und Abscheu erregen, sind einer körperlichen Beleidigung durch Anspucken durchaus vergleichbar und rechtfertigen eine Geldentschädigung, auch wenn keine längerfristigen psychischen Folgen eintreten....

Rechtsanwalt in Halle: Jugendstrafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum