Rechtsanwalt in Halberstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Kreisstadt Halberstadt

Die Kreisstadt Halberstadt gehört zum Landkreis Sachsen-Anhalt und beherbergt auf einer Fläche von 142,97 km² rund 40,500 Einwohner. Schon immer war die Kreisstadt Halberstadt auch ein wichtiger Garnisonsstandort, wovon im gesamten Stadtgebiet auch heute noch zahlreiche Zeugnisse erhalten sind. Heute ist Halberstadt von vielen kleinen mittelständischen Unternehmen geprägt.

Gerichte und Behörden in Halberstadt

Zahlreiche Behörden und Einrichtungen wie zum Beispiel die Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge sowie die Zweigstelle der Staatsanwaltschaft Magdeburg sind in Halberstadt ansässig. Ihnen kommt eine große Bedeutung auch über die Stadtgrenzen hinaus zu.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Halberstadt

Wilhelm-Külz-Str. 09
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 608383
Telefax: 03941 605104

Zum Profil
Rechtsanwalt in Halberstadt

Wilhelm-Külz-Str. 11
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 600116
Telefax: 03941 600117

Zum Profil
Rechtsanwältin in Halberstadt

Theaterstr. 1
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 601900
Telefax: 03941 602999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Halberstadt

Richard-Wagner-Str. 67
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 68630
Telefax: 03941 68635

Zum Profil
Rechtsanwalt in Halberstadt

Westerhäuser Str. 87
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 568186
Telefax: 03941 568187

Zum Profil
Rechtsanwalt in Halberstadt

Klopstockstr. 8
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 443254
Telefax: 03941 621445

Zum Profil
Rechtsanwalt in Halberstadt

Domplatz 48 b
38820 Halberstadt
Deutschland

Telefon: 03941 570176
Telefax: 03941 570177

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Halberstadt

Halberstädter Dom (© Uwe Graf - Fotolia.com)
Halberstädter Dom
(© Uwe Graf - Fotolia.com)

Weiterhin haben in Halberstadt zum einen das Amtsgericht und zum anderen das Vollstreckungsgericht ihren Sitz. Beide Gerichte sowie die Zweigstelle der Staatsanwaltschaft Magdeburg betreuen nicht nur die Einwohner von Halberstadt selbst, sondern sind auch für die umliegenden Gemeinden zuständig, die dem Verwaltungsbezirk Halberstadt zugeordnet sind.

Tipps zur Anwaltssuche in Halberstadt

Wenn man einen Anwalt in Halberstadt benötigt, so wird man eine ganze Reihe fachlich kompetenter Juristen vorfinden, die zu den verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Zivil- und Strafrecht oder auch Familien- und Erbschaftsrecht Auskunft und Beratung geben können. Über 35 Anwälte haben einen Kanzleisitz in der Kreisstadt. Jeder der einzelnen Rechtsanwälte in Halberstadt verfügt dabei über eine fundierte Ausbildung.

Der Rechtsanwalt ist in jedem Fall darum bemüht, die persönlichen Rechtsfragen umfassend zu beantworten und seinem Mandanten als kompetenter Partner und Vertreter zu seinem Recht zu verhelfen.

Erstberatungen oder auch die Vorbereitungen für eine eventuelle Gerichtsverhandlung finden dabei in der Anwaltskanzlei in Halberstadt statt. Ebenso kann man in der Rechtsanwaltskanzlei beispielsweise eine benötigte Prozesskostenbeihilfe beantragen, weil man vielleicht in einem Streitfall aus finanziellen Gründen darauf angewiesen ist.


Weitere große Städte

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildGewerbemietrecht: Instandhaltung, Instandsetzung und Renovierung
    Dieser Beitrag soll - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einen ersten Überblick zu der Thematik verschaffen. Dabei gibt es kaum Unterschiede zwischen dem gewerblichen Miet- und dem Pachtrecht. Daher werden auch dann, wenn die genannten Fälle tatsächlich ein Pachtverhältnis betreffen, im weiteren Verlauf nur die Bezeichnungen (Ver)Mieter, Mietverhältnis etc. ...
  • BildDürfen Arbeitgeber eine Druckkündigung aussprechen?
    Wenn Arbeitnehmer für den Fall der Weiterbeschäftigung eines Kollegen mit der Kündigung drohen, darf der Arbeitgeber nicht ohne Weiteres eine Kündigung aussprechen. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin als Lehrerin an einem Berufskolleg tätig. Nach dem Inhalt des Arbeitsvertrages konnte der Arbeitgeber einmal jährlich die ordentliche Kündigung ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.