Rechtsanwalt in Hagen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)

Rechtsanwälte und Gerichte in Hagen

Die Stadt Hagen wird als auch als Tor zum Sauerland bezeichnet. Diese nordrhein-westfälische Großstadt ist der Lebensmittelpunkt für rund 188.529 Einwohner. Dort wo viele Menschen leben, können sich auch immer mal wieder Konfliktsituationen ergeben. Manchmal lassen sich diese Streitigkeiten ganz einfach aus der Welt schaffen, hin und wieder ist anwaltliche Hilfe vonnöten. Dann ist Rat und Hilfe durch einen der zahlreichen Anwälte in Hagen gefragt.

In der Stadt Hagen sind sehr viele unterschiedliche Kanzleien ansässig. Hagen mit seinem Amtsgericht und seinem Landgericht gehört zum Bezirk des Oberlandesgerichtes Hamm. Dieser OLG-Bezirk ist recht groß und damit gibt es im Bereich der dortigen Rechtsanwaltskammer rund 13.742 Rechtsanwälte, die sich spezialisiert haben auf ein besonderes Rechtsgebiet. Die Vielfalt ist hier relativ groß, es gibt zahlreiche Anwälte, die sich spezialisiert haben auf Familienrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, Miet- und Wohnrecht aber auch auf Medienrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hagen
Dr. Hitzemann & Kollegen GbR
Fleyer Straße 72
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 98840
Telefax: 02331 988420

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen

Viktoriastr. 3
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 184590
Telefax: 02331 31100

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz
Eilper Str. 62
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72121
Telefax: 02331 76801

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen

Kampstraße 2
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 52577
Telefax: 02331 586667

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagenow
Schmincke & Laschewski Rechtsanwälte
Poststraße 33
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 621310
Telefax: 0385 5557049

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen

Hochstraße 70
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 7887299
Telefax: 02331 7887294

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagenow
Kunik & Dr. Kabelitz Rechtsanwälte
Schulstraße 2
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 722100
Telefax: 03883 510009

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagenow
Kunik & Dr. Kabelitz Rechtsanwälte
Schulstraße 2
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 722100
Telefax: 03883 510009

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hagen

Heilig-Geist-Straße 16
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 488130
Telefax: 02331 488133

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Hagen
Dr. Kleffmann und Partner
Bergischer Ring 11
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331375300
Telefax: 023313753024

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Fleyer Str. 72
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 98840
Telefax: 02331 988420

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen

Böhmerstr. 16
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9235732
Telefax: 02331 9348853

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
Dr. Kleffmann & Partner
Bergischer Ring 11
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375300
Telefax: 02331 3753024

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen
c/o BWL RAe
Sparkassen-Karree 8
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 39500
Telefax: 02331 395012

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagen

Konkordiastr. 24
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 803990
Telefax: 02331 8039920

Zum Profil
Rechtsanwalt in Hagenow
Schmitt & Kriegsmann
Bahnhofstraße 33
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 728150
Telefax: 03883 722091

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen
Horn & Dr. Gorski
Amselweg 2
27628 Hagen
Deutschland

Telefon: 04746 8051
Telefax: 04746 6399

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen

Konkordiastr. 20
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 330585
Telefax: 02331 330587

Zum Profil
Rechtsanwältin in Hagen

Amtsdamm 26
27628 Hagen
Deutschland

Telefon: 04746 726900
Telefax: 04746 7269009

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3


Über Hagen

Schloss Hohenlimburg bei Hagen (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Schloss Hohenlimburg bei Hagen
(© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Den richtigen Anwalt in Hagen finden

Für juristische Laien ist es oft recht schwierig, aus der Vielzahl der niedergelassenen Anwälte aus Hagen den Rechtsanwalt auszuwählen, der für das eigene Problem die entsprechenden Kenntnisse besitzt. Mit einem Spezialisten sind Sie hier immer gut bedient, denn dieser hat tagtäglich mit diesen besonderen Rechtsfragen zu tun und verfügt über reichlich Erfahrung. Zudem unterliegt beispielsweise ein Anwalt, der sich spezialisiert auf Verkehrsrecht, der Verpflichtung, jährlich an entsprechenden Seminaren und Fortbildungen teilzunehmen, um seine Kenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten. Das gilt natürlich auch für alle anderen Rechtsgebiete.

Wenn Sie in so einem Fall einen Anwalt aus Hagen beauftragen möchten, steht Ihnen unsere Anwaltssuche zur Verfügung. Mit dieser Unterstützung machen wir Ihnen die Suche nach einem kompetenten Rechtsanwalt aus Hagen sehr leicht. Nur ein Schritt und Sie haben die Informationen, die Sie benötigen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Wirtschaftskrise ist vorbei ! (11.03.2010, 12:48)
    siehe hier http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,682954,00.html
  • Bild Zulassung zum Jurastudium (14.05.2009, 15:08)
    Hallo. Ich bin zur Zeit in der Ausbildung bei einem Amtsgericht im OLG Bezirk Hamm. Im kommenden November habe ich meine schriftliche Abschlussprüfung und im Januar 2010 habe ich meine mündliche Abschlussprüfung. Ich werde dann Justizfachangestellte sein. Durch meine Ausbildung habe ich jeden Tag mit dem Gesetz zu tun und verstehe ...
  • Bild Anwaltszulassung ohne Jurastudium? (10.10.2008, 10:14)
    Hallo, besteht die Möglichkeit des Erwerbs einer Zulassung als Anwalt bei selbständiger Tätigkeit ohne Jurastudium? Danke.
  • Bild unbegründetes Schreiben wegen wiederholter Ruhestörung (26.02.2009, 11:08)
    Seid gegrüßt Freunde des Rechts, Angenommen Person A. bekam nachts Besuch von Person B., den Person A. aber kurze Zeit nach seinem kommen wieder rauswerfen wollte. Daraufhin fing B. an Lautstark und gewalttätig zu werden. A. bekam Panik und rief um Hilfe, da kam der Hausmeister und musste B. mit ...
  • Bild Abstraktions- und Trennungsprinzip (27.04.2006, 22:38)
    Hallo kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Abstraktions- und Trennungsprinzip im Schuldrecht erläutern? LG 81Doreen


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDer Leiharbeitnehmer gemäß AÜG
    Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ist Rechtsgrundlage der Leiharbeit. Das Gesetz regelt die rechtlichen Beziehungen der Überlassung von Arbeitnehmern durch das Verleihunternehmen an einen anderen Arbeitgeber (Entleiher), bei dem die Arbeitsleistung erbracht wird. Erlaubnispflicht Ein Arbeitgeber darf nicht ohne Weiteres seine Arbeitnehmer an andere Arbeitgeber ausleihen. Er ...
  • BildOLG Düsseldorf: Widerrufsbelehrung mit „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ unwirksam
    Die Verwendung der Fußnote „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ in einer Widerrufsbelehrung ist für den Verbraucher irreführend und die Widerrufsbelehrung daher fehlerhaft. Darlehen mit dieser Belehrung konnten auch Jahre nach Abschluss noch wirksam widerrufen werden. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf mit Urteil vom 13. Mai 2016 entschieden (Az.: I-17 U ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildTAKESTOR AG – Rückzahlung von Ausschüttungen
    Die Gesellschafter der Takestor AG (früher Balz Concept AG)  erhielten neulich ein  Schreiben des Insolvenzverwalters der Takestor AG, Herrn Rechtsanwalt Tim Schneider, versehen mit Zahlungsaufforderungen wegen einer angeblich unzulässig erfolgten Einlagenrückgewähr. Die Takestor AG firmierte in der Vergangenheit unter unterschiedlichen Namen ( Balz Concept AG,  BAF AG, AKESTOR ...
  • BildEU-Führerschein aus Polen & Co: Gültigkeit und Umschreiben in Deutschland
    Vor allem Autofahrer, denen der Führerschein entzogen worden ist, möchten in Polen, Tschechien etc. einen EU-Führerschein erwerben. Sie hoffen, dass ihnen die MPU erspart bleibt. Doch ist dies ratsam? Für viele Autofahrer ist es hart, wenn ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wird. Hiermit müssen sie etwa dann ...
  • BildVerhaltensbedingte Kündigung
    Hat der Arbeitnehmer in schwerwiegender Weise gegen arbeitsvertragliche Vorschriften verstoßen, ist der Arbeitgeber berechtigt, gemäß § 1 Abs. 2 KSchG eine verhaltensbedingte Kündigung auszusprechen. Der ledigliche Vorwurf, der Arbeitnehmer habe die Tat begangen, stellt einen eigenständigen Kündigungsgrund dar und wird als Verdachtskündigung bezeichnet. Soweit das Kündigungsschutzgesetz Anwendung findet, ist das Verhalten ...

Urteile aus Hagen
  • BildAG-HAGEN, 10 C 172/14 (30.06.2014)
    Der Handel mit Personen/Kundendaten (Leads) durch eine zypriotische, nicht über eine Banklizens verfügende Limited ist nicht durch eine Einwilligung in Speicherung und Weitergabe bei googleadwords gedeckt. Die Kooperation von Rechtsanwälten mit dem Direktor des wissenschaftlichen Dienstes des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften in Luxemburg stellt die Wirksamkeit der Prozessvollmacht in Frage. Sie
  • BildLG-HAGEN, 2 O 278/13 (25.10.2013)
    Keine Beseitigung der Wiederholungsgefahr, wenn die Unterlassungserklärung auf einzelne E-Mail-Adressen beschränkt wird
  • BildLG-HAGEN, 2 O 61/12 (24.08.2012)
    Der Händler hat einen aus einem Herstellerfehler folgenden Mangel eines Produktes grundsätzlich nicht zu vertreten.
  • BildAG-HAGEN, 10 C 187/12 (09.07.2012)
    Die personensorgeberechtigte Kindesmutter kann von der - angeblich - eine Taufe eigenmächtig vollziehenden Großmutter den Widerruf der Taufanzeige gegenüber der örtlichen Kirchengemeinde und dem Pfarrer verlangen. Die Mitteilung der - angeblichen - Taufhandlung erstmals nach 8 Jahren ist verwirkt. Jedenfalls ist der Widerrurf als Folgenbeseitigung (Schadensersatz-) Anspruch wegen Eingriff in das religiöse
  • BildARBG-HAGEN, 1 Ca 1698/11 (21.02.2012)
    1. Streitigkeiten wegen sog. "equalpay"-Vergütung gestützt auf § 10 Abs. 4 S.1 AÜG sind nicht (mehr) gem. § 97 Abs. 5 ArbGG auszusetzen, soweit dem Arbeitsverhältnis die Entgelttarifverträge der CGZP vom 09.07.2008 und 15.03.2010 zugrunde liegen. 2. Enthält der Arbeitsvertrag keinen Hinweis darauf, dass die für anwendbar erklärten Tarifverträge nicht nur

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.