Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Hagen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Donner und Partner Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wirtschaftsrecht ohne große Wartezeiten in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Wirtschaftsrecht berät Sie Anwaltskanzlei Donner und Partner Rechtsanwälte engagiert in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Wirtschaftsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Mark Moldenhauer mit Anwaltskanzlei in Hagen

Stehrstr. 1
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72250
Telefax: 02331 72283

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Wirtschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Sascha Schacht persönlich im Ort Hagen
c/o RAe/WP/StB Dr. Wehberg u. P. GbR
Feithstr. 177
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 10980
Telefax: 02331 109830

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Fachhochschule Köln gründet mit STEPS erstes Forschungsinstitut (11.06.2013, 15:10)
    Die Fachhochschule Köln hat mit STEPS ihr erstes Forschungsinstitut gegründet. STEPS steht für Sustainable Technologies and Computational Services for Environmental and Production Processes, d. h. nachhaltige Technologien und informationstechnische Dienste für Umwelt und Produktion. Die Themenpalette aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften umfasst Wasser- und Deponieforschung, Forschung zu regenerativen Energien sowie ...
  • Bild Viadrina-Professor präsentiert Pilotprojekt zur Mitarbeiterbeteiligung in Brüssel / Livestream (28.01.2014, 11:10)
    EU-Kommission engagiert Europa-Universität: Viadrina-Professor präsentiert Pilotprojekt zur Mitarbeiterbeteiligung in Brüssel / Livestream im wwwDie Europäische Kommission hat die Kelso-Stiftungsprofessur an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) beauftragt, gemeinsam mit der Freien Universität Berlin ein Pilotprojekt zur Evaluierung und Förderung finanzieller Mitarbeiterbeteiligung in den 28 Mitgliedsstaaten der Union durchzuführen. Am Donnerstag, dem ...
  • Bild "Wissenschaft und Verlage am Scheideweg" - Vortrag zum Workshop "Elektronisches Publizieren" (26.09.2012, 13:10)
    Berlin/Göttingen. Der Konflikt zieht sich schon über Jahre hin und ist derzeit wieder bei der Bundesregierung anhängig: Sollen wissenschaftliche Publikationen der Öffentlichkeit auf elektronischem Wege frei zugänglich gemacht werden? Und wenn ja, in welchem Umfang? In dem öffentlichen Vortrag „Wissenschaft und Verlage am Scheideweg?“ wird der ausgewiesene Experte für Urheberrechtsfragen ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Nichtbestehen der Zwischenprüfung. Was nun? (05.09.2010, 22:01)
    Hallo, Ich habe folgendes Problem. Leider habe ich die Zwischenprüfung nicht bestanden. Ich habe die für mich entscheidene Hausarbeit 2 mal nicht bestanden. Beim Erstversuch hab ich es auf die leichte Schulter genommen mit der Sicherung im Hinterkopf, dass ich ja noch einen Zweitversuch habe. Ich habe vor allem im Bereich ...
  • Bild Hilfe, wieviel Geld bekomme ich denn nun als Rechtsanwalt? (11.03.2006, 14:04)
    Erstmal Sorry, ich weiß hier gehört das eigentlich nciht hin, aber ich wollte die "alten Hasen" unter euch, die das alles nur belächeln würden nicht belästigen: Bitte helft mir!!!!!! Ich muss eine Hausarbeit im Fach Politik/Wirtschaft schreiben und zwar zum Thema Rechtsanwalt/Wirtschaftsrecht!!! Ich habe schon sehr viel zum Thema gefunden, aber leider verstehe ...
  • Bild Suche dringend!! (14.07.2011, 17:31)
    Suche Anwalt Suche Anwalt fuer internationales Gesell/.Wirtschaftsrecht der auf Gewinnen Basis arbeitet (Deutschland - Thailand) frage des Gerichtsstadt, Betruges, Unterschlagung von Firmen Kapitals und Noetigung und noch Schadensersatz = Betrag 45000,- bis 100 000,- Euro. Beschuldigter konnte Deutschland in den nachstehen 10 tagen verlassen also eilig bitte um Hilfe. Mit fruendlichen Gruessen ...
  • Bild Newbie hat Fragen zum Wirtschaftsjuristen FH (31.01.2010, 15:24)
    Hallo zusammen, am 15. Juli diesen Jahres beende ich die Schule mit dem Fachabitur und möchte danach Wirtschaftsrecht studieren. Meine Frage ist nun ob ein Wirtschaftsjurist nach dem Studium: 1.) Personen vor Gericht vertreten dürfte? 2.) Abmahnungen schreiben darf z.B. bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht? 3.) Kann man sich schon nach dem Bachelor oder erst ...
  • Bild Werkvertrag (18.05.2013, 11:38)
    Hallo, habe einen fiktiven Fall zum Werkvertrag, wo ich noch paar Fragen habe: X bestellt bei Y eine Software. Y fährt zu X und will die Software einbauen. Y kriegt es nicht richtig hin, sodass X einen Verdienstausfall von Summe X hat. Welche Ansprüche hat X nun? 1)Zuerst sollte man nun prüfen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildInsolvenz der Steilmann SE wirft Fragen auf
    Noch nicht einmal sechs Monate nach dem Börsengang ist die Steilmann SE zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Dortmund hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 24. März eröffnet (Az.: 251 IN 34/16). Ebenfalls Insolvenzantrag stellte die Steilmann Holding AG. Sowohl die Anleihe-Anleger als auch die Aktionäre des Modekonzerns müssen nach ...
  • BildDr. Peters DS-Fonds Nr. 125: Schadensersatzansprüche der Anleger
    Der im Jahr 2007 von Dr. Peters aufgelegte Schiffsfonds DS-Fonds Nr. 125 konnte die Erwartungen der Anleger nicht erfüllen. Nachdem nun beide Fondsschiffe, die DS Blue Ocean und DS Blue Wave, verkauft wurden, endet die Beteiligung für die Anleger wohl mit einem deutlichen Minus. Kurz nachdem ...
  • BildWöhrl AG: Insolvenz im Schutzschirmverfahren – Anleger sollten handeln
    Über den insolventen Modekonzern Wöhrl AG hat sich der Schutzschirm aufgespannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen drei Monate Zeit hat aus eigenen Kräften die Kehrtwende zu schaffen. Gelingt dies nicht, geht das Schutzschirmverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren über. Nicht zum ersten Mal gerät in der jüngeren Vergangenheit ein ...
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...
  • BildEuro Grundinvest: Für die Anleger schlagen die Alarmglocken
      Für die Anleger der Euro Grundinvest Fonds schlagen die Alarmglocken. Sie werden aufgefordert, ihre erhaltenen Ausschüttungen zurückzuzahlen. Und zwar bis zum 30. November! Bevor die Anleger dieser Aufforderung nachkommen, sollten sie allerdings ihren Gesellschaftsvertrag prüfen lassen. Ausschüttungen haben die Anleger der Euro Grundinvest schon seit einem ...
  • BildDF Deutsche Forfait AG stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung
    Die DF Deutsche Forfait AG hat am 29. September 2015 beim Amtsgericht Köln Insolvenzantrag gestellt. Die Restrukturierungsmaßnahmen sollen in einem Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung fortgesetzt werden, teilte das Unternehmen mit. Im Schutzschirmverfahren ist die DF Deutsche Forfait AG für einen Zeitraum von drei Monaten vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.