Rechtsanwalt in Hagen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Hagen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Hagen (© Instantly - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfassendes Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, normiert. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen normiert wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag usw. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Auseinandersetzungen eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten im Arbeitsrecht unterstützt Sie Kanzlei Dr. Hitzemann & Kollegen GbR gern in der Gegend um Hagen
Dr. Hitzemann & Kollegen GbR
Fleyer Straße 72
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 98840
Telefax: 02331 988420

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Donner und Partner Rechtsanwälte jederzeit in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Donner und Partner Rechtsanwälte immer gern vor Ort in Hagen
Donner und Partner Rechtsanwälte
Elberfelderstr. 19
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9108650

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent in Hagen
Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz
Eilper Str. 62
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72121
Telefax: 02331 76801

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Warnecke persönlich vor Ort in Hagen
Kunik & Dr. Kabelitz Rechtsanwälte
Schulstraße 2
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 722100
Telefax: 03883 510009

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kai-Uwe Müller bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Hagen

Hochstraße 70
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 7887299
Telefax: 02331 7887294

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Krüner mit Anwaltsbüro in Hagen

Heilig-Geist-Straße 16
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 488130
Telefax: 02331 488133

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Frank Schachtsiek engagiert vor Ort in Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Künne jederzeit im Ort Hagen
SBHK Schachtsiek, Baltin, Künne Notare Rechtsanwälte Fachanwälte
Elberfelder Straße 1
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 375050
Telefax: 02331 3750555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Kerstin Friebertshäuser-Kauermann (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Hagen vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Böhmerstr. 16
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9235732
Telefax: 02331 9348853

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Schaaf unterhält seine Anwaltskanzlei in Hagen berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Sparkassenkarree 8
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 39500
Telefax: 02331 395012

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Schmidt kompetent im Ort Hagen

Kurfürstenstr. 4
58091 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 72100
Telefax: 02331 72283

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Schütz (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Hagen unterstützt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Bergstr. 94
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 91670
Telefax: 02331 916769

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Hinz in Hagen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Konkordiastr. 24
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 803990
Telefax: 02331 8039920

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Mike Peter mit Anwaltsbüro in Hagen
c/o RAe Hefer Streppel Brück & Part.
Feithstr. 127
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 80190
Telefax: 02331 801919

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Rochlitz (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Hagen vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Rochlitz & Schmincke
Hagenstraße 73
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 728124
Telefax: 03883 723181

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Reiner Friedrichs (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Hagen

Fleyer Str. 46
58097 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 140023
Telefax: 02331 24588

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Herzog mit Anwaltsbüro in Hagen berät Mandanten fachkundig juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Grundschötteler Str. 4
58135 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 9429040
Telefax: 02331 9429041

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Aßhauer aus Hagen

Böhmerstr. 16
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 91990
Telefax: 02331 919924

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hammecke (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Hagen

Möllerstr. 18
58119 Hagen
Deutschland

Telefon: 02334 96120
Telefax: 02334 56318

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Holstein-Sander mit Anwaltskanzlei in Hagen hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Hochstraße 70
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 26700
Telefax: 02331 26869

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Nickel aus Hagen
c/o RAe Stahl, Krafzik & Partner
Neumarkt 2 c
58095 Hagen
Deutschland

Telefon: 02331 915990
Telefax: 02331 9159915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Bormann unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht kompetent in Hagen

Frankstr. 6
58135 Hagen
Deutschland


Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kriegsmann engagiert vor Ort in Hagen
Schmitt & Kriegsmann
Bahnhofstraße 33
19230 Hagenow
Deutschland

Telefon: 03883 728150
Telefax: 03883 722091

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Steens (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Hagen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Freiheitstr. 29
58119 Hagen
Deutschland

Telefon: 02334 21054886
Telefax: 02334 2099

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Hagen

Streit um die Elternzeit, den Urlaub, Mobbing: das Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist sehr groß

Rechtsanwalt in Hagen: Arbeitsrecht (© CG - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Hagen: Arbeitsrecht
(© CG - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Besonders häufig sind dabei Streitigkeiten rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell weitreichende Folgen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob es sich bei dem rechtlichen Problem um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Verlieren Sie keine Zeit und setzen Sie sich so schnell als möglich mit einem Anwalt in Verbindung

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich unbedingt an einen Rechtsanwalt wenden. In Hagen sind etliche Rechtsanwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man umgehend handeln und sofort einen Rechtsanwalt konsultieren. Durch die Beratung und Vertretung durch einen fachkundigen Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Hagen ist dabei nicht nur eine immense Hilfe, wenn es um rechtliche Probleme in Bezug auf Urlaubsanspruch, Mehrarbeit oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt für Arbeitsrecht aus Hagen ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten ausführlich beraten. Und auch, wenn man zum Beispiel der Schwarzarbeit beschuldigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der optimale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Führungskräfte für das Sportbusiness (21.12.2011, 16:10)
    MBA Sportmanagement – Einzigartiger Schwerpunkt im flexiblen FernstudienprogrammZum kommenden Sommersemester 2012 gehen in Remagen (bei Bonn) und auch bundesweit Profi- bzw. Leistungssportler, Manager aus Sportunternehmen und Quereinsteiger gemeinsam an den Start. Ihre Ziele sind die Positionen im Top-Management der Sportbranche. Um den Bedarf der Clubs und Unternehmen nach spezialisierten ...
  • Bild Freistellung einer Vertrauensperson für schwerbehinderte Mitarbeiter (14.05.2013, 13:36)
    Berlin (DAV). Weist eine Dienststelle schwerbehinderte Mitarbeiter einer von ihr mit der Agentur für Arbeit gebildeten gemeinsamen Einrichtung zu, sind diese trotzdem weiterhin als Mitarbeiter der Dienststelle mitzuzählen. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, etwa für die Freistellung der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen. Das zeigt eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Berlin ...
  • Bild Leiharbeit nach neuen Regeln – wie lässt sich „flexicurity“ in Zukunft gestalten? (23.03.2012, 16:10)
    Der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag findet am 30. März an der Universität Tübingen statt.Am 30. März findet an der Universität Tübingen der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag statt: Von 10 bis 16 Uhr gehen rund 160 Teilnehmer im großen Hörsaal des Theologicums Fragen rund um das neue „Arbeitnehmerüberlassungsgesetz“ nach. Pressevertreter sind herzlich willkommen. ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Ärztliches Attest ab dem 1. Tag einer AU (31.10.2013, 22:24)
    Ist es zulässig das einzelne Mitarbeiter aus einer Arbeitsgruppe vom Arbeitgeber gezwungen werden, dauerhaft eine ärztliche Bescheinigung ab dem 1. Krankheitstag einzureichen, wenn a) die anderen Mitglieder der gleichen Arbeitsgruppe dies erst nach dem 3. Tag einreichen müssen b) die Anzahl Krankheitstage bei dem betreffenden Mitarbeiter nicht höher sind wie bei den ...
  • Bild Literaturempfehlung (15.05.2012, 18:16)
    Hallo zusammen, ich habe mir folgende Literatur besorgt: Schaub: Arbeitsrechtshandbuch Küttner: Personalbuch 2012 Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht Fitting:Betriebsverfassungsgesetz Nach Durchsicht bin ich der Meinung, dass man nicht unbedingt alle behalten muss, da mehr oder weniger überall das gleiche steht. Jetzt meine Bitte: könnt ihr mir sagen mit welchem der Bücher ihr gute Erfahrung gemacht haben, welche ich ...
  • Bild Darf ein Arbeitgeber (Minijob) einen 2. Minijob verbieten (27.03.2013, 09:24)
    Hallo, ich habe ein paar Frage zum Arbeitsrecht bei mehreren Minijobs, ohne SV-pflichtige Hauptbeschäftigung. Folgendes Szenario: Job A: 400,- €, gewerblicher Arbeitgeber Job B: 200,- €, im Privathaushalt Kann der Arbeitgeber von Job A die Aufnahme von Job B verbieten (z.B. im Arbeitsvertrag)? Ich weiß, dass der Arbeitgeber informiert werden muss und Job B ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei befristeten Arbeitsverhältnissen, die nicht am 1. eines Monats beginnen und ende (19.07.2013, 07:30)
    Guten Morgen, ich freue mich über Ihre Antworten. Wie wird der Urlaubsanspruch ermittelt bei einem Fall wie diesem: MA fängt zum 15.01. an und hört zum 14.07. auf. Da lt. § 5 Teilurlaub des Bundesurlaubsgesetztes der Urlaub pro vollen Monat erworben wird, stehen ihm für volle 6 Monate Urlaubsanspruch zu. 5 volle Monate ...
  • Bild AG meldet Anspruch auf geistiges Eigentum des AN an (16.05.2009, 16:48)
    Mal angenommen ein AN gestaltet in seiner Freizeit, zu 98% nachweislich ausserhalb der Öffnungszeiten oder nachweislich an Urlaubstagen eine Internetseite die a) nicht vom AG beauftragt wurde (es entstand also aus eigenem freien Willen) und b) weder vom AG bezahlt oder in anderer Weise mit Freizeitausgleich entschädigt wird jedoch c) von dem ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 Sa 96/10 (04.04.2011)
    1. Erhält der Arbeitnehmer innerhalb eines Zeitraums von einem Monat zwei einander widersprechende Informationsschreiben zu einem Betriebsübergang, so wird die Frist für einen Widerspruch gegen den Betriebsübergang mit Zugang des zweiten Schreibens unterbrochen. 2. Die Frist für den Widerspruch beginnt erst neu, wenn der Arbeitgeber die widersprüchliche Sit...
  • Bild LAG-KOELN, 7 Sa 545/10 (30.09.2010)
    - ohne – (Parallelsache zu 7 Sa 1354/09)...
  • Bild BAG, 1 AZR 658/97 (10.03.1998)
    Leitsatz: Ist im Beschlußverfahren rechtskräftig festgestellt worden, daß dem Betriebsrat kein Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG bei einer umstrittenen Arbeitgeberweisung zusteht, so können auch die betroffenen Arbeitnehmer nicht mehr mit Erfolg geltend machen, die Weisung sei ihnen gegenüber wegen Verletzung des Mitbestimmungsrechts unwirks...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...
  • BildKündigung eines verurteilten Sexualstraftäters aus betrieblichen Gründen?
    Wer eine Straftat begangen hat und deswegen verurteilt wurde, hat nach deutschem Recht seine Buße getan, wenn er die Freiheitsstrafe abgesessen hat. Sollte man zumindest meinen, denn oft kommen auf den Straftäter sowohl privat als auch beruflich weiterhin Probleme zu. Besonders Sexualstraftäter, insbesondere bei Straftaten gegen Kinder, genießen keinen ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung: Wann ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtmäßig?
    Nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs, sondern auch im Zusammenhang mit der Einführung neuer Fertigungsprozesse oder aufgrund der Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland ist die Gefahr betriebsbedingter Kündigungen allgegenwärtig. Eine Checkliste, wann eine betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz rechtmäßig ist. Allgemeine Voraussetzungen Zunächst ...
  • BildDienstreise: Gehört die Reisezeit zur Arbeitszeit?
    Die Fahrt eines Arbeitnehmers zu einem Kunden des Arbeitgebers ist unter Umständen als Arbeitszeit anzusehen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wann dies der Fall ist. Ob die Reisezeit eines Arbeitnehmers im Rahmen einer Dienstreise als Arbeitszeit im Sinne von § 2 Abs. 1 ArbZG anzusehen ist, ...
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...
  • BildWas tun, wenn der Arbeitgeber nicht zahlt?
    Fast jeder Arbeitnehmer ist für seinen Lebensunterhalt darauf angewiesen, dass der Arbeitslohn pünktlich und vollständig gezahlt wird. Ohne die Lohnzahlung können die Raten für das Eigenheim oder das Auto wie auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten über kurz oder lang nicht vollständig aufgebracht werden. Viele Privathaushalte geraten dann in eine finanzielle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.