Rechtsanwalt in Grünstadt: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Grünstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Handelsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Jäger mit Kanzlei in Grünstadt
Jäger & Jäger
Südring 16
67269 Grünstadt
Deutschland

Telefon: 06359 80160
Telefax: 06359 801611

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Handelsrecht
  • Bild BFH zum Bewertungswahlrecht bei einer Verschmelzung (26.09.2007, 08:48)
    Mit Urteil vom 5. Juni 2007 I R 97/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung zugelassen, dass bei der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften wahlweise stille Reserven aufgedeckt werden. Wird eine Kapitalgesellschaft auf eine andere Kapitalgesellschaft verschmolzen, dann steht der übertragenden Gesellschaft nach Maßgabe des Umwandlungssteuerrechts ein Wahlrecht darüber ...
  • Bild Karsten Schmidt erhält Bundesverdienstkreuz (04.10.2006, 12:00)
    Bundespräsident Dr. Horst Köhler zeichnet heute in Berlin Professor Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt, Präsident der Bucerius Law School und Mitglied des Vorstands sowie des Kuratoriums der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, mit dem Bundesverdienstkreuz aus.Karsten Schmidt erhält die Ehrung für seine Verdienste um die Rechtswissenschaft, die Juristenausbildung und die ...
  • Bild LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden Unternehmen im Kommunikationssektor. Gemeinsam mit der University of York (Toronto) bieten die Universität Hamburg und das Hans-Bredow-Institut ab Oktober 2006 das international ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Garantiefall / unerwünschter Ersatz des Herstellers (20.10.2006, 14:49)
    Moin,moin ! Als Newbie schildere ich mal einen Fall (hoffe im richtigen Forum): Vor 3 Monaten kaufte ich eine Kafeepadmachine des Herstellers M. Diese war nun defekt (undicht) und wurde von mir an den Hersteller eingeschickt. Nun erhalte ich ein "nettes" Schreiben des Herstellers und eine Austauschmaschine - allerdings ein gänzlich anderes Modell. Begründet wird ...
  • Bild Gesetzliche Rücklagen (27.11.2009, 14:22)
    Ist unter Euch ein Wirtschaftsprüfer oder jemand, der sich mit dem Handelsrecht gut auskennt? Nach AktG sind Kapitalgesellschaften zur Bildung von Rücklagen verpflichtet. Wie sieht es allerdings mit der Gesellschaftsform der GmbH aus: Gibt es bei ihnen - aus Ermangelung eines besseren Begriffs - "nichtgesetzliche Rücklagen", die von der Verteilung ...
  • Bild § 1 II HGB - Vermutung der Kaufmannseigenschaft (27.07.2010, 13:32)
    Hallo liebe Foren-Mitglieder, habe eine kleine Frage zum Umgang mit der Vermutung aus § 1 II HGB. Sachverhalt gekürzt: A betreibt einen Antiquitätenhandel mit Restaurationswerkstatt. Lediglich M ist als Mitarbeiter angestellt. Weitere Angaben sind zur Klärung der Frage um den Kaufmannsbegriff nicht gegeben. Nun würde ich A als nichteingetragenen Kleingewerbetreibenden einstufen, da mM. ...
  • Bild Produkt zum Züchten von Marihuana daheim (12.11.2009, 12:54)
    Hallo, ich war mir nicht sicher ob diese Frage zum Gewerberecht oder Handelsrecht zu zählen ist, schätze wohl aber das es mehr Handelsrecht ist, da es um den Verkauf eines Artikels geht. Wenn man ein Produkt herstellen möchte, das für das Züchten von Marihuana daheim gedacht ist, ist es legal dieses in ...
  • Bild UG gründen: Besitzer soll anonym bleiben (15.11.2008, 19:22)
    Hallo Forum! Es soll eine UG gegründet werden, wo der tatsächliche Eigentümer der UG anonym bleiben muss. Dies hat rechtliche Gründe, da ein Verbot besteht für eine gewerbliche Tätigkeit. Nun soll die UG von einem Bekannten gegründet werden, der auch die Geschäftsführung übernimmt. Sobald die UG ausreichend Gewinne einfährt, soll der tatsächliche ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OLG-KOELN, 11 U 306/92 (05.05.1993)
    Für die Anwendung der Grundsätze des unternehmensbezogenen Geschäfts kommt es weder auf die Eintragung im Handelsregister noch auf die konkrete Bezeichnung der Firma an, sondern darauf, ob das Geschäft typischerweise zum Geschäftsbereich des Unternehmens gehört. Eine Haftung aus Rechtsschein kann nicht darauf gestützt werden, daß der in den Geschäftsräumen d...
  • Bild BFH, I R 117/08 (20.10.2010)
    1. Teilt eine US-amerikanische Kapitalgesellschaft ihren Anteilseignern im Wege eines sog. Spin-off Aktien ihrer ebenfalls US-amerikanischen Tochtergesellschaft zu, so führt dies bei einem inländischen Anteilseigner nur dann zu einem steuerpflichtigen Kapitalertrag, wenn sich die Zuteilung nach US-amerikanischem Handelsrecht und Gesellschaftsrecht als Gewinn...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 KA 575/10 (17.12.2010)
    1. Die Umwandlung der Trägerin eines Medizinischen Versorgungszentrums von der Rechtsform einer GmbH in die Rechtsform einer GmbH & Co. KGaA hat keine zulassungsrechtlichen Auswirkungen. 2. Medizinische Versorgungszentren können sich nach dem Gesetz aller zulässigen Organisationsformen bedienen. Ist ein Plankrankenhaus Träger eines Medizinischen Versorg...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.