Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGroß-Gerau 

Rechtsanwalt in Groß-Gerau: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Groß-Gerau: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Manfred Lindow   Darmstädter Str. 29, 64521 Groß-Gerau
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 06152 - 8048-0


    Foto
    Dr. Knut Kaffenberger   Am Marktplatz 19, 64521 Groß-Gerau
    Kraft & Partner
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 06152 - 92320



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Chronische Schmerzen: neue Medikamente gesucht (23.01.2014, 14:10)
      Chronische Schmerzen können bisher nur bei einer Minderheit der Patienten zufriedenstellend beseitigt werden. Das ist nicht nur für die Betroffenen belastend, sondern bringt auch gesundheitspolitische und –ökonomische ...

      Wohin steuert das kirchliche Arbeitsrecht? Bundesweite Fachtagung an KU (11.02.2014, 13:10)
      Mit aktuellen Entwicklungen des kirchlichen Arbeitsrechts beschäftigt sich vom Montag, 10. März, bis Dienstag, 11. März, eine bundesweite Fachtagung in Eichstätt. Veranstalter des mittlerweile zum siebzehnten Mal ...

      Eröffnung der Forschungsstelle Kirchliches Arbeitsrecht an der Universität Tübingen (09.11.2011, 12:10)
      Forschungsschwerpunkt ist der Konflikt zwischen kirchlichem Selbstbestimmungsrecht und Koalitionsfreiheit.An der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen ist eine Forschungsstelle Kirchliches Arbeitsrecht gegründet ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      AG meldet Anspruch auf geistiges Eigentum des AN an (16.05.2009, 16:48)
      Mal angenommen ein AN gestaltet in seiner Freizeit, zu 98% nachweislich ausserhalb der Öffnungszeiten oder nachweislich an Urlaubstagen eine Internetseite die a) nicht vom AG beauftragt wurde (es entstand also aus eigenem ...

      Einsatz eines verletzen Spielers im Sport (10.10.2013, 17:35)
      Was kann u.U. passieren wenn ein volljähriger Spieler eines Sportvereins trotz Verbots des Arztes an einer Sportveranstaltung (Ligaspiel)aktiv teilnimmt. Kann das Konsequenzen geben für 1. den Spieler 2. Den Trainer 3.Den ...

      Arbeitsrecht - Kündigungsfristen - Übernahmeangebot ? (13.11.2007, 21:20)
      Ich bin kein Jurist - darum hoffe ich hier auf Hilfe bei folgendem Beispielfall: Steuerfachangestellter F. arbeitet seit 10 Jahren im Angestelltenverhältnis in einer Steuerberatungskanzlei. An einem verregenetem Novembertag ...

      Deutsches Arbeitsrecht bei internationalen Organisationen in Deutschland (24.06.2010, 17:33)
      Hallo, Ich habe eine recht spezielle Frage: Gillt das deutsche Arbeitsrecht auch bei internationalen/zwischenstaatlichen Organisationen bei den die Einkommen der Mitarbeiter nicht steuer- und sozialversicherungspflichtig ...

      Fragen bzgl Arbeitsrecht (02.07.2008, 20:08)
      Ich versuche mal Antworten dazu zu geben bzw schreib, was ich weiß und ihr sagt mir am bstn, ob es richtig ist und unterfüttert eventuell die antworten nochwas, damit das nicht so aussieht, als hätte ich 0 Ahnung 1)Kann jmd ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      2 A 1337/10 (14.09.2010)
      1. Der Fahrpreis für ein im personenbedienten Schalterverkauf vertriebenes Ticket für Bundesländer- und "Schönes Wochenende-"Tickets ist ein gemäß § 12 Abs. 3 Satz 1 Allgemeines Eisenbahngesetz nicht genehmigungsbedürftiges Beförderungsentgelt, auch wenn der Fahrpreis höher liegt als beim Erwerb am Verkaufsautomaten oder im Internet. 2. Der höher...

      10 Sa 257/10 (15.10.2010)
      Die Bildung von Altersgruppen bei der Aufstellung einer Namensliste zum Interessenausgleich führt nicht zur groben Fehlerhaftigkeit der Sozialauswahl, wenn sie den in § 10 Satz 2 AGG aufgestellten Erfordernissen des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes genügt....

      V R 14/11 (08.03.2012)
      1. Zu den Grenzen der richtlinienkonformen Auslegung bei § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 1 UStG. 2. Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen, die ein gemeinnütziger Verein im Zusammenhang mit steuerfreien Seminaren erbringt, unterliegen gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 UStG nicht dem ermäßigten Steuersatz....

      © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.