Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGroß-Gerau 

Rechtsanwalt in Groß-Gerau: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Groß-Gerau: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Dr. Knut Kaffenberger   Am Marktplatz 19, 64521 Groß-Gerau
    Kraft & Partner
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 06152 - 92320


    Foto
    Manfred Lindow   Darmstädter Str. 29, 64521 Groß-Gerau
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 06152 - 8048-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Aktionstag zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (14.09.2012, 13:10)
      Crohn & Colitis-Tag: Arzt-Patienten-Seminar und Sonographie-Demonstration in der MHHMehr als 320.000 Menschen leiden in Deutschland an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Die Diagnose „Morbus Crohn“ oder „Colitis ...

      Keine einseitige Fortbildung auf Arbeitnehmerkosten (18.04.2013, 16:14)
      Stuttgart/Berlin (DAV). Grundsätzlich können auch Arbeitnehmer an den Kosten für Fortbildungen beteiligt werden. Das darf jedoch nicht einseitig zu ihren Lasten geschehen, entschied das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg ...

      Erfolgreicher Abschluss des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)" (23.10.2013, 15:10)
      Am 19. Oktober 2013 schlossen erstmalig Teilnehmer/-innen des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ erfolgreich ihre Weiterbildung ab.Der Studienkurs beinhaltet ausgewählte aktuelle Aspekte ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      Arbeitsrecht - alter Arbeitgeber fordert Geld (14.11.2008, 22:03)
      Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Ein Arbeitnehmer wird auf seine erste Geschäftsreise geschickt bucht das Bahnticket, holt es 2 Tage vorher schon am Automaten ab (weil 1. die erste Zugreise 2. noch nie am Automaten ein ...

      Unfall im Dienst der Freiwilligien Feuerwehr (29.05.2012, 16:40)
      Hallo zusammen, nehmen wir mal an: Feuerwehrmann X wurde durch einen Unfall/Einsatz ( Verkerhsunfall mit Todesfolge) im Dienst (annerkannt von der BG nach § 8 SGB VII) krank und arbeitsunfähig. Die Krankheitsphase ...

      Zielvereinbarung, später neues Tätigkeitsfeld (23.04.2013, 21:42)
      Hallo Admin, habe das Thema noch einmal im Arbeitsrecht erstellt - bitte hier löschen! GrußHallo Forum, ich habe eine, natürlich fiktive, Frage zur Zielvereinbarung. Anfang des Jahres schließen AG (öffentlicher Dienst) und AN ...

      Arbeiten im Urlaub? (05.03.2010, 20:11)
      Ein Arbeitnehmer A kündige fristgerecht seine Anstellung beim AG 1 zum 01.04.. Ihm verblieben zwei Wochen Urlaub, die am 15.03. beginnen würden. Kurz vor Urlaubsantritt erhielte er ein Stellenangebot von AG 2, das allerdings ...

      Bereitschaftsdienst (21.11.2011, 16:33)
      Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen: ich arbeite in einem Sanitätshaus mit 36 Stunden in der Woche. Dies ist so in meinem Arbeitsvertrag, den ich seit knapp 4 Jahren habe. Vor etwa 3 Jahren habe ich den ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      9 K 1691/12.F (20.08.2012)
      Erholungsurlaub, Jahresurlaub, Miindesturlaub, bezahlter Jahresurlaub Art. 7 RL 2003/88/EG gilt unmittelbar für Beamtinnen und Beamte, und zwar hinsichtlich des Anspruchs auf einen bezahlten jährlichen Mindesturlaub von 4 Wochen wie auch hinsichtlich der Urlaubsabgeltung bei einer Beendigung des Beamtenverhältnisses. Kann der durch Art. 7 Abs. 1 RL 2003/88...

      12 Sa 44/09 (27.01.2010)
      1. Schadenersatzpflicht wegen rechtswidriger und schuldhafter Ablehnung eines Aufstockungsantrages gemäß § 9 TzBfG. 2. Unterlassene Ausschreibung einer zu besetzenden Stelle im Öffentlichen Dienst als Indiz für Verschulden....

      20 Ca 1059/11 (18.01.2012)
      Ein Arbeitgeber erfüllt seine Bekanntmachungspflicht gem. § 12 Abs. 5 AGG, wenn er den Text des AGG und des § 61b ArbGG betriebsüblich in das Intranet eingestellt. Er ist darüber hinaus nicht gehalten, abgelehnten externen Bewerbern, die keine Zugriffsmöglichkeit auf das Intranet haben, die Gesetzestexte gesondert zukommen zu lassen....

      Rechtsanwalt in Groß-Gerau: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum