Rechtsanwalt in Grimma: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Grimma: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Roland Finsterbusch mit Anwaltsbüro in Grimma

Straße des Friedens 16
4668 Grimma
Deutschland

Telefon: 03437 911482
Telefax: 03437 911582

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Festschrift zum 60-jährigen Bestehen des Europa-Instituts erschienen (01.12.2011, 11:10)
    1951 wurde an der Universität des Saarlandes das Europa-Institut gegründet, das junge Akademiker aus aller Welt im Europarecht und Internationalen Recht ausbildet. Zu seinem 60-jährigen Bestehen ist eine fast 700 Seiten starke Festschrift mit Beiträgen zu den aktuellen und grundlegenden Fragestellungen des Europäischen und Internationalen Rechts erschienen.Das Europa-Institut der Universität ...
  • Bild DAV: Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung (28.02.2007, 18:46)
    Bundesverfassungsgericht: Das Privileg für die Ehe bei künstlicher Befruchtung ist mit dem Grundgesetz vereinbar Berlin (DAV). Der Gesetzgeber darf die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen für eine künstliche Befruchtung auf verheiratete Paare beschränken, entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts am heutigen Tage. Nichteheliche Paare sind dadurch nicht in ihrem Grundrecht auf Gleichbehandlung ...
  • Bild BGH: Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung (04.07.2013, 14:58)
    Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung auch nach dreijähriger Verzögerung durch Praktika und Aushilfstätigkeiten möglich Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Reichweite des Ausbildungsunterhalts für volljährige Kinder entschieden. Die 1989 geborene Antragstellerin lebte nach der Trennung ihrer Eltern im Jahr 1997 zunächst im Haushalt des ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Anwältin / Anwalt / Referendarin / Referendar für Düsseldorf gesucht (11.03.2005, 17:21)
    Keine Samtschleife, Barbour-Jacke, Polo-Hemden, Lieber Einsatzbereitschaft, Fachwissen und ein Tattoo Wir sind ein junges Düsseldorfer Anwaltsteam in Bürogemeinschaft und suchen noch freiberufliche Verstärkung. Insbesondere die Bereiche Verwaltungsrecht und Familienrecht könnten eine intensivere Betreuung vertragen. Wer · lieber von zu Hause aus arbeitet · sich seine Zeit selber einteilen will · dennoch ein Team für sinnvoller erachtet als sich ...
  • Bild Anwälte bei Stalking (13.09.2011, 23:53)
    Hallo, nehmen wir an, x beschuldigt y zu Unrecht des Stalkings. Wie findet y einen geeigneten Anwalt? Welche Stichworte sollte y bei der online-suche eintippen? Wäre sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke im Voraus. Gruß, Sven
  • Bild Vornamen ändern geht das? (21.01.2004, 23:21)
    Unter welchen vorraussetzungen kann man seinen Vornamen ändern lassen und was muss man beachten? Gibts für solche Fälle Extra Rechtsanwälte?
  • Bild ALG II Unterhaltsnachweis (11.03.2010, 11:06)
    Frau X ist 20, hat Berufsausbildung absolviert und eine befristete Arbeit ausgeübt. Nach Beendigung des befristeten Arbeitsverhältnisses zieht Frau X (aus der elterlichen Wohnung) zu einem Bekannten in eine andere Stadt. Dort bezieht sie ALG I. Anschließend beantragt sie ALG II. Die ARGE verlangt Unterhaltsnachweis (Eltern). Ist das ...
  • Bild Gesamtschuldnerische Haftung (14.05.2013, 20:28)
    Hallo Ich hoffe hier gehört es hin Nehmen wir an Frau B ist mit Herrn A verheirated gewesen. Sie nehmen 2 Kredite zu insgesamt 100 TSD Euro auf. Grund lt Urkunde: Wohnungsbaudahrlehen. Das Haus gehört Herrn A aus Erbschaft nur er steht im Grundbuch, das Haus dient als Sicherheit. B ist Kreditmitnehmerin. ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild LAG-KOELN, 7 Ta 84/10 (28.09.2010)
    1.) Bei der Berechnung des einzusetzenden Einkommens i. S. v. § 115 ZPO vermindert sich der für den Ehegatten des Antragstellers anzusetzende Unterhaltsfreibetrag, wenn und soweit der Ehegatte eigene Einkünfte erzielt. Eine weitergehende Anrechnung des Ehegatteneinkommens findet nicht statt. Keinesfalls darf auf das gesamte Familieneinkommen abgestellt werde...
  • Bild BFH, III R 80/09 (05.07.2012)
    1. Es ist verfassungsgemäß, den Abzug von Kinderbetreuungskosten vom Vorliegen bestimmter persönlicher Anspruchsvoraussetzungen (Erwerbstätigkeit, Ausbildung, längerfristige Erkrankung u.ä.) abhängig zu machen. Bei der Auswahl der maßgeblichen Gründe kommt dem Gesetzgeber ein Typisierungsspielraum zu, den er mit §§ 4f, 9 Abs. 5 Satz 1 und 10 Abs. 1 Nr. 8 ESt...
  • Bild BFH, VIII R 10/09 (15.06.2010)
    Eine Sozietät von Rechtsanwälten, die neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit als Berufsbetreuer tätig sind, erzielt aus der Berufsbetreuung Einkünfte aus sonstiger selbständiger Arbeit i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG (Änderung der Rechtsprechung). Die Abfärberegelung gemäß § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG findet daher keine Anwendung     ....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.