Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtGriesheim 

Rechtsanwalt in Griesheim: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Griesheim: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Marcus Reinold   Wilhelm-Leuschner-Str. 160b, 64347 Griesheim
    Pahl, Reinold, Maron, Folz-Starkloff
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06155 - 8 25 57-0



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (20.01.2014, 12:10)
    Forschung und Lehre zu Strafrecht und Strafjustiz in Lateinamerika auf vielfältige Weise zu fördern, ist das Ziel einer neu an der Universität Göttingen eingerichteten Forschungsstelle. Die Forschungsstelle für ...

    Wer haftet für das autonome Auto? (11.02.2014, 09:10)
    Autos, die alleine einparken, die Spur halten, ganz ohne Eingreifen eines Menschen fahren: Daran arbeitet ein neuer europaweiter Forschungsverbund. Welche rechtlichen Konsequenzen sich daraus ergeben, untersucht die ...

    Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zu Rechtsphilosophie und Strafrecht an der VIadrina (26.08.2013, 11:10)
    Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zum Einfluss von Rechtsphilosophie auf das jeweilige Strafrecht an der Europa-Universität ViadrinaWissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Japan, Polen und der ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Wenn Schweine Flügel hätten, bräuchten Bullen keine Hubschrauber - Beleidigung??? (14.01.2007, 00:39)
    Hallo, würde gern mal wissen, was ihr davon haltet. Jemand bringt auf seinem Pkw einen großen Aufkleber mit folgendem Spruch an: "Wenn Schweine Flügel hätten, dann bräuchten Bullen keine Hubschrauber" Kann das eine ...

    Biete Jura Nachhilfe in Frankfurt am Main an (31.01.2013, 16:04)
    Hallo ihr Lieben,ich bin Rechtsreferndarin und derzeit fast am Ende der Strafrechtsstation. Mein erstes Examen habe ich in Frankfurt am Main mit 10,33 Punkten (ohne Rep)abgeschlossen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch ...

    Erlaubnistatbestandsirrtum (01.05.2013, 13:50)
    Ich bereite mich gerade auf eine Klausur im Strafrecht vor und versteh die Prüfung des Erlaubnistatbestandsirrtums wie sie der Prof sehen möchte nicht so ganz. Aufbauen sollen wir wie folgt: I. Tatbestand (ojektiv und ...

    Hausarbeit Im Strafrecht Für Fortgeschrittene Mainz (15.08.2007, 00:24)
    Hallo zusammen, ich sitze gerade an der großen Hausarbeit im Strafrecht und erhoffe mir auf diesem Weg von euch ein paar Tipps, bzw. ein wenig Hilfe. Um euch nicht gleich zu erschlagen folgt nun erstmal nur der erste ...

    HA Strafrecht Übung MS Raub-Räuberische Erpressung, Täter-Teilnahme (12.09.2005, 18:05)
    Wollte mal fragen, wer hier noch folgende Hausarbeit schreibt... Ich schreibe auch gerade die große Strafrecht HA in Münster Würde mich über eine Nachricht freuen! Vielleicht könnten wir uns ja etwas besprechen, denn meine ...

    Urteile zu Strafrecht

    7 A 12/08 (10.12.2008)
    1. Ob ein vorverfolgt ausgereister Togoer inzwischen mit hinreichender Sicherheit keine erneute Verfolgung mehr zu erwarten hat, ist anhand der Umstände des Einzelfalls zu beurteilen. Eine generelle Verfolgungssicherheit für alle Vorverfolgten kann trotz der positiven Entwicklung in Togo nicht festgestellt werden.2. Bei einer Person, die in Togo wegen angebl...

    1 St RR 88/03 (04.08.2003)
    Bei auf Trunkenheit zurückzuführenden Verkehrsvergehen mit schweren, insbesondere tödlichen Unfallfolgen gebietet § 56 Abs. 3 StGB vielfach die Versagung der Strafaussetzung zur Bewährung. Dennoch dürfen auch bei der Ahndung solcher Taten die besonderen Umstände des Einzelfalls nicht außer Acht gelassen werden....

    1 B 18/07 (08.06.2007)
    1. Die Qualifikationsrichtlinie 2004/83/EG ist seit dem 11. Oktober 2006 unmittelbar geltendes Recht.2. Diese Richtlinie hat die Voraussetzungen für eine Anerkennung als Flüchtling konkretisiert und qualitativ verändert.3. Verfolgungscharakter können nach Art. 9 Abs. 1 b der Richtlinie auch je für sich weniger gravierende Maßnahmen haben, die jedoch in ihre...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.