Rechtsanwalt in Greven: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Greven: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Die Belange, die im Arbeitsrecht normiert sind, sind damit extrem umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Krankheit, Kündigung, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ulrich Sefrin bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Greven

Hollenweg 25
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 1648412
Telefax: 02251 73832

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Dönne mit Rechtsanwaltskanzlei in Greven berät Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Marktstr. 30
48268 Greven
Deutschland

Telefon: 02571 1717

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Kreyenschulte aus Greven unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Bereich Arbeitsrecht

Emsdettener Str. 2
48268 Greven
Deutschland

Telefon: 02571 93060
Telefax: 02571 930633

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Maren Beke Berghoff persönlich in der Gegend um Greven

Lindenstr. 18
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 238833
Telefax: 02181 238838

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dipl.-Verw (FH) Thomas Welter engagiert vor Ort in Greven
Berghoff, Drüg & Welter
Lindenstr. 18
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 238833
Telefax: 02181 238838

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Hinzen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Greven

Lindenstr. 25
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 233980
Telefax: 02181 9211

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Drunkenmölle immer gern im Ort Greven

Emsdettener Str. 2
48268 Greven
Deutschland

Telefon: 02571 93060
Telefax: 02571 930633

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Lumma gern vor Ort in Greven

Grevener Landstr. 9
48268 Greven
Deutschland

Telefon: 02575 938977
Telefax: 02575 938979

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter-Josef Cremer gern in Greven
Kanzlei Velder, Cremer, Weiler GbR
Harnischstr. 6
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 819730
Telefax: 02181 819711

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Sprakel engagiert vor Ort in Greven

Königstr. 14 a
48268 Greven
Deutschland

Telefon: 02571 97301
Telefax: 02571 97310

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Drove (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in Greven

Neuenhausener Str. 206
41515 Grevenbroich
Deutschland

Telefon: 02181 2129215

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Greven

Schneller als manchem lieb ist, kommt es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Streitigkeiten

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Besonders häufig sind dabei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Elternzeit, Arbeitszeugnis oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Und auch rechtliche Problemstellungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen schnell gravierende Konsequenzen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets so schnell als möglich einen Rechtsbeistand aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Mit einem Anwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Basis, um zu Ihrem Recht zu kommen

Bei sämtlichen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. In Greven haben mehrere Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die rechtliche Situation komplex ist, sollte man umgehend handeln und sofort einen Rechtsanwalt konsultieren. Durch die Beratung und Vertretung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Greven wird seinem Mandanten eine umfassende rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht aus Greven ist außerdem der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch in Bezug auf die Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Überdies ist man bei einem Rechtsanwalt im Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Wohin steuert das kirchliche Arbeitsrecht? Bundesweite Fachtagung an KU (11.02.2014, 13:10)
    Mit aktuellen Entwicklungen des kirchlichen Arbeitsrechts beschäftigt sich vom Montag, 10. März, bis Dienstag, 11. März, eine bundesweite Fachtagung in Eichstätt. Veranstalter des mittlerweile zum siebzehnten Mal stattfindenden Symposiums sind die Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und die Zeitschrift „Die Mitarbeitervertretung“ (ZMV).Erwartet werden rund 500 Teilnehmer, ...
  • Bild TU Berlin: Genderstrategien des Hochschulmanagements (11.11.2011, 16:10)
    Seminar „Genderstrategien des Hochschulmanagements“ am 17. November 2011 an der TU BerlinSchülerinnenarbeit wie die LabGirls oder Quotenregelungen – mit welchen Strategien können forschungsorientierte Gleichstellungsstandards in den verschiedenen Qualifizierungsstufen an den Hochschulen erreicht oder beibehalten werden? Mit der Selbstverpflichtung zu den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft haben sich die Universitäten Zielvorgaben ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Mündlicher Vertrag zur Übernahme der Ausbildungskosten (03.01.2006, 15:22)
    Hallo, folgende Problematik: Firma A vereinbart mündlich mit Person B die Übernahme der kompletten Ausbildungskosten für ein duales Studium mit der Dauer von 3 Jahren, wenn Person B im Gegenzug die Praxisphasen für die kompletten 3 Jahre in Firma A durchführt. Nach Ablauf von 2 Jahren teilt Person B Firma A mit, einen ...
  • Bild Arbeitsvertrag teilweise in Umgangssprache (18.04.2012, 22:05)
    Hallo geschätztes Juraforum! Durch etliche Verweise einer Suchmaschine las ich hier schon die eine oder andere Nacht viele interessante Beiträge. Nun beschäftigt mich eine Frage, zu deren Klärung ich mich nun hier registrierte. Nehmen wir einmal an, ein Arbeitsvertrag enthält folgendes: " §x Absatz y: Im Falle des Arbeitsvertragsbruchs durch Nichtantritt...ist der Arbeitnehmer zur Zahlung einer Vertragsstrafe ...
  • Bild Arbeitsrecht? (04.06.2012, 06:21)
    Mal angenommen A hat einen unbefristenden festen Arbeitsvertrag mit vollzeitbeschäftigung.Der Arbeitgeber stellt weiterhin Leute ein,sodas A wie auch seine Kollegen kaum noch Arbeit bekommen,in der Woche sagen wir mal ein bis drei Arbeitstage,sodas der Arbeitgeber dem Arbeitsvertrag nicht gerecht wird,und die Angestellten sich quasi in wirtschaftliche Not deswegen begeben.Zudem nehmen ...
  • Bild Hat V einen Betrug begangen? (13.12.2008, 00:54)
    Guten Abend. Ich habe mir heute folgende Situation vorgestellt und würde gerne eure Meinung dazu hören: V (17 Jahre alt) hätte auf im Internet eine Anzeige aufgeben für einen Modellbausatz. K würde eventuell gleich bei V um die Ecke wohnen daher würde V ein Treffen vereinbaren um das Boot zu verkaufen. K würde aber ...
  • Bild Sittenwidrigkeit einer Vereinbarung (08.10.2012, 11:52)
    Herr A. ist Architekt und hat Aufträge. Er beauftragt Absolvent K. mit der Zeichnung mehrerer Baueingaben. Absolvent K. hat keine Berufserfahrung und zeichnet einfach so drauf los. Es entstehen mehrere Baueingaben durch K., die Architekt A. selbst unterschreibt und bei den Bauämtern einreicht. A. meint er wolle 10 € die Stunde zahlen. ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 2 Ta 501/11 (11.11.2011)
    Eine Aussetzung des Verfahrens im Hinblick auf § 97 Abs. 5 ArbGG durch das Arbeitsgericht ist nicht zulässig, wenn dieses die Voraussetzungen der Vorgreiflichkeit bei arbeitsvertraglicher Bezugnahme auf mehrgliedrige Tarifverträge nicht zumindest im Hinblick auf die satzungsmäßigen Zuordnungen der in Betracht kommenden Tarifverträge überprüft hat....
  • Bild LAG-HAMM, 6 Sa 1372/08 (18.03.2009)
    1. Die Vereinbarung von 5,20 € für die Tätigkeit einer Verkäuferin oder auch Packerin im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens (hier: Textildiscounteinzelhandel) für eine Tätigkeit in der Zeit von 2004 bis 2008 ist sittenwidrig. 2. Die klagende Partei trägt die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass die vereinbarte Vergütung sittenwidrig ist. Sie genü...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 12 A 11602/04.OVG (17.12.2004)
    1. Die Zustimmung des Integrationsamtes nach § 92 SGB IX zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen wegen Erwerbsminderung ist eine Ermessensentscheidung. 2. Wird eine unbefristete Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung und eine befristete Rente wegen voller Erwerbsminderung gewährt, so ruht das Arbeitsverhältnis nach § 59 A...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKündigung eines verurteilten Sexualstraftäters aus betrieblichen Gründen?
    Wer eine Straftat begangen hat und deswegen verurteilt wurde, hat nach deutschem Recht seine Buße getan, wenn er die Freiheitsstrafe abgesessen hat. Sollte man zumindest meinen, denn oft kommen auf den Straftäter sowohl privat als auch beruflich weiterhin Probleme zu. Besonders Sexualstraftäter, insbesondere bei Straftaten gegen Kinder, genießen keinen ...
  • BildBAG: Statistik als Nachweis einer Benachteiligung
    Mit Urteil vom 18.09.2014 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass eine mittelbare Benachteiligung wegen des Geschlechts durch ein scheinbar neutrales Kriterium mit Verweis auf eine Statistik dargelegt werden kann (AZ.: 8 AZR 753/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend bewarb sich ...
  • BildMindestlohn für Zeitungszusteller?
    Auch Zeitungszusteller können häufig den gesetzlichen Mindestlohn für sich beanspruchen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Arbeitsgerichtes Nienburg. Ein Arbeitnehmer trug mehrmals in der Woche als Minjobber Anzeigenblätter und Tageszeitungen aus. Als er nach Einführung die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns in Höhe von 8,50 Euro ...
  • BildWenn am Arbeitsplatz etwas zu Bruch geht - Die Arbeitnehmerhaftung
      Wann ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb für Schäden gegenüber dem Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden selbst haftet. Nicht nur dem Azubi sondern auch erfahrenen Angestellten können in Ausführung betrieblicher Verrichtungen Fehler unterlaufen. So kann schon mal Benzin statt Diesel in das Firmenfahrzeug getankt werden oder ...
  • BildArbeiten im Sommer - gibt es Hitzefrei auch für Arbeitnehmer?
    Inwieweit brauchen Arbeitnehmer bei erheblicher Hitze an ihrem Arbeitsplatz nicht zu arbeiten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade im Hochsommer kommt es an manchen Arbeitsplätzen ohne Klimaanlage zu unerträglichen Temperaturen. Auch wenn sich aus keiner Vorschrift wörtlich ein Anspruch auf „Hitzefrei“ ergibt, so dürfen ...
  • BildArbeitgeber zahlt Lohn nicht – Tipps für Arbeitnehmer
    Nicht alle Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern pünktlich den ihnen zustehenden Lohn. Wie Arbeitnehmer reagieren sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitslohn ist kein Almosen des Chefs. Vielmehr steht er Arbeitnehmern nach getaner Arbeit zu. Das gilt nicht nur für Vollzeit, Jobber, sondern auch für Mini-Jobber. Diese ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.