Rechtsanwalt für Baurecht in Gotha

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss Friedenstein in Gotha (© Henry Czauderna - Fotolia.com)
Schloss Friedenstein in Gotha (© Henry Czauderna - Fotolia.com)

Der Begriff Baurecht bezieht sich grundsätzlich auf alle Rechtsgebiete, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Doch nicht nur rechtliche Unstimmigkeiten beim Bau von Gebäuden gehören in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Rechtsfragen, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von baulichen Anlagen beziehen. Vor allen Dingen im Interesse der Anlieger und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Straube immer gern im Ort Gotha
Straube & Thiel
Goethestraße 02
99867 Gotha
Deutschland

Telefon: 03621 738738
Telefax: 03621 738781

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Baurecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Günther Storsberg mit Kanzlei in Gotha

Friedrichstraße 1
99867 Gotha
Deutschland

Telefon: 03621 850190
Telefax: 03621 850192

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Baurecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Thomas Dahmen mit Anwaltskanzlei in Gotha

Gartenstraße 34
99867 Gotha
Deutschland

Telefon: 03621 404400
Telefax: 03621 404401

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Jödicke aus Gotha vertritt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Baurecht

Dorotheenstraße 55
99867 Gotha
Deutschland

Telefon: 03621 71020
Telefax: 03621 710271

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Gotha

Eine ganze Reihe an Gegebenheiten können während eines Baus zu rechtlichen Problemen führen

Rechtsanwalt für Baurecht in Gotha (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Gotha
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu juristischen Problemen kommen. Die Problembereiche sind mannigfaltig und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um das Wegerecht oder die Grenzbebauung die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt. Doch ohne Zweifel am öftesten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Anwalt aufzusuchen.

Probleme im Baurecht? Dann lassen Sie keine Zeit verstreichen und konsultieren Sie einen Rechtsanwalt

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Mängel bei der Bauabnahme entdeckt, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und einen Rechtsanwalt für Baurecht konsultieren. Gotha bietet einige Rechtsanwälte, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Der Rechtsanwalt im Baurecht in Gotha ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragestellungen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Bauträgerrecht oder dem Enteignungsrecht vertraut ist. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt aus Gotha für Baurecht wird Sie nicht nur beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt (06.07.2005, 15:00)
    Zusätzlich zu den Bereichen Lehre und Forschung etabliert sich die TUDarmstadt zunehmend im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung - auf gewohnt hohem Niveau, das auch über die Region hinausInteressenten nach Darmstadt zieht. Ab September 2005 starten an derTU Darmstadt wieder Weiterbildungsangebote für Berufstätige,Hochschulabsolventen und Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen undöffentlichen Verwaltungen. ...
  • Bild Zertifikatskurs Baurecht Modul II - Berufsbegleitende Weiterbildung an der TU Darmstadt (22.01.2009, 14:00)
    Weiterbildungsangebot Baurecht für Architekten, Ingenieure, Betriebs- sowie Volkwirte und alle InteressiertenAuf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird seit 2005 der Zertifikatskurs Baurecht regelmäßig an der TU Darmstadt angeboten.Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation erwerben wollen, um in der ...
  • Bild Unternehmen kann rechtswidrige Werbung durch Stiftung Denkmalschutz nicht verhindern (03.07.2009, 14:13)
    Ein Unternehmen der Außenwerbung ist bei Gericht mit dem Ziel gescheitert, die Beseitigung einer im Auftrag der Stiftung Denkmalschutz errichteten Werbeanlage in Berlin-Charlottenburg zu erreichen. Einen entsprechenden Eilantrag hat das Verwaltungsgericht Berlin jetzt zurückgewiesen. Die Stiftung Denkmalschutz befasst sich seit dem Jahr 2007 mit dem Bauvorhaben „Rekonstruktion der beiden ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Recht auf Einbehalt bei Streitfall mit Bauherren?? (10.12.2009, 20:01)
    Stellen wir uns mal folgenden fiktiven Fall vor: Kunde A schliesst mit Bauherren B einen Werkvertrag ab. In diesem steht unter anderem unter Erdarbeiten: Der Mutterboden wird bis zu einer Stärke von 30 cm abgetragen. Der Bodenaushub verbleibt auf dem Grundstück.Die Fehlhöhe wird durch frostsicheres Material ersetzt. Nach geotechnischer Erfordernis wird ...
  • Bild Ziegel fallen runter... Tennis wird gespielt... (19.11.2012, 19:44)
    Herr K. hat einen Nachbarn A. A. besitzt ein grosses Grundstück neben K., auf dem sich eine alte Werkhalle aus den 30er Jahren befindet. Von dieser Werkhalle fallen regelmäßig Ziegel auf das Grundstück von Herrn K. Dieser sieht seine Kinder dadurch gefährdet... Was kann Herr K. gegen diese Umstände tun. Welches Gesetz greift ...
  • Bild Zwangsenteignung wegen Straßenbau?? (31.07.2009, 18:07)
    Hallo Leute, Stadt X hat vor eine Straße komplett zu sanieren. In dieser Straße ist es aber so, dass den Eigentümern der Häuser auch die Hälfte des derzeitigen Weges und der Straße gehört. Also bietet die Stadt den Bewohnern an, eine kleine Entschädigung zu zahlen, dafür dass gebaut werden soll. Da aber ...
  • Bild 9 Stockwerke Schule zulässig? (17.09.2011, 15:54)
    Guten Tag, angenommen, es gibt eine Schule, die 9 Stockwerke hoch ist. Angenommen, die Schule hätte 4 Fahrstühle. Angenommen, das Gelände besteht aus insgesamt 3 Schulen, Gymnasium, Kaufm. BBS, Gewerbl. BBS. Angenommen, es gäbe nur extrem wenige Parkmöglichkeiten, für die Schüler von 3 Schulen, geschätzt 2000-3000. Ausgenommen Plätze mit 5-10 Gehminuten, über Bahnsteige etc. ...
  • Bild Verpflichtungswiderspruch oder Untätigkeitsklage??? (04.12.2009, 10:59)
    Hallo Zusammen.... folgende Situation: A als Nachbar möchte Rechtsschutz erlangen, da B die Abstandsfläche zu A nicht einhält. B hat eine Genehmigung in Form eines Freistellungsverfahrens erhalten.. A wendet sich mit seinen Bedenken an die zuständige Bauaufsichtsbehörde. Diese äußert sich dergestalt, sie sei überlastet und unternehme nichts für Privatpersonen!!! Was kann A hiergegen unternehmen, wenn ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-KARLSRUHE, 6 K 2687/10 (19.01.2012)
    1. Der Begriff des Wohls der Allgemeinheit i. S. d. § 76 Abs. 3 WG BW erfasst die Belange des Bauplanungsrechts jedenfalls in den Fällen, in denen die Landesbauordnung auf das wasserrechtlich zu genehmigende Vorhaben, hier eine Steganlage, keine Anwendung findet. 2. In diesen Fällen ist im wasserrechtlichen Verfahren das Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 ...
  • Bild VG-KARLSRUHE, 10 K 3367/07 (01.10.2008)
    Die uneingeschränkte Nutzung eines bislang nur als Notausgang genutzten Zugangs zu einer Spielhalle bedarf der Baugenehmigung....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2139/92 (26.01.1993)
    1. Nebenräume von Grenzgaragen nach § 7 Abs 1 Nr 1 LBO (BauO BW) müssen insbesondere im Hinblick auf ihre Größe gegenüber dem Garagenraum von untergeordneter Bedeutung sein. 2. Sie dürfen auch unter der Garage angeordnet werden, wenn sich dies aus dem Geländeverlauf ergibt. 3. Der Annahme einer untergeordneten Bedeutung steht nicht entgegen, daß in dem Rau...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.