Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtGöttingen 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Göttingen

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Dipl.-Jur. Lars Liedtke   Groner Landstr. 59, 37081 Göttingen
Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich setze mich für Sie und Ihr Recht ein!

Telefon: 05513097470


Foto
Christa Fehrensen   Lotzestr. 9A, 37083 Göttingen
Fehrensen und Suthaus

Telefon: 0551-486070


Foto
Frank Suthaus   Lotzestr. 9a, 37083 Göttingen
Fehrensen & Suthaus

Telefon: 0551/7702440


Logo
Boße & Küsters Rechtsanwälte   Wiesenstraße 30, 37073 Göttingen 

Telefon: 055149261713


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrich Heß   Kurze-Geismar-Straße 41, 37073 Göttingen
Kanzlei Heß

Telefon: 0551 44866


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Menge   Robert-Koch-Straße 2, 37075 Göttingen
Menge Noack Rechtsanwälte Fachanwälte Notariat

Telefon: 0551 547130


Foto
Tobias Pohl   Thomas-Mann-Str. 3, 37075 Göttingen
 

Telefon: 0551-89249587


Foto
Martin Hochhaus   Untere Karspüle 13 b, 37073 Göttingen
 

Telefon: 0551-4997227


Foto
René Mitzkewitz   Guldenhagen 19, 37085 Göttingen
 

Telefon: 0551-8028541


Foto
Sascha John   Wiesenstr. 1, 37073 Göttingen
 

Telefon: 0551-3828090



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Zivilrecht

Der zivilrechtswissenschaftliche Nachwuchs trifft sich 2011 in Augsburg (11.09.2010, 14:00)
Mit Dr. Peter Kreutz und Dr. Markus Steuer wurden in Wien jüngst zwei Augsburger zum Vorsitzenden bzw. stellvertretenden Vorsitzenden der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. gewählt. / Die nächste ...

Justizministerin: Initialzündung für Angleichungen im Familienrecht (14.01.2010, 13:53)
Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nach dem heutigen Kabinettsbeschluss zum deutsch-französischen Wahlgüterstand: Weltoffenheit zeigt sich nicht nur in Einstellungen, sondern auch und gerade in ...

Rechtsgeschichte für Smartphones (29.04.2013, 09:10)
Die im Boorberg Verlag erschienene App "Rechtsgeschichte. check it!" des Augsburger Rechtshistorikers Dr. Peter Kreutz bietet auf 40 Seiten einen konzentrierten Überblick über die Entwicklung des Rechts in den letzten vier ...

Forenbeiträge zu Zivilrecht

Ab wann muss gemahnt werden? (21.03.2012, 20:54)
Folgender fiktiver Fall: Kunde A schließt am 01.02.2011 einen Fitnessvertrag in einem Spezialstudio für Höhentraining ab. Erstlaufzeit: 12 Monate. Schon im ersten Monat (nach einigen wenigen Trainingseinheiten in der ...

Hausarbeit-Zivilrecht (31.08.2013, 15:30)
Hallo :) , bin gerade an meiner Hausarbeit und hab da eine Frage: Der Sachverhalt handelt grob zusammengefasst von C einem Eigentümer einer großen Grünfläche. Diese verwandelt er in ein Fußballspielfeld für Hobbykicker und ...

Rechte gg Falschparker Privatparkplatz (08.05.2012, 06:11)
Hallo! Zuerst sorry wenns im falschen Bereich steht, dann bitte ich um Verschiebung Angenommen: Mieter hat einen PKW Parkplatz und muss diesen bezahlen. Es ist quasi ein Baum dran wird aber aus bequemlichkeit nicht ...

Eidesstattliche versicherung (06.06.2011, 19:51)
Guten Tag, kann man unter Umständen eine vor ca. einem Jahr gemachte EV wiederrufen? ...

Vorgetäuschter Eigenbedarf (Mietrecht) (04.11.2012, 15:11)
Hallo liebe Juragemeinde, es geht um folgenden fiktiven Fall: Mieter (A) wohnt in einer Dachgeschosswohnung eines 2 Famielenhauses, Mieter (B) wohnt im Erdgeschoss. Vermieter (C) ist Besitzerin des 2 Fam. Hauses. Anfang ...

Urteile zu Zivilrecht

27 K 1831/10 (01.02.2011)
Zur Rundfunkgebührenpflichtigkeit des angemeldeten Ehegatten nach seinem Wegzug aus dem ehelichen Haushalt ins Ausland, ohne sich bei der GEZ abzumelden. Zur Verjährung nach dem Übergangsrecht. Ein Verstoß gegen rundfunkgebührenrechtliche Mitteilungspflichten kann die Annahme, die anschließende Verjährungseinrede stelle eine unzulässige Rechtsausübung dar,...

VI-3 Kart 111/11 (V) (18.07.2012)
§ 19 Abs. 2 StromNEV Liegen die materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Vereinbarung eines individuellen Netzentgeltes im Sinne des § 19 Abs. 2 S. 1 StromNEV vor, ist die gemäß § 19 Abs. 2 S. 3 StromNEV erforderliche Genehmigung nicht erst mit Wirkung ab dem Zeitpunkt der Antragstellung bei der Regulierungsbehörde, sondern rückwirkend zum vertraglich v...

10 C 34/08 (06.06.2008)
Für Streitigkeiten über die Tarifgestaltung des öffentlichen Nahverkehrs ist der Zivilrechtsweg eröffnet. Die Ausschlussfrist des § 21 Abs. 5 AGG kan auch klageweise gewahrt werden; es ist dann die Zustellung der Klage maßgebend. Die unterschiedlichen Tarife von Schülertickets und für Beförderungsgäste über 60 Jahre ist gemäß § 20 Abs. 1 AGG sachlich gerecht...