Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWirtschaftsrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Wirtschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Holger Bernd   Berliner Straße 6, 37073 Göttingen
     

    Telefon: 0551 4956690


    Foto
    Rejnder Frommhold   Robert-Koch-Str. 2, 37075 Göttingen
     

    Telefon: 0551-5471380


    Foto
    Uwe Witting   Im Großen Hof 2 A, 37077 Göttingen
     

    Telefon: 0551-4896659



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Wirtschaftsrecht

    Universität im Rathaus - eBay und Co. - Neuere Entwicklungen im Fernabsatzrecht (14.11.2008, 11:00)
    In seinem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Universität im Rathaus spricht am 17. November Prof. Dr. Boris Schinkels von der Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ...

    Per Fernstudium zum Master-Titel (16.08.2007, 11:00)
    Anmeldungen für Studienstart im Wintersemester an der TU Kaiserslautern noch bis 31. August möglich.Per Fernstudium zum Master-Titel - Das ist ab sofort bei gleich fünf berufsbegleitenden Fernstudiengängen der TU ...

    "Design für eine nachhaltige Welt" (05.11.2009, 14:00)
    Zum ersten Mal beteiligt sich Köln am World Usability Day, dem weltweiten Aktionstag zur Benutzerfreundlichkeit und Gebrauchstauglichkeit von Produkten und Dienstleistungen. Der diesjährige 5. World Usability Day steht unter ...

    Forenbeiträge zu Wirtschaftsrecht

    Heimrecht des Bundes und der Länder (05.01.2010, 14:49)
    Ich arbeite gerade an meiner Seminararbeit mit dem Thema "Heimrecht des Bundes und der Länder - Grundlagen und aktuelle Rechtsfragen" Dabei sind nur Rechtsfragen zu erörtern, die Bezug zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht ...

    Ersatz der Nutzung des Verbrauchsguts bei Rücktritt wegen Sachmangel (14.01.2009, 22:56)
    Ich beiße mir gerade an einer Abwandlung des berühmten Backofenfalls die Zähne aus. Da ich erst im 1. Semester Wirtschaftsrecht bin fehlt mir sicher auch ein Bisschen Methodik. Es geht im Kern um Folgendes: Verbraucher A ...

    Korrekturlesen Masterarbeit Internationales Wirtschaftsrecht (08.08.2013, 20:09)
    Ich bin auf der Suche nach jemanden der meine Masterabeit (ca. 60 Seiten) korrekturlesen kann. Inhaltlich geht es um ein Freihandelsabkommen der EU sowie u.a. deren Auswirkungen auf deutsche Unternehmen. Dem Korrekturleser ...

    Schock nach Urlaubsende (27.02.2012, 17:15)
    A bittet B während seines vierwöchigen Auslandsaufenhalts seine seltenen und exotischen Pflanzen im Wintergarten und Treppenhaus ein Mal wöchentlich zu gießen. B wird darauf hingewiesen, dass es sich um sehr teure Pflanzen ...

    Hilfe für Klausurvorbereitung § 831 und 823 (21.03.2013, 23:21)
    Hallo liebe Forummitglieder! Ich schreibe morgen eine Klausur in Wirtschaftsrecht und habe eine dringende Frage. Und zwar geht es um ein Prüfungsschema der § 823 I und 831 I . Mein Problem ist, ich habe in einem Buch ...

    Urteile zu Wirtschaftsrecht

    20 W 5/05 (20.07.2006)
    Für die Vergütung des gemeinsamen Vertreters im Beschwerdeverefahren nach dem SpruchG verweist § 6 Abs. 2 Satz 1 SpruchG auf Nr. 3500, 3515 des Vergütungsverzeichnisses zum Rechtsanwaltsvergütungsgesetz.Vergütung des gemeinsamen VErtreters im Spruchverfahren 2. Instanz nach VV Nr. 3500, 3515 zum RVG....

    II R 54/10 (08.09.2011)
    Nach Insolvenzeröffnung entstandene Kraftfahrzeugsteuer ist eine Masseverbindlichkeit i.S. von § 55 Abs. 1 Nr. 1 InsO, wenn das Fahrzeug, für dessen Halten die Kraftfahrzeugsteuer geschuldet wird, Teil der Insolvenzmasse ist. Die Freigabe der selbstständigen Tätigkeit des Insolvenzschuldners nach § 35 Abs. 2 InsO durch den Insolvenzverwalter ist für die Beur...

    I R 6/05 (25.10.2006)
    Verpflichtungen aus sog. harten Patronatserklärungen sind erst zu passivieren, wenn die Gefahr einer Inanspruchnahme ernsthaft droht. Eine Inanspruchnahme aus einer konzerninternen Patronatserklärung der Muttergesellschaft für ein Tochterunternehmen droht dann nicht, wenn das Schuldnerunternehmen zwar in der Krise ist, innerhalb des Konzerns ein Schwesterunt...

    Rechtsanwalt in Göttingen: Wirtschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum