Rechtsanwalt in Göttingen: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist eines der schwierigsten weltweit. In der BRD gibt es ca. 40 verschiedene Steuerarten. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer, Lohnsteuer, Investmentsteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur einige der unzähligen Steuerarten in Deutschland. Jeder zweite Arbeitnehmer hierzulande ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus schwierige Angelegenheit, gilt es doch Steuerfreibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Werbungskosten oder auch außergewöhnliche Belastungen. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen zudem auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Auch Unternehmen unterliegen in Deutschland natürlich der Steuerpflicht. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im UStG normiert ist. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Zudem ist eine jährliche Umsatzsteuererklärung ebenso verpflichtend wie die Abgabe der Gewerbesteuerklärung. Wurde die erforderliche Steuererklärung abgegeben, erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen von der Finanzbehörde einen Steuerbescheid, in dem entweder eine Steuererstattung oder eine Steuernachzahlung mitgeteilt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Patrick Riebe (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht kompetent im Umkreis von Göttingen

Obere Karspüle 43
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7977977
Telefax: 0551 7977978

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen im Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Jackmann immer gern in der Gegend um Göttingen

Wagenstieg 8
37077 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 383500
Telefax: 0551 3835049

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sigrid Bongartz-Stopka (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent im Umland von Göttingen

Albert-Einstein-Str. 46
37075 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 5314965
Telefax: 0551 5317194

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Göttingen

Besuch vom Finanzamt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Göttingen (© cevahir87 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Göttingen
(© cevahir87 - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren zweifellos an Bedeutung gewonnen. Hier sind es gerade Schlagworte wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die so manchen außerordentlich beschäftigen. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Behörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat somit einen Anstieg zu verzeichnen. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und nicht selten auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht in Konflikt geraten. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Umsatzsteuerprüfung oder Betriebsprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Zu nennen sind hier Schlagworte wie der korrekte Vorsteuerabzug, das richtige Absetzen von Reisekosten, die Abschreibungen, Dienstwagenbesteuerung, AfA oder auch der richtige Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt!

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in Deutschland extrem diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten Privatpersonen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten auseinandersetzen. Hat man als Privatperson Fragen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Anwalt für Steuerecht zu wenden. Etliche Anwälte und Fachanwälte für Steuerecht haben sich in Göttingen mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Egal ob man Fragen z.B. zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt im Steuerrecht aus Göttingen ist immer der ideale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Göttingen im Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung erhalten hat, sondern ist auch ohne Zweifel der ideale Ansprechpartner, wenn man zum Beispiel Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige in die Wege leiten möchte.


News zum Steuerrecht
  • Bild Steuerrechtsprofessoren aus Europa und den USA tagen an der Universität Osnabrück (11.03.2013, 11:10)
    Wie lässt sich das Steuerrecht optimieren und an die Veränderungen einer globalen Lebenswirklichkeit anpassen? Diese Frage stellen sich Politiker, Unternehmer und andere Praktiker wie auch Wissenschaftler und Studierende in vielen Ländern gleichermaßen. Die Direktorin des Instituts für Finanz- und Steuerrecht der Universität Osnabrück, Prof. Dr. Heike Jochum, berichtet stolz von ...
  • Bild Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung an der Universität Osnabrück eröffnet (12.03.2012, 11:10)
    Ob nun Mitarbeiterentsendung oder bilaterale Betriebsprüfung - die Themenauswahl aus dem Bereich der Unternehmensbesteuerung sind äußerst vielfältig. In der ersten Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung der Universität Osnabrück im Grenzgebiet Deutschland-Niederlande sollen solche Fragen künftig diskutiert werden. Zur feierlichen Eröffnung der Einrichtung am 8. März waren hochrangige Vertreter der Finanzverwaltung, der Finanzgerichtsbarkeit ...
  • Bild Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
    Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu erinnern. Er wirft vor allem einen Blick aufs Geld. Sein Thema ist die Entwicklung der finanziellen Belastungen der Bürger durch ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Steuerrecht zum Immobilienverkauf (05.02.2013, 09:05)
    Folgenden hypothetischen Fall. Ein Verkäufer (V) möchte sein Haus mit Inventar (Einbauküche, Kaminofen etc.) verkaufen. Für die Immobilie verlangt V einen Kaufpreis von 282.000 Euro und für das Inventar zusätzliche 20.000 Euro, welches der Käufer (K) bar erwerben möchte um die Grundsteuer für dieses Inventar zu sparen. Nun meine Frage: ...
  • Bild 19% MwSt. --- Ausserordentlicher Kündigungsrecht? (20.12.2006, 17:41)
    Hallo zusammen, mal eine allgemeine Frage. Es gibt ja in manchen abgeschloßenen Verträgen das Ausserordentliche Kündigungrecht. Unteranderem darf man ein Vertrag kündigen, wenn sich z.b. der Mitgliedschaftsbeitrag erhöht. Bei den 19% bzw. +3% mehr würde dies bei vor 2007 abgeschloßenen Verträgen zutreffen. Darf man dann aus dem Vertrag zurücktreten? Gruss TanCok
  • Bild Spenden an Privatpersonen / Nachweis von Spenden (17.07.2008, 23:07)
    Hallo, folgender Fall liegt vor: Eine humanitäre Organisation ist in einem afrikanischen Land als Verein eingetragen. Eine Studentengruppe, die sich namentlich als Regionalgruppe der Organisation bezeichnet, aber nicht als Verein eingetragen ist, möchte nun in Deutschland Spenden für diese Organisation sammeln und wirbt auch in größerem Stil (Infostand, Zeitungsartikel) mit deren ...
  • Bild auch mit Wohnrecht Schenkungssteuer zahlen ? :confused: (05.01.2012, 17:28)
    Halli Hallo. Nehmen wir mal an es gäbe jemanden der einem Geld gäbe damit der ihm dann eine Wohnung mit Wohnrecht oder eben Nießbrauch auf Lebzeit gewähren könnte. Meiner Meinung nach ergäbe sich bei einer notariellen Einigung bei einer Schenkung mit dem Gegenwert der Wohnung mit Nießbrauch keine anfallende Schenkungssteuer, ...
  • Bild Erlass einer Steuerschuld - fehlende Rechtsbehelfsbelehrung (25.11.2007, 09:29)
    25.11.2007 Folgendes Szenario: Ein Steuerpflichtiger stellt wegen schlechter finanzieller Situation bei seinem zuständigen Finanzamt einen begründeten Antrag auf Erlass einer Steuerschuld für II/07. Dieser Antrag wird u.a. abgelehnt :erschlage mit "...sehe daher keinen Ermessensspielraum für einen Steuererlass..." Diesem Schreiben ist keine Rechtsbehelfsbelehrung beigefügt. 1. Ist eine Rechtsbehelfsbelehrung grundsätzlich erforderlich? 2. Wie ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.