Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMarkenrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Markenrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Johanna Feuerhake   Obere-Masch-Straße 22, 37073 Göttingen
    Feuerhake Anwaltskanzlei

    Telefon: 0551 5311924


    Foto
    Dr. Michael Wurdack   Herzberger Landstr. 48, 37085 Göttingen
     

    Telefon: 0551-499960


    Foto
    Kurt-Georg von Manteuffel   Herzberger Landstr. 48, 37085 Göttingen
     

    Telefon: 0551-499960


    Foto
    René Mitzkewitz   Guldenhagen 19, 37085 Göttingen
     

    Telefon: 0551-8028541


    Foto
    Mathias Effenberger   Herzberger Landstr. 48, 37085 Göttingen
     

    Telefon: 0551-499960


    Foto
    Oliver Hartz   Friedländer Weg 7, 37085 Göttingen
     

    Telefon: 0551-378473



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Markenrecht

    MOOG Partnergesellschaft mit neuem Standort in Dresden (30.08.2011, 09:06)
    Darmstadt, den 29. August 2011 --- Mit dem 1. September 2011 ist die MOOG Partnerschaftsgesellschaft in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden vertreten. Die bisher in Darmstadt und Freiberg/Sachsen präsente Kanzlei wird ...

    EuGH: Fernsehübertragungen via Livestreaming (28.05.2013, 10:26)
    Bei Fernsehübertragungen via Livestreaming werden regelmäßig geschützte Werke öffentlich wiedergegeben. Teilweise können an dieser Stelle urheberrechtliche Fragen aufkommen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    BGH verbietet Kennzeichnung "Champagnerbratbirne" für Birnenschaumwein (19.05.2005, 18:09)
    Bundesgerichtshof verbietet Etikett für Birnenschaumwein mit der blickfangmäßig herausgestellten Angabe „CHAMPAGNERBRATBIRNE“ Der u.a. für das Wettbewerbs- und Markenrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ...

    Forenbeiträge zu Markenrecht

    Abtretung der Rechte (15.04.2012, 00:22)
    Angenommen, ich kreiere und gestalte ein Logo und trete die Rechte daran unentgeltlich an XY ab. Nach einiger Zeit benennt sich YX um, ich kreiere ein Logo mit dem neuen Namen, es wird aber hierfür keine Abtretungserklärung ...

    Sachverhalt : Markenrecht (05.12.2009, 13:40)
    Hallo Leute, folgender Sachverhalt bereitet mir Kopfzerbrechen : ..Mal angenommen.. Mr. X stellte ein Bekleidungsstück bei Ebay zum verkauf. Sein Couseng bekam dieses Bekleidungsstück zum Geburtstag, es passte jedoch nicht. ...

    Marke anmelden - was beachten? Kann ich das ohne Anwalt? (12.04.2012, 08:32)
    Hallo, ich habe mal eine Frage: Angenommen man gründet bald ein neues Unternehmen, welches später eine eigene Marke führen wird. Hier möchte man sich ja bereits schon im Vorfeld die Rechte an allen Marken, Logos etc. ...

    Markenrecht: Schutz bei domains? (01.08.2006, 15:01)
    Hallo, ich bin das erste Mal hier und kenne mich noch nicht ganz so gut aus. Dafür habe ich gleich drei Fragen.... 1. Angenommen A betreibt seit 8 Jahren eine Website für Liebhaber eines best. Landes und meldet die ...

    TM geschütze Marhe trotzdem registrieren und schützen lassen ? (14.08.2008, 12:54)
    hallo, ich bin neu hier und bin noch nicht so bewandelt im markenrecht. ich würde mir gerne eine wortmarke schützen und registrieren lassen. diese marke gibt es allerdings schon - und zwar als TM. ist es trotzdem möglich mir ...

    Urteile zu Markenrecht

    6 U 217/11 (04.10.2012)
    1. Ist wegen des Vorwurfs der Verletzung einer Wort-/Bildmarke eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unter der auflösenden Bedingung der Löschung der Marke abgegeben worden, weil bei Vertragsschluss beide Parteien übereinstimmend davon ausgegangen sind, dass der vom Verletzer erhobene Einwand der fehlenden Unterscheidungskraft des Wortbestandteils der Ma...

    9 O 1778/06 (27.07.2006)
    Die Verwendung einer eingetragenen Marke als Ad-word in Internetsuchmaschinen stellt - ebenso wie bei Metatags - grundsätzlich eine markenmäßige Benutzung dar und verletzt so die Markenrechte. Dies gilt jedenfalls für den Fall, das typische Markenbezeichnungen und nicht beschreibende Begriffe benutzt werden, um bei der Eingabe in die Suchmaschine durch einen...

    1 VA 11/12 (25.10.2012)
    Soweit es um Rechte des Zustellungsempfängers geht, darf die Zustellung einer im Ausland eingereichten Klage gemäß Art. 13 Abs.1 HZÜ grundsätzlich nur abgelehnt werden, wenn der rechtsmissbräuchliche Charakter der Klage von vornherein offenkundig ist - hier für einen Markenrechtsstreit in den Vereinigten Staaten verneint....

    Rechtsanwalt in Göttingen: Markenrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum