Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2


Foto
KRISTIN WARTHEMANN   Angerstraße 2a, 37073 Göttingen
ANWALTSKANZLEI KRISTIN WARTHEMANN
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551- 5 05 37 30


Foto
Christa Fehrensen   Lotzestr. 9A, 37083 Göttingen
Fehrensen und Suthaus
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-486070


Foto
Werner Krengel   Kiesseestrasse 54a, 37083 Göttingen
Rechtsanwalt Werner Krengel
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-705678


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Langmack   Weender Landstraße 6-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 486031


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Klingberg   Groner Straße 40, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 4995780


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Menge   Robert-Koch-Straße 2, 37075 Göttingen
Menge Noack Rechtsanwälte Fachanwälte Notariat
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551 547130


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bettina Müller-Laube   Goßlerstraße 1, 37073 Göttingen
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551 4883993


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Locke   Kirchstraße 1, 37081 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 486550


Foto
Manuela Frickemeier   Auf der Langen Bünde 12, 37083 Göttingen
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-7703113


Foto
Valerie Julia Welcker   Bühlstr. 9, 37073 Göttingen
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-5317878



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Göttingen

Das Versprechen "für immer" bedeutet statistisch bei Ehen in Deutschland ca. 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. 2012 wurden in der BRD fast 180,000 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert anzusehen ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
„Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der ...

DJI erforscht Motive für und gegen gemeinsame Sorgeerklärung nicht miteinander verheirateter Eltern (10.05.2011, 17:10)
Nach einem Kompromissvorschlag, den das Bundesjustizministerium (BMJ) im Februar 2011 vorlegte, soll in Zukunft das gemeinsame Sorgerecht für unverheiratete Eltern zur Regel werden, wenn dies dem Kindeswohl nicht ...

Ledige oder leidige Väter? (04.07.2012, 15:15)
Berlin (DAV). Die Reform des Sorgerechts nicht verheirateter Eltern, die das Bundeskabinett heute verabschiedet hat, ist nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ein erster Schritt in die richtige Richtung – aber das ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Was ist Rechtspolitik? (07.03.2012, 18:03)
Liebe Leute, kann einer von Euch bitte erklären, was Rechtspolitik ist? Und welche Punkte ich beachten muss, wenn ich etwas rechtspolitsch bewerten muss? VIELEN DANK! ...

§ 170 stgb was passiert da genau ??? (07.03.2008, 22:59)
frau G erstattet anzeige gegen herrn S wegen verletzung der UH pflicht. was passiert jetzt ? er bezieht alg 2 . ...

Umstellung von 3/7-Unterhalt auf tatsächlichen Bedarf (21.12.2011, 14:41)
Folgender fiktiver Fall: Unterhaltspflichtiger hat ein unterhaltsrelevantes Einkommen von 4500 Euro. Der Unterhaltsberechtigte von 0 Euro. Während der (mehrere Jahre dauernden) Trennungszeit wird nach der 3/7-Berechnung ...

Gütertrennung (02.11.2008, 19:14)
Hallo, mal angenommen folgenden Fall gäbe es: A und B leben einige Jahre in einer Art Lebensgemeinschaft zusammen. Danach trennen sie sich und A zieht aus. Wohnung wird getrennt, was übrigbleibt ist ihr Hobby: Oldtimer, das ...

Mehr- oder Sonderbedarf? (17.02.2008, 19:32)
Nur mal interessehalber Wenn ein Kind über mind. 1 Jahr in eine sogenannte "Streicherklasse" geht, d.h. ein Musikinstrument (Bratsche) erlernt - dafür fallen monatl. Kosten an, ist das Mehr- Sonder- oder gar kein Bedarf? ...

Urteile zu Familienrecht

VI R 5/09 (05.05.2010)
Bei als außergewöhnliche Belastungen geltend gemachten Unterhaltszahlungen an die im Ausland lebende Ehefrau sind im Rahmen einer bestehenden Ehegemeinschaft weder die Bedürftigkeit noch die sog. Erwerbsobliegenheit der Ehefrau zu prüfen   ....

12 K 2264/07 (28.04.2008)
Die Regelung des § 16 der Satzung der Postbeamtenkrankenkasse (Mitversicherung des Ehegatten) erlaubt nicht die Mitversicherung des Lebenspartners im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes. Hierin liegt weder ein Verstoß gegen Art. 3 Abs. 1 bzw. Art. 3 Abs. 3 GG noch ein Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot des § 1 i. V. m. § 3 AGG....

21 UF 105/11 (04.07.2011)
Einem minderjährigen Kind, das das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist in einem Erbausschlagsungsverfahren zur Wahrnehmung seiner Verfahrensrechte, insbesondere für die Entgegennahme der Zustellung einer familienrechtlichen Genehmigung der Erbauschlagung, ein Ergänzungspfleger zu bestellen....

Rechtsanwalt in Göttingen: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum