Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2


Foto
Werner Krengel   Kiesseestrasse 54a, 37083 Göttingen
Rechtsanwalt Werner Krengel
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-705678


Foto
Christa Fehrensen   Lotzestr. 9A, 37083 Göttingen
Fehrensen und Suthaus
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551-486070


Foto
KRISTIN WARTHEMANN   Angerstraße 2a, 37073 Göttingen
ANWALTSKANZLEI KRISTIN WARTHEMANN
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551- 5 05 37 30


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Locke   Kirchstraße 1, 37081 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 486550


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Klingberg   Groner Straße 40, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 4995780


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Langmack   Weender Landstraße 6-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 486031


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bettina Müller-Laube   Goßlerstraße 1, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551 4883993


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Menge   Robert-Koch-Straße 2, 37075 Göttingen
Menge Noack Rechtsanwälte Fachanwälte Notariat
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0551 547130


Foto
Peter Rassow   Groner Str. 25, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551-5316555


Foto
Yasemin Yilmaz   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 0551-7977884



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Göttingen

Das Versprechen "für immer" bedeutet statistisch bei Ehen in Deutschland ca. 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. 2012 wurden in der BRD fast 180,000 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert anzusehen ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Festschrift zum 60-jährigen Bestehen des Europa-Instituts erschienen (01.12.2011, 11:10)
1951 wurde an der Universität des Saarlandes das Europa-Institut gegründet, das junge Akademiker aus aller Welt im Europarecht und Internationalen Recht ausbildet. Zu seinem 60-jährigen Bestehen ist eine fast 700 Seiten ...

Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das ...

Fernstudium Scheidungsmanagement - Konflikte konstruktiv lösen (05.10.2006, 15:00)
Rechtsanwältin Beatrix Hecken-Knieling schildert im Interview mit der ZFH ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium Scheidungsmanagement - ein Fall der Integrierten MediationTrennung oder Scheidung sind komplexe Familienkonflikte, ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

vormundschaft (23.06.2011, 09:26)
Einen wunderschönen guten morgen ich bin neu hir! so habe mal ne frage der vormund eines Kindes kümmerte sich nicht 3 jahre lang um das kind. Wurde immer zur großen schwester abgegeben somit war sie für die im dem sin ...

Wie findet man den richtigen Anwalt für eine Scheidung (30.10.2008, 17:31)
Mal angenommen: T. lebt seit einem Jahr getrennt von seiner Frau, Kindern und Wohnung und will sich scheiden lassen. Wie findet er am besten einen guten Scheidungsanwalt. Worauf muss man achten? Was ist wichtig? Sind die ...

"nur" Scheidung vs erst Gütertrennung, dann Scheidung (28.04.2011, 15:23)
Hallo,ich möchte gerne zur Diskussion stellen, welche Vor- oder Nachteile die beiden Methoden haben.beispielhafte Ausgangslage = eine "normale" Ehe ohne Vertrag, d.h. Zugewinngemeinschaft, in der Ehe wurde was angespart, ein ...

Familienrecht WICHTIG (24.08.2003, 01:20)
so war der stand am 22.August.2003 Hallo, es geht darum das meine Familie mich gestern angezeigt hat VORGESCHICHTE: meine Mutter und ich hatten eine abkommen ich darf auf ihren Namen bestellen so lange ich zahle nun hat ...

Fragen zum Familienrecht (21.10.2008, 19:50)
Hallo, folgende Fragen bearbeite ich zur KLausurvorbereitung und die Antworten sind mir unklar. Bitte um Hilfe!! 1. Sind Kinder grundsätzlich unterhaltsverpflichtet gegenüber ihren Eltern oder gilt das nur umgekehrt? 2. ...

Urteile zu Familienrecht

2 UF 112/11 (30.01.2012)
1. Bestehen bei einem privaten Versorgungsträger zwei wirtschaftlich eigentständige Anrechte und wird bei der Durchführung des Versorgungsausgleichs nur eines der beiden Anrechte geteilt, weil für das anderer § 18 VersAusglG zur Anwendung gelangt, dann kann der Versorgungsträger sich mit der Beschwerde gegen diesen unterbliebenen Ausgleich wenden. 2. Die Be...

II-6 UF 47/11 (09.06.2011)
1. Das Zusammenleben mit einem leistungsfähigen Partner kann unter dem Gesichtspunkt ersparter Wohn- und Haushaltskosten die Bedürftigkeit des unterhaltsberechtigten Ehegatten mindern. 2. Ein leistungsfähiger Partner im vorstehenden Sinne kann nicht nur ein Lebenspartner sein, vielmehr kommen hier auch volljährige Kinder in Betracht, weil die Synergieeffe...

II-8 UF 177/09 (18.12.2009)
In Verfahren, die vor dem Inkrafttreten des FGG - Reformgesetzes am 1.9.2009 eingeleitet wurden, sind die bis zum 31.8.2009 geltenden Verfahrensvorschriften auch auf das Verfahren vor dem Rechtsmittelgericht anzuwenden....

Rechtsanwalt in Göttingen: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum