Rechtsanwalt in Göttingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)

Über 30% aller geschlossenen Ehen werden in Deutschland geschieden. Und das im Durchschnitt nach fünfzehn Jahren. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Ehescheidung. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung mindestens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Ehescheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinn etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Vera Krug von Einem (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Göttingen unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht
Menge Noack
Robert-Koch-Str. 2
37075 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551547130
Telefax: 0551484143

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Familienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Werner Krengel (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzlei in Göttingen
Rechtsanwalt Werner Krengel
Kiesseestrasse 54a
37083 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 705678
Telefax: 0551 7704738

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Langmack mit Kanzleisitz in Göttingen berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Bereich Familienrecht

Weender Landstraße 6
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 486031
Telefax: 0551 45972

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Markus Menge (Fachanwalt für Familienrecht) in Göttingen hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Familienrecht
Menge Noack Rechtsanwälte Fachanwälte Notariat
Robert-Koch-Straße 2
37075 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 547130
Telefax: 0551 484143

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Bettina Müller-Laube (Fachanwältin für Familienrecht) aus Göttingen berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Familienrecht

Goßlerstraße 1
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 4883993
Telefax: 0551 4883994

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Ulrich Heß mit Büro in Göttingen
Kanzlei Heß
Kurze-Geismar-Straße 41
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 44866
Telefax: 0551 42880

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Uwe Witting mit Büro in Göttingen

Im Großen Hof 2 A
37077 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 4896659
Telefax: 0551 4896658

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Lotz persönlich im Ort Göttingen

Nikolausberger Weg 31
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7977634
Telefax: 0551 7977632

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Familienrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Manuela Frickemeier (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Göttingen

Auf der Langen Bünde 12
37083 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7703113
Telefax: 0551 7703117

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Familienrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Valerie Julia Welcker (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen

Bühlstr. 9
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 5317878
Telefax: 0551 5317880

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Mathias Große-Loheide aus Göttingen

Zollstock 15
37081 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7708866
Telefax: 0551 7708867

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Waldemar Kollender aus Göttingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht

Schillerstr. 6
37083 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 486580
Telefax: 0551 7709404

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Rassow unterhält seine Anwaltskanzlei in Göttingen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Familienrecht

Groner Str. 25
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 5316555
Telefax: 0551 5316556

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Poppe persönlich in der Gegend um Göttingen

Geiststr. 3
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7707000
Telefax: 0551 7707002

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Yasemin Yilmaz mit Anwaltsbüro in Göttingen vertritt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht

Maschmühlenweg 8-10
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7977884
Telefax: 0551 7977885

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralph Bergmann (Fachanwalt für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Familienrecht gern im Umland von Göttingen

Theaterstr. 12
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 45078
Telefax: 0551 55732

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Linda Rassow (Fachanwältin für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Göttingen vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Bereich Familienrecht

Groner Str. 25
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 5316555
Telefax: 0551 5316556

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Göttingen

Bei einer Ehescheidung muss unbedingt ein Anwalt mandatiert werden

Rechtsanwalt für Familienrecht in Göttingen (© thingamajiggs - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Göttingen
(© thingamajiggs - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist für beide Eheleute im Regelfall eine starke Belastung. Nicht nur die Angst vor dem Neubeginn belastet viele, sondern ganz wesentlich auch die finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Streit um das Aufenthaltsbestimmungsrecht und Sorgerecht sind keine Seltenheit. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. In Göttingen sind einige Anwälte ansässig, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Für Ehescheidungen besteht in Deutschland ein Anwaltszwang. Leider ist die Beauftragung eines Anwalts mit Kosten verbunden. Eine Möglichkeit, die Kosten für die Scheidung zu reduzieren, ist, nur einen Anwalt zu beauftragen. Zwingend erforderlich ist es hierfür allerdings, dass die Eheleute sich in allen Fragen wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin im Familienrecht unterstützt nicht nur bei einer Scheidung, er berät ebenso bei Problemen mit dem Jugendamt

Aber auch, wenn es darum geht, grundsätzliche Fragen im Vorfeld einer Ehescheidung zu klären wie Unterhalt oder Sorgerecht, dann ist es sinnvoll, einen Anwalt für Familienrecht aus Göttingen zu konsultieren. Der Anwalt für Familienrecht in Göttingen ist für alle Fragen rund um die Ehescheidung und deren Folgen der optimale Ansprechpartner. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Unterhaltsrecht und Eherecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung in Erscheinung treten und erörtert werden sollten, sind die nach dem Kindesunterhalt, Sorgerecht und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Er kann seinem Mandanten auch unterstützend zur Seite stehen, wenn es Schwierigkeiten mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll. Ebenfalls ist der Rechtsanwalt im Familienrecht der beste Ansprechpartner, wenn eine eingetragene Lebenspartnerschaft aufgehoben werden soll.


News zum Familienrecht
  • Bild Forschung für eine Angleichung des Familienrechts (06.12.2011, 15:10)
    Zwei Juristinnen treiben die Angleichung des Familienrechts voran: Prof. Dr. Katharina Boele-Woelki von der Universität Utrecht (Niederlande) erhält den mit 250.000 Euro dotierten Anneliese Maier-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung. Davon wird eine Forschungskooperation mit Prof. Dr. Nina Dethloff von der Universität Bonn finanziert. Die beiden führenden Expertinnen wollen untersuchen, wie ...
  • Bild DAV sieht Änderungsbedarf beim Unterhaltsrecht (20.09.2010, 14:17)
    - Gesetzliche Wertvorstellung in den Köpfen noch nicht angekommen - Berlin (DAV). Das Thema der Unterhaltsrechtsreform hat auch gut zweieinhalb Jahre nach dem Inkrafttreten nicht an Brisanz verloren. Daher fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) anlässlich des von seiner Arbeitsgemeinschaft Familienrecht durchgeführten Forums Unterhaltsrecht Nachbesserungen beim Betreuungsunterhalt, dem Kindesunterhalt und dem Verfahrensrecht. ...
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Hausarbeit Ziv. R. großer Schein Familienrechtlicher Einschlag (22.08.2007, 23:31)
    Ich brauche etwas hilfe bei meiner Hausarbeit. Bevor ich aber den Sachverhalt poste, schreibe ich meine Frageen und Gedanken vorab. So kann jeder sehen ob er Interesse hat und weiterlesen möchte, oder ob er etwas besseres zu tun hat Ich prüfe derzeit den Anspruch K gegen M aus § 823 ...
  • Bild Hilfe bei Sorgerecht - Texas/USA (14.03.2007, 20:38)
    Hallo Forenmitglieder, es wird eine auskunft oder hilfestellung benötigt, im bereich internationales sorgerecht/familienrecht, spezifisch USA/Texas. eine amerikanische staatsbürgerin möchte sich nach 15 jahren ehe, von ihrem partner scheiden lassen. die dafür notwendigen papiere und dokumente wurden mitte letzten jahres über das hiesige gericht ausgehändigt und ausgefüllt, jedoch noch nicht unterzeichnet. frau x ...
  • Bild Rechtsvergleich Familienrecht - benötige Hilfe (25.01.2007, 00:00)
    Hallo! Ich soll kurzfristig eine Seminararbeit schreiben. Es geht darum die Situation von Kindern (besondere Rechtliche Stellung von Kindern - Maßnahmen zum Schutz des Kindes( vor Misshandlung, sex. Missbrauch) in den Ländern Deutschland, Österreich, Großbritannien, Polen und Spanien vergleichend darzustellen. Da ich kein Jurist bin weiß ich nicht wirklich wo ich ...
  • Bild Vorwurf Kindesmissbrauch (06.07.2010, 12:41)
    Ich habe den folgenden Fall wo ich mich über eure Meinung freuen würde: Zunächst zur Familiensituation: Junge Mutter mit einem 6-jährigen Sohn und einem neuen Freund. Der Vater hat sich vor 3 Jahren von der Mutter getrennt. Nun erstattet der Vater Anzeige gegen den neuen Freund, da er davon ausgeht, dass sich ...
  • Bild Umstellung von 3/7-Unterhalt auf tatsächlichen Bedarf (21.12.2011, 14:41)
    Folgender fiktiver Fall: Unterhaltspflichtiger hat ein unterhaltsrelevantes Einkommen von 4500 Euro. Der Unterhaltsberechtigte von 0 Euro. Während der (mehrere Jahre dauernden) Trennungszeit wird nach der 3/7-Berechnung Unterhalt gezahlt. Da der Unterhaltsberechtigte während der Trennungszeit im vom Unterhaltspflichtigen komplett allein finanzierten gemeinsamen Eigentum lebt, bleiben nur um die 600 Euro Barunterhalt übrig. ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-HAMM, II-11 UF 240/11 (15.12.2011)
    Der gewöhnliche Aufenthalt des Art. 4 S. 1 HKÜ richtet sich nach dem tatsächlichen Lebensmittelpunkt des Kindes. Dieser Lebensmittelpunkt bestimmt sich nach dem Schwerpunkt der sozialen und familiären Intergration des Kindes....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 4 M 443/00 (03.03.2000)
    Zum Anspruch eines Ausländers auf Schutz vor Abschiebung, der mit einer aufenthaltsberechtigten Ausländerin, mit welcher er nach islamischem Ritus verheiratet ist, und dem ebenfalls aufenthaltsberechtigten gemeinsamen Kind in familiärer Gemeinschaft lebt....
  • Bild OLG-NUERNBERG, 10 WF 1449/12 (14.01.2013)
    Im Rahmen der Bewilligung von Prozess- bzw. Verfahrenskostenhilfe kann auch eine Rechtsanwaltsgesellschaft, zu deren Geschäftsführern andere Personen als Rechtsanwälte gehören, nach § 121 ZPO beigeordnet werden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...
  • BildElternunterhalt - Ein Überblick
    Zunehmend werden uns Mandate angetragen, die das brisante Thema der Unterhaltsverpflichtung für die eigenen Eltern betreffen, wenn z.B. die Kosten für Alten- oder Pflegeheim die Finanzen der Eltern übersteigen. Sozialämter greifen vorrangig auf die Kinder zurück, bevor die Allgemeinheit zahlen muss. Ob ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildTipps zum Doppelnamen bei Heirat
    Während es früher so üblich war, dass eine Frau nach der Hochzeit den Nachnamen ihres Ehemannes angenommen hat, ist dies heutzutage nicht mehr zwingend der Fall: die Pflicht, einen gemeinsamen Ehenamen zu führen, besteht nicht mehr. Wenn die Ehepartner keine Erklärung bei der Eheschließung bezüglich ihres Nachnamens angeben, ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.