Rechtsanwalt für Baurecht in Göttingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Göttingen (Juristische Fakultät) (© Bildpix.de - Fotolia.com)

Gibt es juristische Schwierigkeiten oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt dies in den Bereich des Baurechts. Auch alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit Änderungen oder der Beseitigung von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von Gebäuden beziehen. Im Fokus steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Baurecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jürgen Vasel mit Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen
**** (3.5)   2 Bewertungen
Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 43600
Telefax: 0551 43620

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Kurz immer gern vor Ort in Göttingen
KANZLEI IM BAHNHOF
Bahnhofsplatz 1
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 49968110
Telefax: 0551 49968112

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Baurecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Reichart aus Göttingen

Bertha-von-Suttner-Straße 9
37085 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 707280
Telefax: 0551 7072829

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Weber unterstützt Mandanten zum Bereich Baurecht kompetent in Göttingen

v.-Ossietzky-Str. 9
37085 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 517900
Telefax: 0551 5179020

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Baurecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Faust mit Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen

Goetheallee 7
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 499980
Telefax: 0551 43063

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Lotz mit RA-Kanzlei in Göttingen vertritt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Baurecht

Nikolausberger Weg 31
37073 Göttingen
Deutschland

Telefon: 0551 7977634
Telefax: 0551 7977632

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Göttingen

Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin im Baurecht beraten

Rechtsanwalt für Baurecht in Göttingen (© made_by_nana - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Göttingen
(© made_by_nana - Fotolia.com)

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten häufig Gründe, die den Rat eines Anwalts erfordern. Jedoch sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es in vielen Fällen zwingend nötig machen, sich Hilfe bei einem Anwalt zu suchen.

Mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin für Baurecht haben Sie die beste Chance, zu Ihrem Recht zu kommen

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Rechtsanwalt für Baurecht aufsuchen. Göttingen bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Rechtsanwalt für Baurecht aus Göttingen über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Bereiche von vielen, in denen der Anwalt für Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Mit einem Anwalt im Baurecht aus Göttingen haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, Ihr Recht in sämtlichen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Gleich, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bebauungsplan, dem Bauantrag oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild DAV fordert Konkretisierung beim Rechtsdienstleistungsgesetz (16.11.2006, 19:45)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat seine Stellungnahme zum Regierungsentwurf für ein Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG RegE) vorgelegt. Es müsse dabei bleiben, dass Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte diejenigen sind, die zur qualifizierten Rechtsberatung berufen sind und denen die rechtliche Beratung vorbehalten bleibt. Insbesondere bei der Definition des Begriffs der „Rechtsdienstleistung“ und bei ...
  • Bild GRP Rainer die Bewertung von Gebäuden als ,,Werk der Baukunst" (07.08.2013, 11:25)
    Auch wenn ein Gebäude durch eine ansprechende architektonische Planung ins Auge fällt, begründet dies noch nicht zwingend das Vorliegen urheberrechtlichen Schutzes. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bauherren und Architekten haben oft ein berechtigtes Interesse daran ihr ...
  • Bild Bundesverwaltungsgericht bestätigt Auflagen für Wiederaufbau (08.02.2012, 16:01)
    Leipzig (jur). Wenn ein landwirtschaftliches Stallgebäude abbrennt, darf es nicht automatisch in gleicher Form und für gleich viele Tiere neu gebaut werden. Der Betreiber ist an baurechtliche Genehmigungen und Auflagen gebunden, heißt es in einem am Freitag, 3. Februar 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig (Az.: 4 C 12.10). ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild 1. Hausarbeit bzw. Ferienhausarbeit Ö-Recht f. Fortgeschrittene Tübingen im SS 2009 (15.02.2009, 10:50)
    Hallo, schreibt jemand im SoSe 2009 die Ferienhausrabeit bei Prof. Dr. Ronellenfitsch (Uni Tübingen) mit? Es geht ja offensichtlich um Baurecht. Hier können wir gerne über Probleme (Schwerpunkte) und Fragen diskutieren. Allen ein gutes gelingen.
  • Bild Ist bei öffentlichen Neubauten eine Anhörung der Anwohner Pflicht? (03.06.2013, 18:34)
    In einer Großstadt wird ein Neubau einer Schule geplant. Die direkten Anwohner erfahren erst 8 Monate vor Baubeginn von den genauen Plänen. Dabei wird es zu gravierenden negativen Veränderungen bei vielen Anwohnern kommen ( extremes Verkehrsaufkommen, extremer Publikumsverkehr und das alles in einer ruhigen engen Seitenstraße). Die Anwohner sind empört, zumal ...
  • Bild Bebaubare Fläche - Gemeinschaftseigentum (23.11.2011, 12:28)
    Mal angenommen, A und B kaufen ein Grundstück gemeinsam, welches Sie dann ideell teilen. Insgesamt darf auf dem Grundstück von 1000 m² Fläche eine Fläche von 170 m² bebaut werden. A kauft 550 m² und B kauft 450 m². Es liegt ein Bauvorbescheid vor, in dem auf der Seite von A ...
  • Bild Handwerkermangel (19.05.2010, 14:08)
    Hallo Forum, ich weiß nicht recht wohin mit meiner Frage, und hoffe ich bin hier nicht allzu falsch: Angenommen ein Handwerker baut an einem Haus ein Vordach. Es stellt sich dann heraus, dass das Dach insofern undicht ist, dass Wasser bei Regen an der Dachunterseite runterläuft. Der Handwerker habe bei Dacherstellung schon sehr ...
  • Bild Garage ohne Baugenehmigung ! (12.07.2009, 12:47)
    Käufer A hat im Juni / 2008 ein Reihenendhaus gekauft (Bj. 2002) mit einer Garage. Nun hat der Käufer den Kaufvertrag überprüft und musste feststellen, dass die Garage nicht erwähnt wurde ( Der Immobilienmakler hat sie damals mit Garage angeboten, laut Exposé) Weiter unten im Vertrag ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 3003/93 (13.12.1994)
    1. Für im Sinne von § 133 Abs 1 BauGB erschlossene Hinterliegergrundstücke ist regelmäßig zu fordern, daß deren verkehrsmäßige Erreichbarkeit bauordnungsrechtlich durch eine öffentlich-rechtlich gesicherte Zufahrt gewährleistet wird. Dafür reicht nicht aus, daß zugunsten dieses Grundstücks im Bebauungsplan ein Geh-, Fahr- und Leitungsrecht nach § 9 Abs 1 Nr ...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 2 B 51/04 (10.03.2004)
    1. Solange das Verfahren der Bürgerbeteiligung und der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nicht abgeschlossen ist, liegt materielle Planreife im Sinne von § 33 Abs. 1 Nr. 2 BauGB nicht vor. 2. Ein Planungsvorhaben, von dem ein Kaufkraftabfluss zu erwarten ist, beeinträchtigt eine Nachbargemeinde erst dann unzumutbar mit der Folge, dass ihre Planung...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 1974/10 (03.04.2013)
    Ein Verstoß gegen § 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 BauGB ist bei unionsrechtskonformer Auslegung von § 214a Abs. 2 Nr. 2 BauGB nur dann für die Rechtswirksamkeit des Bebauungsplans unbeachtlich, wenn die Gründe für das Absehen von der Umweltprüfung der Öffentlichkeit in anderer Weise entsprechend dem Regelungsziel des Art. 3 Abs. 7 der Richtlinie 2001/42/EG zugängl...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.