Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
Rohlfing | Pfahl | Oettler - Rechtsanwälte - Fachanwälte   Große Breite 1, 37077 Göttingen 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: (0551) 4 65 71
***** (5)   1 Bewertung


Logo
DR. JÜRGENS Rechtsanwälte   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551 4887790


Foto
Frank Suthaus   Lotzestr. 9a, 37083 Göttingen
Fehrensen & Suthaus
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551/7702440


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Langmack   Weender Landstraße 6-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551 486031


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bettina Müller-Laube   Goßlerstraße 1, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551 4883993


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Jürgens   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551 4887790


Foto
Martin Hochhaus   Untere Karspüle 13 b, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551-4997227


Foto
Yasemin Yilmaz   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551-7977884


Foto
Linda Rassow   Groner Str. 25, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551-5316555


Foto
Rejnder Frommhold   Robert-Koch-Str. 2, 37075 Göttingen
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551-5471380



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Göttingen

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht umfasst alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag etc. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Keine einseitige Fortbildung auf Arbeitnehmerkosten (18.04.2013, 16:14)
Stuttgart/Berlin (DAV). Grundsätzlich können auch Arbeitnehmer an den Kosten für Fortbildungen beteiligt werden. Das darf jedoch nicht einseitig zu ihren Lasten geschehen, entschied das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg ...

Honorarprofessur für Dr. Heinrich Gussen (02.11.2012, 15:10)
Die Universität Bielefeld verleiht am 9. November an der Fakultät für Rechtswissenschaft eine Honorarprofessur an Dr. Heinrich Gussen. Die Laudatio anlässlich des Festaktes hält der Bielefelder Rechtswissenschaftler Professor ...

BRBZ-Makler-Konferenz am 04.11.2011 in München (08.11.2011, 12:13)
Zur 2. BRBZ-Makler-Konferenz des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ) sind am Freitag der vergangenen Woche wieder zahlreiche Fachbesucher nach Köln gekommen, um ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

allgemeine Fragen zum Arbeitsrecht (15.03.2012, 12:01)
Hallo, wir hätten bezüglich unserer Prüfung im Arbeitsrecht mal ein paar Fragen und wären dankbar, wenn ihr uns helfen könntet. 1. Unterschied zwischen §280 BGB und §823 BGB (innerbetrieblicher Schadensausgleich) 2. §15 I ...

Berechnung von Pausen zur Arbeitszeit (27.10.2008, 10:07)
Guten Tag! Bin neu hier und wollte mich mal über folgende Sache schlau machen: Es liegt ein Arbeitsverhältnis im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (kurz FSJ) bei einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH) vor. Nach dem ...

Recht auf Einsicht PC? Recht am eigenen Foto? Persönlichkeitsrecht? (30.09.2012, 16:12)
Hallo zusammen... ich habe dieses Thema nicht in das Forum Arbeitsrecht geschrieben, weil ich denke, daß es eher etwas mit Zivilrecht/ persönlichem Recht zu tun hat. Diese Frage mag für den einen oder anderen etwas komisch ...

Probezeit zuende und trotzdem keine betriebsweite Gehaltserhöhung? (25.03.2013, 10:22)
Nehmen wir mal an ein Mitarbeiter fängt im September bei einer neuen Firma an. Die Probezeit beträgt 6 Monate. Der Mitarbeiter bekommt von der Firma kein Weihnachtsgeld, auch nicht anteilig. Die Begründung ist, dass er noch ...

Ulrich Preis: Arbeitsrecht beide Bände (03.11.2011, 10:45)
Angebot bei Ebay: neu und unbenutzt http://www.ebay.de/itm/330635645971?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 ...

Urteile zu Arbeitsrecht

7 Sa 394/10 (30.09.2010)
- ohne - (Parallelsache zu 7 Sa 1354/09)....

8 Sa 1204/03 (11.12.2003)
1. Soll der auf die Grundsätze der Betriebsübung gestützte Anspruch auf Gewährung einer Sonderzahlung nachträglich durch eine gegenteilige "negative Betriebsübung" eingeschränkt werden, so muss der Arbeitgeber unmissverständlich darauf hinweisen, dass die Leistung anders als in der Vergangenheit künftig nur noch unter Einschränkungen (ohne Rechtsan...

3 (8) Sa 2017/97 (24.03.1998)
Die Erstellung eines Interessenausgleichs mit Namensliste gem. § 1 Abs. 5 KSchG entbindet den Arbeitgeber weder von der Anhörung des Betriebsrats zu Betriebsbedingtheit und Sozialauswahl gem. § 102 Abs. 1 BetrVG vor Kündigungsausspruch noch werden die Anforderungen an die Informationspflicht herabgesetzt.Die auf grobe Fehlerhaftigkeit reduzierte Prüfung der ...

Rechtsanwalt in Göttingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum