Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGöttingen 

Rechtsanwalt in Göttingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Göttingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
Rohlfing | Pfahl | Oettler - Rechtsanwälte - Fachanwälte   Große Breite 1, 37077 Göttingen 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: (0551) 4 65 71


Logo
DR. JÜRGENS Rechtsanwälte   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551 4887790


Foto
Frank Suthaus   Lotzestr. 9a, 37083 Göttingen
Fehrensen & Suthaus
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551/7702440


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Langmack   Weender Landstraße 6-10, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551 486031


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Jürgens   Maschmühlenweg 8-10, 37073 Göttingen
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551 4887790


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bettina Müller-Laube   Goßlerstraße 1, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551 4883993


Foto
Rejnder Frommhold   Robert-Koch-Str. 2, 37075 Göttingen
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551-5471380


Foto
Tobias Pohl   Thomas-Mann-Str. 3, 37075 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551-89249587


Foto
Kersten Imka   Am Steinsgraben 19, 37085 Göttingen
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0551-34007


Foto
Regina Naumann   Geiststr. 11, 37073 Göttingen
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0551-4886128



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Göttingen

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht umfasst alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag etc. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Bewerbungsstart für „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (02.10.2013, 16:10)
Zweiter Kurs startet im November.Bis zum 24. Oktober 2013 können an der Fachhochschule Erfurt (FHE) Bewerbungen für den weiterbildenden Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ eingereicht werden. ...

Freiwillige Zusatzzahlungen des Arbeitgebers dürfen nicht unklar formuliert sein (13.03.2013, 14:21)
Arbeitsvertragliche Regelungen, welche freiwillige Zusatzzahlungen des Arbeitgebers regeln, müssen verständlich formuliert sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, ...

Sieg im „Fotoshooting-Finale“: RUB-Team gewinnt MootCourt in Erfurt (17.01.2014, 13:10)
In einem denkbar knappen Finale gaben ihre rhetorischen Fähigkeiten den Ausschlag: Kim Fallenski und Paul Alexander Tophof, Jurastudenten der Ruhr-Universität Bochum, haben den 5. Arbeitsrechtlichen MootCourt gewonnen, den ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Klagefrist für Arbeitszeugnis/Abfindung (22.08.2010, 09:13)
Angenommen... -ein Arbeitnehmer A wurde von Arbeitgeber B (unter 10 Angestellte) mit einer ordentlichen Kündigung während Krankheit gekündigt. Nach Auffassung von A und zweier unabhängiger Ärzte sind die Arbeitsbedingungen ...

HGB Recht - Arbeitsrecht!! (21.01.2013, 23:00)
Unternehmen XYZ täuscht dem Bewerber einen Großen Kundenstamm (nachfolgend eine hohe Anzahl an Interessenten) für ein gewisses Produkt an. Nach dem Bewerber ABC einen HGB Vertrag unterschrieben hat, stellt Bewerber ABC ...

Widerspruch bei Abmahnung (17.12.2005, 14:57)
Hallo! In welcher Frist kann man gegen eine Abmahnung vorgehen? (Durch z.B. Widerspruch oder Gegendarstellung) Danke! ...

Beratungshilfe nicht genehmigt und nun? (23.03.2012, 18:09)
Hallo! Angenommen, ein Arbeitnehmer (Minijobber mit Ergänzungsleistungen nach SGB II, 50-Plus-Programm) hat Streit mit seinem Chef; angenommen wegen solchen Angelegenheiten: ...

Spyware auf Arbeitsplatzcomputer (06.02.2012, 18:22)
Darf ein Unternehmer/Arbeitgeber auf seinem Firmencomputern Software, wie unter anderem von http://www.spytech-web.com/software.shtml angeboten wird, installieren? Was darf ein Arbeitnehmer tun, von dem verlangt wird, an ...

Urteile zu Arbeitsrecht

7 S 2558/93 (16.05.1994)
1. Fehlende Studienfortschritte rechtfertigen nach fristgerechter Vorlage der Bescheinigung nach § 48 Abs 1 BAföG für sich allein nicht die Annahme einer "Unterbrechung der Ausbildung" im Sinn von § 20 Abs 2 BAföG (Fortführung des Urteils des Senats vom 22.05.1989 - 7 S 110/89 -). 2. Den Auszubildenden trifft bei begründeten Zweifeln infolge Ausbl...

7 Sa 125/11 (11.08.2011)
1. Das vom BAG entwickelte Gebot der Rechtsquellenklarheit gilt für kollektive arbeitsrechtliche Normenverträge, die normative Regelungen enthalten, durch welche der Inhalt von Arbeitsverhältnissen unmittelbar und zwingend gestaltet werden soll. Es gilt nicht für schuldrechtliche Vereinbarungen zwischen Tarifvertragsparteien und/oder betriebsverfassungsrecht...

10 Sa 257/10 (15.10.2010)
Die Bildung von Altersgruppen bei der Aufstellung einer Namensliste zum Interessenausgleich führt nicht zur groben Fehlerhaftigkeit der Sozialauswahl, wenn sie den in § 10 Satz 2 AGG aufgestellten Erfordernissen des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes genügt....

Rechtsanwalt in Göttingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum