Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGörlitz 

Rechtsanwalt in Görlitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Görlitz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Mandy Olschewski   Berliner Straße 1, 2826 Görlitz
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03581-421370


    Foto
    Ralf Walther Bergert   Elisabethstraße 33, 2826 Görlitz
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 03581-413452



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Compliance-Manager kann aufgrund einer rechtswidrigen Handlung möglicherweise gekündigt werden (05.03.2013, 15:25)
    Einem Compliance-Mitarbeiter kann möglicherweise aufgrund einer von ihm getroffenen Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

    Rückforderung von zu viel bezahltem Arbeitslohn: Arbeitnehmer sollten aufpassen (13.02.2014, 15:05)
    Zuweilen fällt Arbeitgebern erst nach Jahren auf, dass sie ihrem Mitarbeiter zu viel Lohn bezahlt haben. Sie fordern dann die gesamte Differenz– oft in Höhe von mehreren tausend Euro – zurück. Arbeitnehmer sollten sich in ...

    Vorsicht bei Verkehrszeichen, die „werktags“ gelten (28.08.2013, 15:13)
    Berlin (DAV). Verkehrszeichen mit dem Zusatz „werktags“ gelten auch am Samstag. Der Begriff führt immer wieder zu Missverständnissen bei Autofahrern – mit Folgen: Das Knöllchen muss bezahlt werden. Darauf weist die Deutsche ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Unternehmen oder nicht Unternehmen? (22.02.2008, 21:38)
    Hallo Forum! Unternehmen A bietet Software an, der Vertrieb wird von Vertriebsagenturen übernommen die einen Bezugspreis zahlen und den Endpreis für Endkunden selbst festlegen (offene Gewinnspanne). Im Prinzip: Großhändler - ...

    Referendar (m/w) Arbeitsrecht GIZ International Services (25.05.2012, 08:06)
    Tätigkeitsbereich Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Neben der deutschen Bundesregierung können ...

    Lohn oder Lohnersatz während Krankheit nach Kündigung? (10.07.2012, 18:23)
    Ich bin (zuletzt beim Thema 'http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/nochmal-aub-nicht-beim-arbeitgeber-405326') angeregt worden, meine Fragen weniger komplex und damit beantwortbarer zu verfassen. Also hier folgender ...

    Arbeitsrecht, Kündigungsfrist, Krankenmeldung (14.05.2011, 19:17)
    Hallo, Mal angenommen man hat einen befristeten Vertrag als Aushilfe in einer Drogerie. (400 Euro Basis) Angefangen hätte man am 1.03 und die Probezeit beträgt 3 Monate. (Also bis 1.06.11). Nun möchte man gerne Montag(16.05) ...

    Kündigen eines Arbeitsnehmers (11.08.2013, 18:23)
    Hallo. Nehmen wir mal an, dass der Arbeitsgeber einen Mitarbeiter kündigen möchte. Dieser hat - das Rentenalter erreicht - arbeitet schon viele Jahre dort Der Betrieb umfässt nur den zu kündigenden Arbeitsnehmer. Muss es ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    10 Ta 301/10 (03.03.2011)
    Zur Fiktionswirkung des § 5 Abs. 1 S. 3 ArbGG bei Geschäftsführerverhältnissen....

    16 (17) Sa 1140/97 (02.12.1997)
    Eine unterschiedliche Behandlung zwischen Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigten bei Altersversorgungszusagen verstößt gegen den arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz.Das Gebot zur Gleichbehandlung erfaßt auch zurückliegende Zeiträume. Die sich hieraus ergebenden Rückwirkungsfolgen führen nicht zu einem Ausschluß des Gleichbehandlungsgebots....

    1 AZR 658/97 (10.03.1998)
    Leitsatz: Ist im Beschlußverfahren rechtskräftig festgestellt worden, daß dem Betriebsrat kein Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG bei einer umstrittenen Arbeitgeberweisung zusteht, so können auch die betroffenen Arbeitnehmer nicht mehr mit Erfolg geltend machen, die Weisung sei ihnen gegenüber wegen Verletzung des Mitbestimmungsrechts unwirks...

    Rechtsanwalt in Görlitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum