Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Göppingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Göppingen (© Jürgen Fälchle - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Göppingen (© Jürgen Fälchle - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Bauer und Kollegen berät zum Anwaltsbereich Verbraucherrecht engagiert im Umkreis von Göppingen
Rechtsanwälte Bauer und Kollegen
Marktstr. 24
73033 Göppingen
Deutschland

Telefon: 07161 156560
Telefax: 07161 1565610

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Hallesches Jura-Studium punktet mit besten Bedingungen (05.12.2011, 11:10)
    Individuelle Beratung, umfassende Betreuung und eine gute Reputation unter Studierenden. Das überzeugt Abiturienten von einem Jura-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), so das Ergebnis der jüngsten Erstsemesterbefragung am Juristischen Bereich der Universität.Über 400 Studienanfänger haben an der Befragung im Wintersemester 2011/12 teilgenommen und Auskunft über ihre Motivation für ein Jura-Studium ...
  • Bild Verbraucherschutz: Information allein genügt nicht (27.04.2011, 17:00)
    Wer informiert ist, handelt richtig. Diesen schlichten Satz würde Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel, Inhaber des Lehrstuhls für Verbraucherrecht an der Universität Bayreuth, keinesfalls unbesehen unterschreiben. Er sagt: „Das Informationsmodell im Verbraucherschutz ist ausgereizt, wenn nicht sogar schon überreizt.“ Dies wird auch im Rahmen einer öffentlichen Ringvorlesung deutlich, die unter dem ...
  • Bild FoodDACH: Ein neuer Verbund für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (21.12.2012, 16:10)
    Die Universität Bayreuth ist Gründungsmitglied von FoodDACH e.V., eines neuen Verbunds auf dem Gebiet der Ernährungs- und Lebensmittelforschung. 19 Universitäten, Forschungseinrichtungen und -organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich darin zusammengeschlossen, um zusammen mit weiteren Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft eine leistungsstarke Forschungs- und Entwicklungsplattform im deutschsprachigen Raum ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Eindeutiger Vertrag- Fehler in AGB (22.07.2013, 22:30)
    Da ich keine klare Antwort im www finden kann- hier meine frage:Kunde schließt Vertrag über eine Dienstleistung. Es handelt sich um ein Kleingewerbe.Im Vertrag ist die Kündigungsfrist eindeutig erklärt und wurde bei Vorführung des mietgegenstandes zusätzlich erklärt ( vertragslaufzeit 12 Monate- Kündigung innerhalb des probemonats bis zum Tag x)In den ...
  • Bild Gutschein wird nicht eingelöst (29.07.2011, 13:48)
    Hallo, ich hätte da eine Frage zu folgendem fiktivem Fall: Ein Kunde (K) kauft im Januar einen Gutschein bei einem Gutscheinportal (G). In dem Gutschein geht es um ein Wochenende in einem 4* Hotel. Folgende Bedingungen stehen auf dem Gutschein: - Gutschein gültig bis 01.2012 - Gutschein nur von Fr. - So einlösbar Ansonsten stehen ...
  • Bild Außerordentliche Kündigung im Fitnesscenter wg. wegfallen der Kinderbetreuung (18.08.2006, 20:44)
    Liebe Leser, Liebe Helfer, Liebe Juristen, meine Frau und ich haben ein kleines Problem. Wir haben am 27.06.2006 pro Person einen Fitnesscentervertrag für 1 Jahr abgeschlossen (mit Beginn zum 01.08.2006). Wir haben den Mitgliedbeitrag im voraus Überweisen und soweit war bislang alles gut. Gerade ebend haben wir von der Leitung des Fitnesscenters ein ...
  • Bild Abzocke in einem Fitnessstudio (VERTRAG) (08.12.2008, 15:50)
    Hello zusammen! Ein sehr langer Fall, aber sicher mal ein durchlesen wert :) Sehr interessant^^ Also mal angenommen: Dezember 2007 - Praktikant B bekommt einen Gutschein in höhe von 40 EUR für ein Probetraining in einem Fitnessstudio zum "hineinschnuppern" auf der Straße angeboten. B beschließt das Angebot wahrzunehmen und geht mit Gutschein ...
  • Bild Unrecht wird geduldet!Soviel Spielraum?Meinungen bitte (22.03.2007, 15:40)
    Ok! Person A kauft bei einer Online Auktion per Sofortkauft 2 Elektronik -Serienartikel. Person a überweißt den fälligen gesamtbetrag an dem tag noch an firma b. Die erste Lieferung von firma b trifft 4 wochen nach zahlung bei person a ein! Die leiferung ist zu 50%(einer der 2 Artikel) zerstört. Person a hält öfters ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.