Rechtsanwalt für Zwangsvollstreckungsrecht in Gießen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Zwangsvollstreckungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Götz Wagner jederzeit in Gießen
Böcher & Wagner
Walltorstraße 34
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 33041
Telefax: 0641 390797

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Mirjam Rose aus Gießen hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Zwangsvollstreckungsrecht

Reichesand 3
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 9722538
Telefax: 0641 9722539

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Regina Ohlrogge mit Niederlassung in Gießen hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Zwangsvollstreckungsrecht
GHC Greilich Hirschmann & Coll.
Bismarckstr. 5
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 975650
Telefax: 0641 9756599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • Bild Neue Professorin für Privatrecht: Panajotta Lakkis (02.11.2010, 12:00)
    Recht haben, Recht bekommen, Recht durchsetzen: Diese eingängige Formel bringt auf den Punkt, was Jura-Professorin Panajotta Lakkis ihren Studierenden beibringen will. Die 40-Jährige hat seit dem Sommersemester eine Professur für Privatrecht an der Universität Würzburg inne.Das Arbeitsgebiet von Panajotta Lakkis ist weit gefasst. Die Professorin beschäftigt sich unter anderem mit ...
  • Bild Busemann: "Schlechte Zeiten für Mietnomaden und Zahlungsverweigerer" (17.06.2008, 09:09)
    Bundesrat verabschiedet Gesetzentwurf zur Zwangsvollstreckung BERLIN/HANNOVER. Als "gute Nachricht für Handwerker, andere Gewerbetreibende und ehrliche Schuldner" hat der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann die Verabschiedung des Gesetzentwurfs zur Neuregelung der Zwangsvollstreckung im Deutschen Bundesrat am 13.06.2008 bezeichnet. "Für Mietnomaden und andere Zahlungsunwillige wird es künftig schwerer werden, ihre unredlichen Absichten zu verwirklichen", ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Rolf Lackmann geht in den Ruhestand (02.05.2012, 15:14)
    Mit Ablauf des 30. April 2012 tritt der in Dortmund lebende Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Hamm Rolf Lackmann in den Ruhestand. Johannes Keders, Präsident des Oberlandesgerichts Hamm, überreichte dem Vorsitzenden heute, am 27. April 2012, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, an der auch viele Weggefährten der Justiz teilnahmen, die Urkunde ...

Forenbeiträge zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • Bild Maklerprovision! Amtsgericht eingeschaltet trotz Zahlungsbereitwilligkeit! (25.09.2012, 03:35)
    Hallo Nehmen wir an: Nach Auszug einer WG hat Person A noch 400 Euro an den Makler zu zahlen. Insgesamt war eine Maklerprovision von 800 Euro offen, davon hatte Person B 400 Euro schon bezahlt. Person A hat nun 400 Euro Schulden beim Makler. Die Person A versicherte dem Makler, dass sie es in ...
  • Bild zwangsvollstreckungsrecht (27.09.2012, 15:55)
    Herr A hat einen brief vom Mahnverfahren erhalten das er Herr B (privatperson) geld schuldet Herr A hat aber bevor dieses schreiben kam Herrn B die ganze Summe überwiesen Herr A teilte dies auch mit überweisungsschein den Gerichtsvollzieher (Amtsgericht Mahnverfahren) es kam nie eine antwort weder das diese sache eingestellt wurde oder weiterläuft jetzt ...
  • Bild ungewöhnliche Amtshilfe ? (20.10.2012, 21:01)
    hallo forum,ich möchte mal eure meinung zu einem fall aus dem zwangsvollstreckungsrecht hören, weil ich in den normen nichts dazu gefunden habe.gegen den schuldner s liegt ein haftbefehl nach § 901 zpo vor.s ist jedoch abgetaucht; sein aufenthaltsort ist mit bordmitteln nicht zu ermitteln.was jedoch bekannt ist: der s tritt ...
  • Bild Zwangsversteigerung Immobilie verhindern (20.06.2009, 01:00)
    Hallo zusammen! Angenommen für eine Immobilie wird der Antrag auf Zwangsversteigerung gestellt, der Beschluß ist dem Eigentümer/ der Eigentümerin bereits zugestellt worden. Die 2 Wochen- Frist zur Möglichkeit der Einstellung nach § 30a ZVG ist verstrichen. In "Rolf Lackmanns - Zwangsvollstreckungsrecht" wird nun auf S. 178 (8. Auflage) von der Möglichkeit ...
  • Bild Dienstleistungsportale (03.05.2012, 00:04)
    Hallo zusammen, wer kann mir jemand bei folgendem fiktiven Sachverhalt helfen. Ein Dienstleistungsportal bietet die Möglichkeit, selbst Anzeigen zu schalten. Zunächst muss man sich registrieren, danach kann man mit Hilfe einer Maske, Text eingeben, Fotos hoch laden und nach Beendigung selbst online stellen. Eine Fotografin F entdeckt zufällig in einem solchen Dienstleistungsportal (z.B. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zwangsvollstreckungsrecht
  • BildWie hoch ist das pfändungsfreie Einkommen in Deutschland?
    Das Einkommen eines Arbeitnehmers darf nicht in unbegrenzter Höhe gepfändet werden. In welcher Höhe dies zulässig ist und was der Gläubiger beachten muss, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb gibt es ein pfändungsfreies Einkommen? Das Arbeitseinkommen von deutschen Arbeitnehmern darf lediglich in Höhe ...
  • BildPfändung von Urlaubsgeld: darf eine Sonderzahlung gepfändet werden?
    Jeder Arbeitnehmer freut sich sehr, wenn er von seinem Chef Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld bekommt. Bei manchen mischt sich diese Freude jedoch mit Sorge: Arbeitnehmer, den Lohn einer Pfändung unterliegt, fürchten, dass ihnen von diesem finanziellen Segen nichts bleibt, da dieser zusammen mit dem Gehalt gepfändet wird. Ist diese ...
  • BildWie kann ich ein Sparbuch pfänden?
    Manch ein Girokontobesitzer vertritt die Auffassung, dass er sich vorsorglich auch noch ein Sparbuch anlegen sollte, denn falls sein Girokonto einmal gepfändet werden sollte, bliebe ihm ja immer noch das Sparguthaben. Wodurch sich das Gerücht, dass Sparbücher unpfändbar seien, so hartnäckig hält, ist unklar. Fest steht jedoch, dass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.