Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Gießen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Verbraucherrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Björn Steinbach kompetent im Ort Gießen

Liebigstraße 39
35392 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 3011209
Telefax: 0641 96611564

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild Auf dem Weg in die Praxis – Studierende testen Wissen in der Humboldt Law Clinic (22.02.2012, 15:10)
    Eröffnung der Humboldt Consumer Law Clinic und Symposium zum Europäischen Verbraucherrecht am 16. März 2012Ab dem Sommersemester 2012 können Studierende der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin ein weiteres Mal ihr Wissen in der Praxis testen. Etwa 20 ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der neu eröffneten Humboldt Consumer ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Lebensmittelrecht bricht Verbraucherrecht? (20.06.2012, 13:02)
    Hallo zusammen, mal angenommen, ein klassischer WC-Sitz geht innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Kauf kaputt. Welche Chancen bestehen, dass der Verkäufer eine Mängelbeseitigung mit Hinweis auf das LFGB §30 ablehnen kann? §30 des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch besagt sinngemäß, dass verunreinigte Gegenstände nicht in Verkehr gebracht werden dürfen. Ist ...
  • Bild Vereinsgründung? (19.09.2007, 18:09)
    Ja - wieder einmal ein Thema mit der altbekannten Überschrift. Leider konnte ich in dieser Rubrik noch keine Antwort auf meine Frage bekommen daher ein neues Thema. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Eine Gruppe von Freunden trifft sich regelmäßig um gemeinsam Gesellschaftsspiele unterschiedlichster Form zu spielen. Die Treffen ...
  • Bild Übernahme Portogebüren nach abgelehnter unfreier Rücksendung (13.01.2010, 14:21)
    Schönen guten Tag, einen recht interessanten Fall im Verbraucherrecht habe ich gerade konstruiert zu dem ich gerne Eure Meinung gehört hätte! Angenommen Herr F sei Privatmann und habe als solcher via Amazon bei einem der dort gelisteten Händler H (nicht amazon sarl) am 27.12.09 ein Grafiktablet bestellt. Dieses hätte er im Fall ...
  • Bild Inkasso ohne voherige Abmanungen (22.10.2008, 11:53)
    Hallo Zusammen, folgendes Szenario: Kundin K ist seit längerem Kunde beim Versandhaus V. 2007 hat K geheiratet und dadurch einen neuen Nachnahmen. Da sie bei V schon seit längerem nichts mehr bestellte, hatte sie es bis Heute versäumt V darüber zu informieren. Was bisher kein Problem darstellt, da die Postbotin weiterhin Briefe mit dem alten ...
  • Bild Englischer Arbeitsvertrag in BDR mit Grammatikfehler usw. (15.10.2013, 21:15)
    Hallo zusammen,angenommen ist ein Arbeitsvertrag von einem kleinen Unternehmen. Der Firmensitz ist in Deutschland, der Arbeitsvertrag wurde aber auf Englisch zusammengestellt. Die Fragen sind in folgenden:- Arbeitsvertrag auf Englisch ohne entsprechende deutsche Version rechtswirksam?- Der englische Vertrag ist mit vielen Grammatikfehler und Unverständigkeiten aufgebaut, haben diese einen enormen Einfluss auf ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.