Rechtsanwalt in Gießen: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gießen: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Medienrecht jederzeit gern im Umland von Gießen
IP.Jaeschke Marken- und Medienrecht (BUNDESWEITE BERATUNG)
Wilhelm-Liebknecht-Strasse 35
35396 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 68681160
Telefax: 0641 68681161

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Medienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Jaeschke mit Büro in Gießen
IP.JAESCHKE Marken- und Medienrecht
Wilhelm-Liebknecht-Straße 35
35396 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 68681160
Telefax: 0641 68681161

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
    Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es nicht fern, an Preisabsprachen zu denken. Wer jedoch vorhat, als Individuum dagegen zu klagen und seine überhöhten Tankkosten juristisch ...
  • Bild Internet als Rettungsanker für Medienfreiheit? (13.03.2013, 12:10)
    Internet als Rettungsanker für Medienfreiheit? –Europa-Universität Viadrina lädt ein zu 11. Medienrechtstagen, 20.-21. MärzAm Mittwoch, dem 20. März, und Donnerstag, dem 21. März, lädt der Studien- und Forschungsschwerpunkt Medienrecht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ein zu den 11. Frankfurter Medienrechtstagen zum Thema „Internet – Segen oder Fluch für die ...
  • Bild MHMK-Studienrichtung Musikmanagement auf der Musikmesse in Frankfurt (29.03.2011, 13:00)
    Die MHMK präsentiert ihren jungen Studiengang Medienmanagement/Musikmanagement auf der weltgrößten Musikmesse vom 6.–9.4.2011 in Frankfurt: Dass es nicht reicht, gute Musik zu machen, um zum Popstar zu werden, ist eine Binsenweisheit. Wie man Labels, Konzerte, Künstler und Bands professionell zum Erfolg führt, das lehrt die MHMK seit dem WS 2009/10 ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Verwertungsbefugnisse seiner Urheberrechte und seines Rechtes am eigenen Bild. (14.01.2010, 23:47)
    Hallo, ich weiss im Moment einfach nicht weiter und auch die Suche im Internet war bisher erfolglos. Folgendes Problem: Eine Freundin hat vor ca. 8 Monaten bei einem Live-Chat FSK18 angefangen. Dort hat sie ca. 1,5 Monate gearbeitet und dann aufgehört, da sie gemerkt hat, dass es Mist ist. Sie hat ...
  • Bild Creative Commons (31.07.2013, 16:28)
    Hallo Leute, bitte um Beurteilung des folgenden fiktiven Falls. Ein Hobby-Fotograf macht auf einer öffentlichen Kostümveranstaltung Fotos von den Teilnehmern. Der Hobby-Fotograf ist einer von mehreren Fotografen (auch Presse), die Teilnehmer posieren immer wieder, freiwillig und gern vor den Fotografen. Ohne jegliches finanzielles Interesse veröffentlicht der Hobby-Fotograf die Bilder im Internet auf einer ...
  • Bild Weitervergabe von Texten, welche für einem geschrieben wurden (07.01.2014, 23:28)
    Person A lässt von Person B diverse Bewertungen zu verschiedenen Filmen gegen Entgelt schreiben. Person B unterschreibt eine Erklärung, in der Sie sich einverstanden gibt, dass die Texte weitergegeben und veröffentlicht werden können, sowie weiterverarbeitet werden können. Zudem enthält die Erklärung, dass Person B keinerlei Anspruch auf die Weitergabe, Verarbeitung ...
  • Bild Rechte am Bild - Eigene Fotos von Hunden veröffentlichen (13.09.2012, 16:47)
    Wie sieht es mit folgendem fiktiven Fall aus: Person A ist Hobbyfotografin und fotografiert in ihrer Freizeit gerne (in Absprache mit den Besitzern) deren Hunde. Jetzt möchte Person A gerne eine eigene Webseite erstellen und dort die geschossenen Bilder online präsentieren. Von der Webseite wissen jedoch die Hundebesitzer nichts. Ist dies möglich ...
  • Bild Rockerkrieg gegen Heino vs Pressefreiheit (31.01.2013, 18:56)
    Deutschland ist laut der Organisation "Reporter ohne Grenzen" bezüglich der Pressefreiheit nur auf Platz 17 von 174. http://www.tagesschau.de/ausland/reporterohnegrenzenrangliste102.htmlEin Auszug:Zugleich bemühten sich Unternehmen und PR-Agenturen immer mehr, ihre Inhalte in Medien unterzubringen. Dabei würden werbliche Inhalte bewusst nicht als solche gekennzeichnet. "In Anbetracht der oben skizzierten Situation ist diese Strategie ausgesprochen ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.