Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtGießen 

Rechtsanwalt in Gießen: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gießen: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz)   Wilhelm-Liebknecht-Strasse 35, 35396 Gießen
IP.Jaeschke Marken- und Medienrecht (BUNDESWEITE BERATUNG)
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0641 / 68 68 1160



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medienrecht

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere ...

Vorlesungsreihe "Intellectual Property and Media Law" (08.10.2009, 16:00)
Im Herbsttrimester 2009 veranstaltet die Bucerius Law School erstmalig eine Vorlesungsreihe im neuen internationalen Wissenschaftsschwerpunkt "Intellectual Property and Media Law".Die Vorlesungen bilden den Auftakt einer ...

Computerspiele im Fokus - Internationale Tagung an der Universität Potsdam (06.05.2008, 11:00)
Als dritter Teil einer Reihe findet die diesjährige internationale Konferenz "The Philosophy of Computer Games" vom 8. bis 10. Mai 2008 an der Universität Potsdam statt. Ziel ist es, Computerspiele aus verschiedenen ...

Forenbeiträge zu Medienrecht

Beschlagnahmung des PCs und die Folgen (23.11.2007, 11:27)
Hey, hab dieses Semester als Modul Computer- & Medienrecht gewählt, was mir bislang auch echt gut gefällt. Nun hat unser Prof in der letzten Vorlesung so ein bischen über allgemeine Sachen geredet und viele Leute haben ...

Kündigungsfrist: Arbeitsvertrag versus Manteltarifvertrag (02.12.2009, 17:58)
Folgender fiktiver Fall: Eine Redakteurin ist am 17.11.09 mündlich gekündigt worden zum 31.3.2010, da ihre Arbeit künftig günstig von Freien Mitarbeitern, bzw. einer Agentur erledigt werden soll. Eine schriftliche Kündigung ...

Recht am eigenen Bild (31.03.2009, 14:47)
Hallo liebes Juraforum, folgendes Szenario: Person A war als Teenager in der Punkszene. Auf einem Punk-Festival wurde Person A von einer Presseagentur fotografiert (nicht das Festivalgelände mit der Person drauf, sondern ...

AGP und Medienrecht (01.03.2013, 12:57)
Hallo an die Spezialisten, bin ich blind? Oder finde ich hier einfach nur nichts über Allgemeines Persönlichkeitsrecht und Medienrecht? Da gibt es doch so oft Fälle, wie z.B. diesen: X wird während der Arbeit von einem ...

Neu: Presse-/Medienrecht | Gelöscht: LebensmittelR, Privat Equity, ParteienR (24.11.2006, 08:06)
Hallo, so hab mal ein bischen aufgeräumt und Foren, die nicht mal 100 Beiträge in den letzten Jahren aufgewiesen haben gelöscht: - Lebensmittelrecht - Private Equity - Parteienrecht Neues Forum: Presserecht und ...

Urteile zu Medienrecht

7 CS 03.3171 (16.03.2004)
Das Teilnehmerentgelt nach dem Bayerischen Mediengesetz unterfällt nicht dem weiten Abgabenbegriff des § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 VwGO. Widerspruch und Anfechtungsklage gegen das Teilnehmerentgelt einfordernde Leistungsbescheide haben deshalb aufschiebende Wirkung....

9 U 21/07 (04.12.2007)
Bei der Beurteilung der Rechtswidrigkeit der Verbreitung eines Fotos kann im Rahmen der Abwägung gemäß § 23 Absatz 2 KUG zu beurteilen sein, ob bereits die Fertigung des Fotos rechtswidrig war. Ob und in welchem Umfang schon das bloße Herstellen eines Fotos zu einer rechtswidrigen Persönlichkeitsrechtsverletzung führt, kann wiederum nur unter Würdigung aller...

I ZA 2/08 (14.08.2008)
a) Im Beschwerdeverfahren vor dem Bundespatentgericht und im Rechtsbeschwerdeverfahren vor dem Bundesgerichtshof gelten in Markensachen nach § 82 Abs. 1 MarkenG die Vorschriften über Prozesskostenhilfe nach §§ 114 ff. ZPO entsprechend. b) Der Anspruch auf rechtliches Gehör nach Art. 103 Abs. 1 GG, § 83 Abs. 3 Nr. 3 MarkenG kann verletzt sein, wenn das Bunde...

Rechtsanwalt in Gießen: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum