Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtGießen 

Rechtsanwalt in Gießen: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gießen: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Lars Jaeschke, LL.M. (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz)   Wilhelm-Liebknecht-Strasse 35, 35396 Gießen
IP.Jaeschke Marken- und Medienrecht (BUNDESWEITE BERATUNG)
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0641 / 68 68 1160



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medienrecht

Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es ...

Abgeschnitten (10.02.2010, 12:00)
Viele Kommunen im ländlichen Raum haben keinen Anschluss an das Breitband-Netz / Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der WWU Münster untersucht rechtliche MöglichkeitenDie Übertragungsmöglichkeiten ...

Dr. Stefan Sporn ist zum Honorarprofessor der Fachhochschule Köln ernannt worden (01.03.2013, 14:10)
Als gestandenen Journalisten, Juristen und Wissenschaftler, der immer der Zeit voraus eilt, sehr vorausschauend und lösungsorientiert agiert, würdigte der Präsident der Fachhochschule Köln, Prof. Dr. Christoph Seeßelberg, den ...

Forenbeiträge zu Medienrecht

Original verbummelt (08.03.2006, 11:29)
Nehmen wir mal an, B gibt A, der aus privatem Interesse ein Blatt herausgibt, eine eigene Bleistiftzeichnung - Din A 5- zum Abdruck in die Hand - weil B dieser Person schon lange kennt. Mit dem Hinweis, dass es sich aber ...

Vollkommen ausgeliefert? (11.08.2011, 18:08)
Hallo: Eine Person wendet sich an ein Reporter einer Zeitung und will Übergriffe, die sie erleiden musste, veröffentlichen. Der Reporter sagt dieser Person, er solle die Übergriffe anzeigen und er (der Reporter) wird über ...

Unterlassungserklärung von RA wäre zu ungenau (15.11.2010, 20:14)
Hallo zusammen, mal angenommen, Person A wäre an einem Sonntag nicht zu Hause gewesen. (Dafür gäbe es Zeugen). Router wäre damals noch auf W-LAN gewesen. Und weiter angenommen, A bekäme auf einmal Post von RA R. von wegen ...

Internetrecht - Impressumspflicht - Wer muss genannt werden? (18.02.2009, 19:49)
Hallo alle zusammen, in unserer Lerngruppe Medienrecht sitzen wir zur Zeit zusammen und haben Übungsfälle von unserem Seminarleiter zum Lösen bekommen (Medienfachwirte IHK Ausbildung) Thema Internetrecht - Impressumspflicht ...

Fachanwalt Medienrecht notwendig? (22.08.2011, 13:24)
Hallo Forum, ich möchte ein Buch veröffentlichen und das vorher anwaltlich "absegnen" lassen. Meine konkrete Frage: was kann ein Fachanwalt für Medienrecht mehr, als ein "normaler"? Ist es wirklich zwingend notwendig, sich ...

Urteile zu Medienrecht

1 KO 1056/06 (19.11.2008)
Besteht lediglich eine mittelbare Beteiligung eines Presseunternehmens an einem Mitglied der antragstellenden Anbietergemeinschaft im Sinne des § 17 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 ThürLMG, wird letzterem die Stellung des Presseunternehmens auf dem maßgeblichen Zeitungsmarkt nicht zugerechnet....

VI ZR 122/04 (21.06.2005)
a) Zur Frage der Erkennbarkeit einer realen Person in einer Romanfigur. b) Zur Abwägung zwischen Kunstfreiheit und allgemeinem Persönlichkeitsrecht, wenn eine Romanfigur keine verselbständigte Kunstfigur, sondern eine real existierende Person darstellt und diese durch Hinzufügung von Details in negativer Weise entstellt wird....

14 U 11/07 (13.04.2007)
1. Handelt es sich bei einem Kollektiv um eine unüberschaubar große Personengruppe, wird durch lediglich das Kollektiv bezeichnende herabsetzende Äußerungen grundsätzlich nicht auch das Persönlichkeitsrecht der dieser Gruppe angehörigen einzelnen Personen verletzt. 2. Eine zur Betroffenheit des Einzelnen führende Überschaubarkeit einer großen Zahl von Grupp...

Rechtsanwalt in Gießen: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum