Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Gießen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Haftpflichtversicherung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Norbert Meschkat gern in Gießen

Katharinengasse 1
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 9844130
Telefax: 0641 98441310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Nauert bietet anwaltliche Beratung zum Haftpflichtversicherung engagiert in Gießen

Katharinengasse 1
35390 Gießen
Deutschland

Telefon: 0641 78131
Telefax: 0641 78085

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Arbeitslosengeld II – Saisonarbeit (26.05.2008, 08:59)
    Sommerzeit ist nicht nur Urlaubszeit, sondern auch die Zeit der Saisonarbeit. Wer kennt nicht die typischen Saisonjobs, wie Aushilfsjobs in Schwimmbädern, Restaurants oder Messen und Märkten. Gerade im Sommer ist die Suche nach Aushilfen in diesen Bereichen groß und senkt die Quote der Arbeitslosen. Für Arbeitslosengeld-II-Empfänger ist die Frage interessant, ...
  • Bild Keine Unfallflucht nach 20 Minuten Wartezeit - Versicherung muss zahlen (10.08.2006, 10:31)
    Berlin (DAV). Bei der Feststellung, ob Unfallflucht vorliegt, kommt es auf die konkreten Umstände an. Wer abends auf einer Autobahn gegen eine Leitplanke fährt und 20 Minuten wartet, begeht keine Unfallflucht, entschied das Amtsgericht Homburg am 31. Mai 2006 (AZ: 7 C 327/05). Demnach muss die Haftpflichtversicherung den Schaden an ...
  • Bild Grundstücksausfahrt oder vorfahrtberechtigte Straße? Tempo runter und bremsbereit (17.01.2008, 17:55)
    Potsdam/Berlin (DAV). Sieht ein Autofahrer rechterhand eine Einmündung vor sich, ist für ihn nicht immer klar zu entscheiden, ob es sich dabei um eine Grundstücksausfahrt oder eine vorfahrtberechtigte Straße handelt. In einem solchen Fall ist der Fahrer verpflichtet, das Tempo zu drosseln und bremsbereit zu sein. Kommt es dann zu ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Haftung bei gemieteter Location (25.10.2008, 21:16)
    Hallo, folgendes Szenario: Eine Person A geht in eine Disko, die von einigen Jugendlichen für den Abend gemietet wurde. Er gibt seine Jacke ab, zahlt 1,50 € und bekommt einen Zettel mit einer Zahl zur Identifikation. Im Laufe des Abends haben die Veranstalter dann keinen Platz mehr und entschliessen sich, die Jacken einfach alle ...
  • Bild Betriebshaftpflichtversicherung (23.02.2012, 13:50)
    Muss X, der einen Betrieb leitet sich und seine Angestellten betriebshaftpflichtversichern lassen? Wo ist die Verpflichtung zur Betriebshaftpflichtversicherung normiert (Paragraph, Gesetz)? Wo steht, dass auch die Angestellten den Versicherungsschutz genießen? Grüße Wolkrow
  • Bild Wer haftet hier? (14.03.2010, 17:09)
    Person A ist bei Person B zu Besuch. B wohnt im vom Vater selbstausgebauten Dachboden des Familienhauses. Der Boden des Zimmers besteht aus den Dachbalken auf denen Spanplatten liegen, darüber liegt noch ein Teppich. Bei dem erwähnten Besuch bricht eine der Spanplatten beim darauftreten von A ein. Übernimmt die Haftpflichtversicherung ...
  • Bild Schmerzensgeld beim "Schulunfall" (12.11.2010, 19:55)
    Hallo und guten Abend, angenommen ein Mädchen, das bereits mehrmals wegen Gewalt auffällig wurde, ein anderes Mädchen auf dem Schulhof schubst und das andere Mädchen am Arm verletzt. Angenommen dieses wurde von zwei Jungs gesehen und bestätigt. UND angenommen es hatte in der Zeit keine Aufsicht stattgefunden, mit welchen Konsequenzen könnte ...
  • Bild Wer hätte schuld? (07.05.2010, 15:18)
    Mal angeneommen A besucht ihre freundin mit einem kleineren kind..das kind fasst in eine steckdose und bekommt eine gewischt wer hat schuld? A oder die freundin ..wer müsste dann den krankehausaufenthalt zahlen wenn man zur beobachtung da bleiben müsse eigentlich hat doch A Ihre aufsichtspflicht verletzt?

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 M 2888/00 (18.09.2000)
    1. Zu den Voraussetzungen, unter denen eine (unbefristete) Aufenthaltserlaubnis widerrufen kann, nachdem der Status als Kontingentflüchtling widerrufen worden war. 2. Zu den Gesichtspunkten, welche bei der Ausübung des Ermessens zu berücksichtigen sind....
  • Bild VG-GIESSEN, 4 K 5402/10.GI (31.01.2011)
    1.) Der Erstattungsanspruch nach § 15 StrGHe setzt eine Ermessensentscheidung auf 2 Ebenen voraus, nämlich zunächst ob und danach wie eine Verunreinigung der Straße auf Kosten des Verursachers zu beseitigen ist, die auf den konkreten Einzelfall bezogen sein muss. 2.) Die Beseitigung von Betriebsmittelspuren vom öffentlichen Straßengrund ist nach hessischer ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 1103/90 (25.05.1990)
    1. Die Gemeinde darf die Zulassung zu einer öffentlichen Einrichtung bei "gefahr- oder schadensgeneigten" Veranstaltungen davon abhängig machen, daß der Veranstalter die Haftung für Schäden übernimmt, die Dritte (zB Gegendemonstranten) anläßlich der Veranstaltung am Gebäude und Inventar der Einrichtung verursachen (im Anschluß an die Senatsbeschlüs...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.