Rechtsanwalt in Gevelsberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gevelsberg ist im Süden des Ruhrgebiets im Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen zu finden. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Hagen, Dortmund und Wuppertal. Die Einwohnerzahl von Gevelsberg beträgt knapp 31.000, was mit einer Fläche von gut 26 km² eine Bevölkerungsdichte von 1177 Einwohnern je km² ergibt.

Für rechtliche Belange der Bevölkerung Gevelsbergs, für die ein Gerichtsprozess nötig wird, ist das Amtsgericht Schwelm zuständig. Die gilt ebenso für die Städte Breckerfeld, Ennepetal und Schwelm selbst. Damit umfasst der Gerichtsbezirk 163 km² und in diesem leben etwa 106.000 Menschen. Dem Amtsgericht Schwelm übergeordnet ist das Landgericht Hagen, dessen nächsthöhere Instanz das Oberlandesgericht Hamm ist.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Gevelsberg
U. Heidenreich-Nestler & Heike Tahden-Farhat
Neustraße 5
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 3992
Telefax: 02332 14074

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Gevelsberg

Südstraße 4
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 914729
Telefax: 02332 914695

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Gevelsberg

Mittelstr. 19
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 666686
Telefax: 02332 666687

Zum Profil
Rechtsanwalt in Gevelsberg

Mittelstr. 5
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 75900
Telefax: 02332 759010

Zum Profil
Rechtsanwalt in Gevelsberg

Großer Markt 11
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 1538
Telefax: 02332 3749

Zum Profil
Rechtsanwältin in Gevelsberg
c/o Soz. Schütte u. Kollegen
Großer Markt 11
58285 Gevelsberg
Deutschland

Telefon: 02332 1538
Telefax: 02332 3749

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Gevelsberg

Ortsschild Gavelsberg (© qualitystock - Fotolia.com)
Ortsschild Gavelsberg
(© qualitystock - Fotolia.com)

Das Amtsgericht Schwelm bietet interessierten Bürgern die Möglichkeit, als Zuschauer an Sitzungen teilzunehmen, soweit es sich bei diesen um einen öffentlichen Gerichtstermin handelt. So hat jeder selbst die Möglichkeit, ein Urteil mitzuerleben, das im Namen des Volkes verkündet wird und kann den Ablauf einer Gerichtsverhandlung persönlich verfolgen. Anstehende Termine für Sitzungen können der Webseite des Amtsgerichts Schwelm sowie den Aushängen vor den Sitzungssälen am Gericht entnommen werden.

Für Außenstehende kann es mitunter eine interessante und lehrreiche Sache sein, eine solche Gerichtsverhandlung zu besuchen. Eine der beiden Parteien möchte man selbst jedoch nie sein. Daher gilt es, juristische Probleme nie auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern sich von Anfang an um kompetente Hilfe zu bemühen. Dies geht mit der Hilfe eines Anwalts aus Gevelsberg. Rechtsanwälte aus Gevelsberg werden in einer rechtlichen Problemsituation immer versuchen, wenn möglich eine außergerichtliche Lösung zu erzielen, was sich stets als die kosten- und auch nervensparendere Alternative darstellt.


Weitere große Städte


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKündigung des Arbeitsvertrages
    Der Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und folgt aus § 611 BGB. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich zur Leistung der versprochenen Arbeit und der Arbeitgeber im Gegenzug zur Lohnzahlung. Der Arbeitsvertrag kann neben der Kündigung auch durch Anfechtung oder Aufhebungsvertrag beendet werden. Soweit eine Befristung vereinbart wurde, ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...
  • BildWas tun bei offensichtlicher Tierquälerei/schlechter Tierhaltung?
    Tierquälerei oder schlechte Tierhaltung sind keine Seltenheit. Nimmt man zur Kenntnis, dass Tiere gequält oder schlecht gehalten werden, dann sollte man keinesfalls einfach wegsehen. Tierquälerei geht dabei nicht nur vom klassischen Tierquäler an sich aus, sondern kann sich in jeglicher Form von Gewalt äußern, die ein Tier durch Menschenhand ...
  • BildLiposuktion: Kostenübernahme durch Krankenkasse bei Lipödem?
    In unserer heutigen Gesellschaft sind die empfundenen Anforderungen an das Individuum bedauerlicherweise sehr hoch. Besonders wichtig sind heutzutage beispielsweise nicht nur ein gewisser Bildungsniveau, sondern auch ein entsprechendes Schönheitsideal. Als vermeintlicher ultimativer Schönheits-Maßstab gelten dabei vor allem die heutigen Stars, Sternchen und Promis aus den Medien, seien es ...
  • BildSchmerzensgeldkatalog: Wie hoch sind typische Schmerzensgelder?
    Eine Unachtsamkeit genügt, um gegebenenfalls auch gravierenden Schaden herbeizuführen. Wie hoch die typischen Schmerzensgelder für die verschiedenstmöglichen Verletzungen bzw. Schäden sind, erfahren Sie im folgenden Überblick:   Die Rechtslage Regelungen zum Schmerzensgeld finden sich sowohl im Bürgerlichen Gesetzbuch als auch in der Zivilprozessordnung. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.