Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtGerlingen 

Rechtsanwalt in Gerlingen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gerlingen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Peter Frey   Kirchstraße 5, 70839 Gerlingen
    Frey, Gloistein, Fritz Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 07156 24040


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Holger Gloistein   Kirchstraße 5, 70839 Gerlingen
    Frey, Gloistein, Fritz Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 07156 24040


    Foto
    Rainer Dechent   Benzstraße 1, 70839 Gerlingen
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 07156 1791740



    Foto
    Steffi Runow   Gehenbühlstraße 23, 70839 Gerlingen
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 07156 928380


    Foto
    Thorsten Sander   Leonberger Straße 36, 70839 Gerlingen
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 07156 1780990


    Foto
    Wolfgang Großmann   Amthausstraße 1, 70839 Gerlingen
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 07156 1755630



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Gerlingen

    Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Auseinandersetzungen eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

    Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Besonders häufig sind dabei Streitigkeiten rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund einer Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, sind keine Seltenheit. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in jüngster Vergangenheit deutlich an Bedeutung gewonnen hat.

    Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Konsequenzen haben. Die schlimmste Konsequenz ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die meisten Arbeitnehmer meist existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Als Laie ist es nämlich kaum möglich, die Rechtslage selbst einzuschätzen.

    Es ist egal, ob es sich bei dem rechtlichen Problem um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen. Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. In Gerlingen haben einige Rechtsanwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem wenn die Rechtslage komplex ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Anwalt konsultieren. Durch die Beratung und Vertretung durch einen fachkundigen Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird.

    Ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Gerlingen wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es z.B. um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Zeitarbeit geht. Der Rechtsanwalt aus Gerlingen im Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Und auch, wenn man zum Beispiel der Schwarzarbeit beschuldigt wird, ist ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht der optimale Ansprechpartner.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gerlingen

    Kein weinender Smiley im Arbeitszeugnis erlaubt (20.02.2014, 09:53)
    Kiel/Berlin (DAV). Geheimzeichen dürfen nicht in ein Arbeitszeugnis aufgenommen werden. Ein Smiley mit heruntergezogenem Mundwinkel in der Unterschrift enthält eine negative Aussage, die nicht hingenommen werden muss. Die ...

    Neuer Zertifikatskurs an der Hochschule Niederrhein: Personalmanagement und Arbeitsrecht (06.08.2013, 13:10)
    Die Hochschule Niederrhein baut ihr Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen aus. Ab dem Wintersemester 2013/2014 werden erstmals auch Zertifikatskurse angeboten. Den Anfang macht ein berufsbegleitendes Hochschulzertifikat im ...

    Forenbeiträge zu Gerlingen

    unbefristeter Arbeitsvertrag? (16.06.2009, 11:29)
    Hallo, angenommen der A geht ein befristetes Arbeitsverhältnis mit dem Unternnehmen B ein. Das Arbeitsverhältnis beginnt ab dem 31.01.2009. Der Personalverantwortliche von B unterzeichnet den Vertrag am 28.01., A am ...

    Nach Kündigung kein Geld! (17.04.2013, 09:21)
    Hallo, mal angenommen, ein AN hat fristgerecht in der Probezeit gekündigt. Leider zahlt der AG nachweislich das ausstehende Gehalt nicht. Was kann der AN unternehmen? L. G. Paula2002 ...

    Probezeit zuende und trotzdem keine betriebsweite Gehaltserhöhung? (25.03.2013, 10:22)
    Nehmen wir mal an ein Mitarbeiter fängt im September bei einer neuen Firma an. Die Probezeit beträgt 6 Monate. Der Mitarbeiter bekommt von der Firma kein Weihnachtsgeld, auch nicht anteilig. Die Begründung ist, dass er noch ...

    Rechtsanwalt in Gerlingen: Arbeitsrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum