Rechtsanwalt in Gera: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gera: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Gera (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Gera (© autofocus67 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Alexander Genseke bietet anwaltliche Hilfe zum Mietrecht kompetent in der Umgebung von Gera

Arminiusstraße 67
07548 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 7385421
Telefax: 0365 7385422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mietrecht
  • Bild Der Energieausweis – Auswirkungen auf das Mietverhältnis? (10.06.2008, 09:45)
    Zum Jahresbeginn wurde der Energieausweis eingeführt. Es gibt zwei Varianten: Den „bedarfs-orientierten“ und den „verbrauchsorientierten Energieausweis. Beim Bedarfsorientieren Energieausweis wird die Bausubstanz (Dämmung, Fenster etc.) angesehen und der Energieverbrauch ermittelt. Beim verbrauchsorientierten Energieausweis wird dagegen der bisherige Verbrauch als Grundlage genommen. Der verbrauchsorientierte Energieausweis ist abhängig vom Mieterverhalten (Vielverbraucher/Wenigverbraucher). Nur ...
  • Bild Keine Mietflächenvereinbarung durch Mietannonce (22.12.2008, 16:47)
    Hagen/Berlin (DAV). Die Zusicherung der Größe einer Wohnung kann nicht aus der Mietanzeige oder der mündlichen Äußerung des Vermieters bei Vertragsschluss entnommen werden. Nur bei Vorliegen besonderer Umstände gilt eine bestimmte Quadratmeterangabe als Zusicherung. Ein Mieter kann andernfalls nicht die teilweise Rückzahlung der Kaltmiete und der Nebenkosten verlangen. Die Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dies soll der BGH mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Kaution bei Untermiete (08.11.2010, 14:47)
    Hallo liebe Forengemeinde,ich habe neulich mit Bekannten eine anregende Diskussion zum Thema Kaution geführt, bei der wir beim Punkt "Kaution bei Untermiete" nicht wussten wie hier die Rechtslage aussieht.Angenommen A wohnt bei B zur Untermiete und A hat bei B eine Kaution hinterlegt. Ausgehend von der Situation A und B ...
  • Bild Unangemeldete Autos in der Tiefgarage (16.05.2013, 16:09)
    Hallo, angenommen in einer großen Tiefgarage stehen mehrere unangemeldete Autos ohne jegliche Versicherungen und KFZ-Kennzeichen. Der Mietvertrag erlaubt dieses Abstellen von nicht verkehrsfähigen Autos nicht. Wie könnte das richtige Prozedere aussehen um die Autos aus der Tiefgarage zu bekommen?
  • Bild Eigenbedarf trotz immer wieder freier Wohnungen? (03.01.2014, 13:17)
    Hallo, folgender Fall zur Betrachtung: ein Mieter bewohnt in einem großen Berliner Mietshaus seit langer Zeit (>10 Jahre) eine Wohnung. Das Haus wurde zwischendurch von einem Privatmann gekauft und modernisiert. Der Mietzins für die Wohnungen, die in den letzten Jahren von selbst frei wurden und schick renoviert neu vermietet werden, ist mittlerweile ...
  • Bild Mietrecht, Hauptmieter (23.03.2013, 07:52)
    In einer Vierer-WG ist jeder Mieter Gesamtschuldner, es gibt drei Untermieter und einen Hauptmieter, der als einziger einen "selbstschuldnerischen" Bürgen nachweisen muss. Angenommen ein neuer Miter kommt für den alten Hauptmieter hinzu und soll nun Hauptmieter werden, er einigt sich nur darauf, wenn alle Untermieter einen Bürgen angeben aber hat noch ...
  • Bild mietrecht für kündigungsfrist (20.02.2013, 20:49)
    A und b haben einen Mietvertrag unterschrieben. A möchte den vertrag nun aus sich überschreiben lassen B würde mit einer Kündigung zufriedeln sein,will aber ihre kundigungszeit auch bis zum ende der frist (3) weiter in der Wohnung verbleiben. Ab wann gilt die übetschreibung des Vertrags auf a ?erst nach den abgelaufenden 3 monaten Und ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LG-BONN, 6 S 264/06 (21.12.2006)
    Dem Insolvenzverwalter obliegt bei Bejahung eines Aussonderungsrechts die Verpflichtung, den Aussonderungsgegenstand ( hier sog. on - board - units - Mauterfassungsgeräte -) derart bereit zu stellen, dass seine Abholung am Ort der Verwahrung gewährleistet ist....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 901/93 (01.10.1993)
    1. Die Änderung einer baulichen Anlage im Geltungsbereich einer Erhaltungssatzung bedarf nur dann der Genehmigung, wenn in die Bausubstanz eingegriffen wird und die Änderung von städtebaulicher Bedeutung ist. Dies ist beim Einbau einer sicherheitsrechtlich erforderlichen Elektroinstallation, bei der Umstellung der Beheizung von Einzelkohleöfen auf eine Elekt...
  • Bild BAYOBLG, RE-Miet 1/01 (29.06.2001)
    Auch die Übertragung von Wohnungseigentum zur Erfüllung eines Vermächtnisses kann als eine Veräußerung im Sinne des § 564b Abs. 2 Nr. 2 Satz 2 BGB zu werten sein....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildWas umfassen sogenannte Schönheitsreparaturen und zu was kann der Mieter verpflichtet werden?
    Die meisten Menschen in Deutschland wohnen in Mietwohnungen und kennen das Problem: man zieht in die Wohnung ein oder aus und nicht alles passt. Mal ist die Wandfarbe nicht in Ordnung oder der Boden ist mangelhaft. Wer muss in diesen Fällen die Mängel beseitigen und was darf der ...
  • BildWer haftet bei Wohnungsschäden durch Hund, Katze & andere Haustiere in einer Mietwohnung?
    Mieter müssen unter Umständen für Schäden aufkommen, die ihre Haustiere in der Mietwohnung angerichtet haben. Wann der Vermieter Schadensersatz verlangen darf, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mieter mit Haustieren müssen aufpassen, ehe sie in eine Mietwohnung ziehen. Zunächst einmal muss geklärt werden, inwieweit Tierhaltung erlaubt ...
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...
  • BildMietwohnung: muss ich Rechtsfragen zu Schulden beantworten?
    Steht eine Wohnung zur Vermietung frei, so kann sich der Mietinteressierte anhand von Berichtigungen einen Eindruck von ihr verschaffen. Auch Informationen über die allgemeine Lage des Gebäudes, den Zustand der Gemeinschaftsräume sowie des Grundstücks kann er bekommen. Etwaige Mängel sind ihm – soweit dies ersichtlich sind – bekannt. ...
  • BildSchimmel in der Wohnung aus rechtlicher Sicht
    Schimmel in der Wohnung ist Hauptstreitthema zwischen Mieter und Vermieter. Neben den häufig hohen Beseitigungskosten ist die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären. Während der Mieter die Schuld definitiv in der Bausubtanz des Wohnhauses und damit beim Vermieter sieht, argumentiert der Vermieter mit falschem Heiz- und Lüftungsverhalten der Mieter. ...
  • BildWas ist eine Mietbürgschaft?
    Möchte man eine Immobilie mieten, so verlangt deren Besitzer in der Regel eine Mietsicherheit, also eine Kaution als Sicherheit. Diese dient zum einen dazu, bei etwaiger Zahlungsunfähigkeit des Mieters den finanziellen Verlust des Vermieters zu minimieren. Zum anderen darf der Vermieter auch auf dieses Guthaben zurückgreifen, wenn der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.