Rechtsanwalt für Bankrecht in Gera

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Gera (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Gera (© autofocus67 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen im Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Günther Brandner persönlich im Ort Gera

Berliner Straße 19
7545 Gera
Deutschland

Telefon: 0365 7730935
Telefax: 0365 7730936

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bankrecht
  • Bild BGH entscheidet zu kreditfinanzierten sogenannten „Schrottimmobilien“ (18.05.2006, 13:41)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, welche Rechte Verbrauchern zustehen, die ihren zur Finanzierung einer Eigentumswohnung geschlossenen Realkreditvertrag nach den Vorschriften des Haustürwiderrufsgesetzes widerrufen haben. Die Kläger waren 1995 von einem Vermittler in ihrer Privatwohnung geworben worden, zum Zwecke der Steuerersparnis ...
  • Bild Verdienste für die Staatswissenschaftliche Fakultät gewürdigt (02.09.2005, 09:00)
    VERDIENSTE FÜR DIE STAATSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT GEWÜRDIGT Dr. Norbert Kleinheyer wurde zum Honorarprofessor an der Universität Erfurt bestellt. Der Geschäftsführer des Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen erhielt die, vom Thüringer Kultusminister unterzeichnete, Urkunde aus den Händen von Universitätspräsident Wolfgang Bergsdorf. Mit der Verleihung der Honorarprofessur, die auf Antrag der Staatswissenschaftlichen Fakultät der ...
  • Bild Filmfonds: Keine Aussetzung nach § 7 KapMuG (07.07.2009, 11:49)
    Ein Rechtsstreit wegen fehlerhafter Beratung beim Vertrieb eines Filmfonds kann nicht nach § 7 KapMuG ausgesetzt werden Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Rechtsstreitigkeiten, in denen kein zulässiger Musterfeststellungsantrag nach § 1 Kapitalanleger-Musterverfahrens-gesetz (KapMuG) gestellt werden kann, nicht nach § 7 ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Bank verlangt Gebühren im Vorraus (22.10.2007, 21:49)
    Hallo erst mal, Herr X hat eine Mail bekommen, er hätte 66 000 € gewonnen. Der Sicherheitsdienst, wo das Geld hinterlegt ist, bekommt 5 % vom Gewinn, nachdem der Gewinn ausgezahlt ist. Einige Tage später bekommt er eine weitere Mail von einer Bank in Spanien, die 520. - € im Vorraus möchte, ...
  • Bild Grundschuld - Schuldübernahme (08.04.2012, 21:38)
    A und B einigen sich darauf, dass B eine Schuld von A übernehmen soll, die bei C besteht. C wird die Schuldübernahme durch B mitgeteilt und einige Tage später genehmigt C dies. Dann tritt C an B heran und man einigt sich auf die Bestellung einer Grundschuld am Grundstück des ...
  • Bild Bankrecht Dauer von Ueberweisungen (25.10.2007, 18:28)
    Hallo! Geschnattert wird ja wirklich viel. Ueblich in der JURA! Also ganz konkrete Frage mit der Bitte um ganz konkrete Antwort. Dank schon mal im Voraus!! Ich zahle in Berlin 1000 Euro in Bar bei einer Bank am Schaler ein. Wann muss das Geld bei der gleichen Bank in Habung fuer mich ...
  • Bild Abmahnung (23.03.2010, 16:36)
    Hallo, ich habe folgenden fiktiven Fall: Ein Patient X sei im Februar.2008 beim Arzt gewesen und hätte -laut seinem Kontoauzug von 2008(Name, Rechnungnr, Betrag enthalten)/ Erstattungsbescheinigung der PKV von 2008(keine Erstattung ohne Rechnung!)- die Rechnung von sagen wir 50 Euro sofort beglichen. Er bekäme heute ein Anwaltsschreiben, dass er bereits mehrmals abgemahnt worden sei, die ...
  • Bild Ausländischer Fußballfan der Falschgeld in Umlauf bringt (aktuell: Bayern-Bolton) (16.11.2007, 16:44)
    (hab das auch schon im Bankrecht-Thread gepostet - is aber hier besser aufgehoben, denk ich...) Ich hab in einem Fourm mitgelesen, wie ein Bekannter des letzte Woche in München verhafteten Bolton Wanderers Fan, der letzte Woche wegen Falschgeld in München verhaftet wurde sich nach dem Rechtssystem in Bayern erkundigt hat. Bericht hierzu ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BFH, II R 33/09 (23.03.2011)
    1. Vereinbaren Ehegatten zur Regelung der Vermögensauseinandersetzung im Zusammenhang mit ihrer Scheidung, dass sie vorerst Miteigentümer des weiterhin von einem Ehegatten und dem gemeinsamen Kind genutzten Wohnhauses bleiben, und erhält der nutzende Ehegatte ein notariell beurkundetes Ankaufsrecht für den Miteigentumsanteil des anderen Ehegatten, ist ein na...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 267/03 (07.04.2004)
    Zum Erwerb für Betreuungen nutzbarer Kenntnisse durch ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Moskau mit dem Abschluss "Diplom-Jurist/Baccalaureus des internationalen Rechts" bei schon vorhandenen Kenntnissen im deutschen Recht durch mehrere Semester Jurastudium und eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann....
  • Bild BFH, I R 61/99 (13.09.2000)
    BUNDESFINANZHOF 1. Die für die Nutzungsüberlassung eines partiarischen Darlehens gezahlte erfolgsabhängige Vergütung kann gewinn-, aber auch umsatzabhängig sein. 2. Diese Vergütung unterfällt dem Begriff "Zinsen" i.S. des § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 EStG und damit auch der Kapitalertragsteuer (Bestätigung des Senatsurteils vom 25. März 1992 I R 41/91, BFHE 16...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildWiderruf von Darlehen: Jetzt noch den Widerrufsjoker ziehen
    Viele Banken und Sparkassen werden den 21. Juni vermutlich herbeisehnen. Denn dann endet die Widerrufsfrist für zwischen November 2002 und Juni 2010 geschlossene Immobiliendarlehen. Verbraucher können die verbleibenden Tage bis zum Ablauf der Frist aber noch nutzen und den Widerrufsjoker „last minute“ ziehen.   Wer ...
  • BildBundesgerichtshof erklärt die Kontogebühr bei Bauspardarlehen für unwirksam
    Bausparkassen dürfen während der Darlehensphase keine Kontogebühr von Verbrauchern verlangen . Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am 09.05.2017, Aktenzeichen XI ZR 308/15. Die Bausparkasse Badenia hatte nach eigenen Angaben seit über 50 Jahren eine Kontogebühr von 9,48 € im Jahr erhoben. Dagegen hat die ...
  • BildEndspurt für den Darlehenswiderruf – Regierung will „ewiges“ Widerrufsrecht beenden
    Der Endspurt für den Widerruf von Darlehen läuft: Wer durch einen Darlehenswiderruf noch von den derzeit niedrigen Zinsen profitieren möchte, sollte jetzt handeln. Denn die Bundesregierung hat das Aus für den sog. Widerrufsjoker beschlossen. Am 27. Januar hat das Bundeskabinett beschlossen, dass das „ewige“ Widerrufsrecht bei zwischen 2002 ...
  • BildBGH: Unzulässige Bearbeitungsgebühren bei Gewerbedarlehen – Unternehmer können Geld zurückfordern
    Banken dürfen auch bei der Vergabe von Gewerbedarlehen keine vorformulierten Klauseln zur Erhebung von Bearbeitungsgebühren verwenden. Derartige Klauseln sind unwirksam, entschied der BGH mit Urteilen vom 4. Juli 2017 (Az.:  XI ZR 562/15 und XI ZR 233/16). „Nach den aktuellen Urteilen des Bundesgerichtshofs können etliche Unternehmer zu Unrecht ...
  • BildKreditgebühren zurückverlangen - Verjährung, Fristen & Muster
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in den vergangenen Jahren mehrfach darüber entschieden, dass die von den Banken verlangten Kreditgebühren für die Bearbeitung von Privatkrediten unzulässig sind. Daraus ergibt sich ein Rückerstattungsanspruch für die betroffenen Verbraucher. Sie sollten allerdings schnell reagieren, anderenfalls kann der Anspruch auf Rückzahlung der Bearbeitungsgebühren verjähren. ...
  • BildAgrofinanz GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung der Gelder an
    Die Finanzaufsicht BaFin hat der Agrofinanz GmbH mit Sitz in Kleve aufgegeben, ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft einzustellen und die angenommenen Gelder unverzüglich an die Anleger zurückzuzahlen. Dabei weist die Finanzaufsicht ausdrücklich darauf hin, dass es für die Rückabwicklung nicht ausreicht, die bisherigen Verträge zu kündigen und sie durch neue ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.